» »

Wie oft wechseln Männer ihre Unterwäsche?

F(imese6r Fedttsacxk


Wie oft wechseln Männer ihre Unterwäsche

Selbstverständlich täglich!

D+on RJ:oker


@ Kadda20

Trotzdem ist das korrekt und diese Info bekommt man bei jedem Arzt.

Mit Sicherheit nicht. :-)

Wahr ist nur, daß viele Keime eliminiert werden, wenn man sie Temperaturen jenseits der 60°- Grenze aussetzt. Wäsche ist sowieso nie keimfrei, es sei denn sie wird extra keimfrei gemacht wie z.B. die Kleidung eines Chirurgen, der gerade operiert.

Aber das ist im Falle einer Scheidenpilzerkrankung nicht der springende Punkt. Wichtiger ist hier die Aufrechterhaltung und Pflege einer gesunden Scheidenflora. In dieser agieren vorwiegend Laktobazillen, die für ein saures Milieu sorgen und vorhandene Pilzsporen daran hindern, sich unkontrolliert zu vermehren. Der Pilz wird selten von außen übertragen.

Oft werden bei der täglichen Intimhygiene schädigende Substanzen verwendet. Im Zweifelsfall ist klares Wasser das sicherste Mittel. Nur darf es eben kein Chlor enthalten.

Inzwischen gibt es aber Pflegemittel, die speziell auf die physiologischen Verhältnisse der weiblichen Intimzone abgestimmt sind. Aber hier muß man wissen, daß ein für die Frau bestimmtes Produkt für heranwachsende Mädchen ungeeignet ist. Die Vagina einer Frau zeigt einen weit niedrigeren pH- Wert als die Vagina eines vorpubertären Mädchens. Viele Mütter bedenken das nicht.

Ein ganz wichtiger Punkt, der ebenfalls oft mißachtet wird, ist

ausreichende Luftzirkulation. Deshalb immer atmungsaktive Wäsche tragen. Das gilt auch für die Wahl der Einlage.

hNoly1ghoxst


kadda20

als ausnahme vollkommen ok....ich wüsste jetzt auch nicht was ich machen würd , wenn ich so nen 3 tage wechsler daheim hätte....

naja , mein freund geht eh täglich duschen und da wechselt er dann auch die shorts.

so jungs , die das 90° programm für überflüssig halten:

spültücher an denen zbsp salmonellen kleben , hundedecken die mit resten von frischem pansen verschmiert sind , handtuch auf das mein hundebaby netterweise bandwürmer geschissen hat , blutflecken ,usw usf - das gehört bei 90° gewaschen.

darüber diskutiere ich auch nicht.

hNoly?ghxost


achja und unterwäsche , sofern machbar , auch.

übrigens wäscht die wäscherei unseres krankenhaus bei 95° - und alles was nicht auf 95° gewaschen werden kann , bei 60° plus hygienespüler.....

KBaddYa20


Holy, genau das sage ich ja *:) Ich rede ja auch von den Abspültüchern, an denen Essensreste kleben. Und da ich mit denen ja keine Waschmaschine füllen kann, kommen natürlich Handtücher dazu.

@ Don Joker,

das ist vollkommen korrekt, was du schreibst! Aber Pilzerreger, WENN man sie schon hat, werden erst ab 60 Grad abgetötet. Und so kann ich jegliche Vermehrung ausschließen. Ja, ich wasche meinen Intimbereich beim Duschen auch nur mit klarem Wasser, da er so genauso sauber wird, wie mit Seife und es ist gesünder.

hColygxhost


genau , ich sehe es allenfalls als energie und wasserverschwendung wenn ich 3 spüllappen in die maschine werfe und dann anschalte.

ich stell mir grad vor wie ich die bodentücher bei 60 grad sauber bekommen soll......2x4 pfoten plus mann mit dreckigen arbeitsstiefeln.....lecker.

geht höchstens mit chlorix - aber das ist echt umweltschädlich....

D>H50


So Leute, ich habe heute Morgen geduscht und dusche gleich nochmal, dabei wechsel ich dann auch meine Wäsche. Warum, weil ich durchgeschwitzt bin und staubige Arbeit hatte. Dafür werde ich mich morgen früh wohl nur mit dem Lappen waschen und morgen Abend, mal sehen, was der Tag bringt.

striptease

wie schon erklärt. wenn du nach jedem toilettengang die betroffenen stellen mit wasser und sonstigen hygiene-mitteln reinigst

Reinigen ja, aber nur mit Wasser, ohne zusätzliche Hygienemittel und ohne Seife. Zuviel Seife ist wirklich ungesund. Sogar mein Arzt empfiehlt nur Wasser.

Was die Bakterien in der Wäsche anbelangt, worauf begründet Ihr euere Meinung? Nach wieviel Minuten, Stunden, Tage ist dennn die bedenkliche Bakterienanzahl erreicht? Bei welcher Stoffart ist die Anzahl der bakterien am höchsten? Welche Stoffart bietet einen natürlichen Schutz gegen Bakterien?

Den Reinlichlichkeitsfanatikern empfehle ich Unterwäsche aus Schafwolle. Schafwolle bietet einen natürlichen Schutz und tötet die bakterein ab.

d?tmulQg


Jede Tag, keine Frage!

ERhxemaligesr Nu-tzer (H#1159x06)


DH50

das mit der seife ist ja jedermanns persönliche sache, deshalb hab ich es ja betont.

was die bakterien angeht, da du direkt unter meinem post darauf aus warst, fühle ich mich angesprochen, allerdings zu unrecht. denn ich rede nicht von bakterien. an sowas denk ich nicht, wenn ich anfangen würde über bakterien nachzudenken, würde ich nie wieder fastfood essen oder auch nur in einem restaurant etwas zu mir nehmen ;-D geschweige denn von zig tausend anderen dingen.

es geht um das empfinden.

was ich nicht vermeiden kann (beispielsweise kann ich nicht jeden menschen, dem ich die hand geben muss vorher fragen, ob der sich auch schön die hände nach dem klogang wäscht oder ob er auch ja nicht in der nase bohrt ;-D), das muss ich hinnehmen. aber wenn ich es bei meinem freund genau WEIß, ist das mit dem eckel so eine sache...

es ist halt, wie mit dem pizza-service. man bestellt eine pizza und will gar nicht wirklich wissen, wie sie zubereitet wurde... macht man eine selbst, herschen in der küche ganz andere verhältnisse...

:-)

souxgi


der thread gehört irgendwie geschlossen. ausser persönlichen beleidigungen gibts hier ja fast nix mehr :(v

und es ist sicher nicht übertrieben, die unterwäsche täglich zu wechseln. tragt ihr eure t-shirts auch bis sie einen eigengeruch haben/stinken?

na eben.

hoffentlich hat der kindergarten bald mal ein ende ;-)

D2on JNo1ker


Fehlt nur noch...

daß Du Dich auf den Boden wirfst und mit den Füßen strampelst.

Soviel zum Thema "Kindergarten" 8-)

D[H(50


@ sugi

Ich wüsste nicht, dass ich jemanden persönlich beleidigt habe und es gibt hier sicher threads, die alberner sind, als dieser. Warum nicht mal sinnlos quatschen, dass dieser thread nichts bringt, ist mir auch klar, macht aber auch irgendwie Spaß.

K9addga20


Was mich noch interessiert ;-D An die Nicht-wechsler (bzw. 2-Tage-Trager): Duscht ihr auch nur alle 2 Tage? Wenn ja, wascht ihr euch dann aber jeden Tag? Und seid ihr sonst gepflegt? Tragt ihr Hemden etc. oder eher Schlabbersachen? Mir ist schon klar, dass nicht alle nicht-wechsler nun gleich antworten werden, aber mich interessiert das einfach mal *:)

D$H;50


Ja Kadda, wie ich schon schrieb, duschen und wechseln nach Bedarf, waschen täglich, den Po möglichst nach jeden Toilettengang mit Lappen und Wasser.

Ich bin kein Schlabbersachenträger, aber auch nicht unbedingt figurbetont. Mit den Jahren habe ich dann doch etwas mehr Figur bekommen. Eben normale Hose, normales Hemd, gerne Jeanshemd. Im Sommer auch mal T-Shirt und wenn es warm ist, auch kurze Hose.

Wenn es die Möglichkeit gibt, gehe ich nackt baden. Sex habe ich regelmäßig, aber nicht mehr täglich.

;-D Möchtest du sonst noch etwas wissen? Meine Musikrichtung? Ob ich den linken oder rechten Schuh zuerst anziehe? Lieblingsspeise? Oder mit was kann ich dienlich sein? ;-D

Kzaddxa20


Nö, das klingt ja schon in ordnung. es hätte ja gut sein können, dass du dich richtig gehen lässt. das ging bisher ja nicht aus deinen postings hervor ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH