» »

Wie oft wechseln Männer ihre Unterwäsche?

DBer HIilfelose


@ goldemarie kann es denn nicht sein das er mehrere Unterhosen hat die gleich aussehen ???

Wie findet ihr das generell wenn einer z.B.mehrere gleiche T-shirts hat und sie täglich wächselt, es aber so aussieht wenn er immer das selbe an hat ???

denkt ihr dann auch gleich das er es nie wechselt ???

das würde mich echt interessieren.

Semper Fidelis

N]ickb-x29


Hi,

Also ich finde dass man das absolut nicht pauschal sagen kann. Wenn ich z.B. morgens schon vor dem Duschen mein "grosses Geschäft" erledigt habe und dann frisch geduscht in frische Underwear steige und nur 8h Bürotag habe mit höchstens mal pinkeln und Abwischen danach, dann halte ich es für absolut übertrieben täglich zu wechseln. Zumindest wenn man nicht ins schwitzen kommt, dazu kommt bei mir oft noch, dass ich abends ins Training gehe und dort eh meist nen Slip mir dann anziehe und danach wieder frisch geduscht ins gleiche Teil steige. Also dann geht echt 2 Tage oder auch mal 3 Tage.

Anders ists bei anstrengenderen Tätigkeiten, Unterwegssein, Radfahren, Sommer, Hitze und sonstigen Problemchen die auftauchen können :-)

hCanni_$shsh


2 x täglich! früh morgens vor der arbeit einen neuen slip und dann

nochmal abends nach dem duschen nen frischen.

ist vielleicht für manche etwas übertrieben, aber ich

mag es einfach in frischen sachen rumzulaufen.

DraRTxom


Abend-duschen ist besser! ;-)

MnaddzCow


ab 8uhr Morgen: 'Men's Brief'

ab 17uhr Nachmittag: Boxer

ab 20Uhr: 8---D :)^ besser!

-eValSiuxm-


.... das war nicht meine Frage ....

@Parallobi

Also erstens werde ich ganz bestimmt keinen Psychologen aufsuchen, weil dazu keine Veranlassung besteht. Du hast nicht auf meine Frage geantwortet, wenn Du schon auf meinen Beitrag reagierst...

Was ist an übertriebener Reinlichkeit schlimm ??? ?

Ich fühle mich eben wohl so, und ich kann mir relativ sicher sein, dass ich den vielen Menschen, denen ich täglich begegne, angenehm gegenüber stehen kann. Und darauf lege ich eben Wert. Auch wenn ich weiß, dass ich auch übertreiben kann, aber was solls.

Wenn Du Dich wohlfühlst, wenn nach 2 Tagen ein leichter Geruch aufsteigt und Du dann noch einen Tag wartest, bis Du die Kleiderschranktür öffnest... Bitteschön! Kannst Du ja gerne tun...

Ist das vielleicht auch ein Extrem ???

So long, -Val-

R@auJch|er


Man(n) wechselt TÄGLICH, ist doch ganz klar!

DjH5X0


Valium-

Was ist an übertriebener Reinlichkeit schlimm?

Ok. Solange du es nur für dich machst, ist es nicht schlimm, du schadest dich höchstens selber. Wenn du das gleiche verhalten später auf deine Kinder überträgst, ist es schon schlimm und in gewissem Sinne auch schädlich.

Ein großer Teil der heutigen Allergien beruht auch auf die übertriebene Reinlichkeit.

Zum Thema duschen. Ich dusche zwar meistens morgens, bin abends oft zu müde. Wenn ich aber durchgeschwitzt bin, oder ich mich schmutzig fühle dusche ich auch abends. Allerdings dusche ich nicht zwingend täglich. Manchmal nehme ich auch den guten alten Waschlappen und dann werden die entsprechenden Körperteile mal nur gewaschen.

Scaramouche

Ich finde auch, dass es zur "normalen" Hygiene gehört, dass man täglich die Unterwäsche wechselt. Ob man schwitzt oder nicht, aber die liegt doch den ganzen Tag direkt am Körper an und nimmt doch auch den Geruch auf und so.

Da ich keine langärmeligen Unterhemden und im Sommer keine langen Unterhosen trage, liegt auch meine Oberbekleidung direkt am Körper an und nimmt doch auch den Geruch auf und so.

Du trägst somit, wie ich aus deinem Verhalten schließe, langärmeligen Unterhemden und im Sommer keine langen Unterhosen?

sxleeDpless~nighxt


Unterwäsche täglich!

Also ich denke das muß einfach sein. Bei mir, bei meiner Partnerin und den Kindern auch. Ist doch auch nichts dabei, wenn man genug im Schrank hat. Und so sollte es doch sein.

Darüber nachzudenken, ob der nun noch geht, weil ich ja heute zweimal geduscht habe oder nicht so oft pinkeln war..... oder sonst was, ist doch wohl aufwendiger als abends in die Wäsche zu schmeißen und am nächsten Tag was sauberes zu nehmen.

PCraAllobi


@Valium

siehe DH50.

SQolvxer


@Valium

siehe DH50.

gsoldFemaxrie


@ Der Hilflose:

Wir schlafen ja im gleichen Bett, wenn ich bei ihm bin, ich bekomme das also mit, wenn er gleich in seine Jeans schlüpft und nur das Nacht-T-Shirt wechselt. Die frischen Unterhosen sind ja im Schrank, also 2m entfernt ;-)

Zu übertriebener Körperhygiene: 2x täglisch, sei es Wäsche wechseln oder duschen, finde ich definitiv zuviel. Außer eben nach Sport, im Sommer, bei extremem Schwitzen. Kommt halt auf das eigene Körpergefühl an. Und wem's gefällt!

Andererseits: es gibt schon ne Menge Leutchen, die ziemlich müffeln. Merkt man ja im Bus, oder wo auch immer. Ob man das selber wirklich immer so merkt? Nach nem anstrengenden Tag denk ich auch manchmal, ohne ne Dusche tret ich aber keinem mehr vors Gesicht.

Ich dusche übrigens generell abends, ich hab da auch schon von Freundinnen gehört, dass die das eklig fanden (aber man schwitzt doch nachts!!). Ich bin so eine Schlafmütze, ich hab halt morgens einfach nicht die Zeit dazu (es sei denn, ich schlage erst um 11h bei der Arbeit auf, es lebe die Gleitzeit).

Vielen Dank jedenfalls für Eure Antworten!

F;ieseqr -F`ettOsacxk


Ich wechsel....

TÄGLICH!!

Ljiebfer fKerl


Unterwäsche täglich, T-Shirt täglich, Jeans trage ich auch mal ne Woche.

Duschen tue ich nach Bedarf, meistens abends, aber im Sommer, wenn ich die Nacht über sehr geschwitzt habe auch noch morgens.

Rasieren ist bei mir allerdings eine eher ungeliebte Sache und das dauert manchmal schon bis zu ner Woche, bis ich mich dazu überwinden kann, meine Gesichtsbehaarung anzugehen!

JRon)ny19x83


Hm...da kommen so Sachen wie Sektspielchen und Kaviar...

und alles wird auch noch in den Mund genommen, aber wehe einer wechselt seine Unterwäsche nur alle 2 tage.

Ihr kommt auch net mehr klar mit eurer kleinen Welt oder?

Da ich keinen täglichen Sex habe oder täglich Sport treibe, mich dennoch da unten täglich pflege, ist es wohl kein Problem die Unterwäsche 2 Tage lang zu tragen? Oder seid ihr echt so schmutzig da unten, dass ihr bis zu 3x am tag alles wechseln müsst? Dann seid ja wohl ihr die ekeligen :-p

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH