» »

Hotelsex

mgastxur


@Findout

hat sich keiner über No Fear Kai lustig gemacht, lediglich über seine indiskrete Wortwahl. Wenn man sich das bildlich vorstellt...(scheisse, bekomme schon wieder nen Lachkrampf)

soviel zu einer "Unterstellung" ;-)

o1swal$d111


ich habe mal im Studentenwohnheim gewohnt. Im Sommer haben es da wohl regelmäßig 2 bei offenem Fenster getrieben, so dass es die ganze Straße gehört hat. Ich habe nie rausbekommen wer das war. Es war immer tief nachts, aber so laut dass ich davon wach wurde. Ich hab mir dann einen runtergeholt und gut wars :-)

dqer& Mdale9dixver


sorry ...

man darf doch wohl noch einen Witz machen oder ???

schon wieder am lachen bin hihihi..

d.M. *:) ;-D

OgldM-^ScPhooxl


Im Hotel...

hab ich noch nichts gehört.

Aber meine Nachbarn haben als ich im Sommer mal nachts nach Haue kam bei offenem Fenster ihren Spaß gehabt. Schön, dass deren Schlafzimmerfenster zur Straßenseite liegt. :-)

Ich sge dazu nur: " SEHR NETT!"

DlHm50


Auf campingplätzen hört man nicht nur dann und wann geräusche, man kann auch sehen, wie sich Zelte und Wohnmobile bewegen.

Angetörnt hat uns das meistens nicht, aber meine Frau und ich haben doch geschmunzelt. Allerdings wird man uns wohl auch so manches Mal zugehört haben.

@Find Out

Du bist ja die Oberspaßbremse, Es ist doch so, dass manche Bemerkungen einfach zum Witze reissen aufrufen. Ist doch schön, wenn man über etwas lachen kann.

C3aram8el72


Im Hotel habe ich es auch schon erlebt, dass die Nachbarn neben uns lauten Sex hatten. Und mich heizen die Geräusche tierisch an, vor allem wenn ich die Frau stöhnen und schreien höre.. Wow.

Ist im Swingerclub ähnlich, muss noch nichtmal unbedingt zuschauen, die Geräusche zu vernehmen ist für mich noch eine Spur heißer.

e`ta_hoftfma>nn


Weibliche Lustlaute sind die schönste Musik für meine Ohren. Das ist eine gar nicht so seltene Leidenschaft - siehe:

[[http://groups.yahoo.com/group/sexsoundlovers/]]

[[http://www.yeppie.org/]]

N^owo#on0der


Hotel ab 10 Euro

Ich war mal eine Woche auf einer Konferenz in Valencia. Da ich in dem Fall keine Spesen machen konnte, hatte ich mir das "El Rincon" ausgesucht, welches zwar mitten in der Stadt (2 min von der großen Martkhalle) liegt, aber halt superbillig ist (10 EUR für ein Einzelzimmer = kleines Bett, 18 EUR für ein Doppelzimmer = großes Bett).

Jedenfalls war es auf grund dieses Preisstruktur wohl auch das angesagte Etablissement für die Jugend von Valencia, der es auf den Autoruecksitzen zu eng war. Klimaanlage war nicht vorhanden, so dass mein und wohl auch alle anderen Fenster nachts auf waren. Jede Nacht ein anderes Konzert, anders arrangiert.

An einem Tag kam ich gerade vom Klo auf dem Gang, als ein Spanier aus dem lautstarken Nachbarzimmer kam. Für wenige Sekunden konnte ich sehen, das auf dem großen Bett noch ein Spanier mit einer Spanierin zu Gange war. Erklaerte dann auch die außergewoehnliche "Laermbelastung" des Abends ;-D

Lgutz m(Aa<chenx)


Bald geht es wieder für 2 Nächte mit meiner Frau ins Hotel. Ich werde meine Frau bitten, besonders laut zu stöhnen...

Vielleicht machen wir es auch mal wieder am Fenster ...

s0chnxugg


ich....

...wir waren mal im skiweekend und hatten ein günstiges b&b gebucht. natürlich waren fast alles so junge paare und junge festbrüder im hotel. eines nachts als wir vom ausgang kamen, gingen vor uns ein junger mit einem jungen mädchen aufs nachbarzimmer und schon kurz darauf wurde es nebenan lustig und dann auch immer eindeutiger! die haben die nacht mehrere male gebumst (muss ich annehmen) hatte doch der junge wie das mädchen gestöhnt und das bett ist an unsere wand geklatscht. am morgen haben wir sie aus dem zimmer kommen sehen und es war ein fussballkollege von mir!!! ich wusste also vom duschen im sportclub was das mädchen die ganze nacht zu spüren bekam! garn nicht schlecht kann ich euch sagen (kenne ihn zwar nur schlaff!!).

f*ireczreak


Die Frau ist mir fast zu laut

Ich habe eine sexuelle Beziehung mit einer Frau, mit der ich immer ins Hotel gehe.

In letzter Zeit lässt sie sich dermaßen fallen, sodaß man von Stöhnen nicht mehr reden kann - eher von schreien.

Auf der einen Seite finde ich es sehr erregend, auf der anderen Seite warte ich ständig darauf, daß jemand an die Wand oder an die Tür klopft und sich beschwert. Je mehr sie sich fallen lässt, desto verkrampfter werde ich dann.

Das interessante ist, daß sie davon garnichts mitbekommt: "War ich wirklich so laut, mein Schatz?" |-o

M7ari&ell@eD.


Sex im Hotel

@ firecreakJe mehr sie sich fallen lässt,

desto verkrampfter werde ich dann.

Das is ja eine völlig neue Variante. Das kann ich mir schon vorstellen, das Gefühl haben zu müssen, gleich klopfts an die Tür und einer schreit. "Ruhe da, wlr wollen schlafen" Da geht die beste und härteste Erektion flöten.

D4er dHilf$lose


Bitte führt diesen thread unbedibgt weiter ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

M#inQdMOeB4x0


Ein irres Erlebnis

Mir ist in Florenz mal etwas total irres passiert. Wir waren für eine Woche in einem kleinen Hotel in der Altstadt abgestiegen. Alles total verwinkelt und unübersichtlich. Jedenfalls waren wir im obersten Stockwerk und unser Zimmer war am Ende eines kleinen Gangs, links vom Aufzug. Eigentlich war das Zimmer als solches nicht zu erkennen, weil da keine Zimmernummer auf der Tür war. Außer unserer Tür war da im Gang nur noch eine andere Tür, aber wir dachten immer, daß wir die einzigen auf diesem Stock sind, weil wir nie etwas von anderen Gästen mitbekommen haben. Eines Abends sind wir spät vom Essen zurückgekommen und wankten (lang wohl am guten Wein) in Richtung unserer Kammer. Da ist uns aufgefallen, daß die andere Tür, die sonst immer verschlossen war, etwa 15 cm weit aufstand und Licht brannte. Als wir daran vorbei gingen, da hörten wir schon, daß da drinnen etwas tolles vorgehen mußte. Also haben wir uns heimlich rangeschlichen und mal durch den Spalt geschaut. Da sahen wir ein anderes Paar auf dem Bett und das war gerade dabei es vogelwild zu treiben. Sie saß auf ihm und stöhnte dermaßen laut, daß es meiner Freundin peinlich wurde weiter zuzusehen. Sie war ziemlich angesäuert, daß ich die "Show" noch etwas geniessen wollte. Jedenfalls sind wir dann in unser Zimmer und konnten noch sehr lange die anregenden Geräusche vernehmen. Allerdings hat sich das für mich an diesem Abend nicht sehr befriedigend entwickelt, weil meine Freundin vom dem erlebten wohl sehr angewiedert war. Sie mag es nicht, wenn jemand seine Freude am Sex so offen zeigt und es törnt sie eher ab als an. Naja, als sie schlief bin ich nochmals lauschen gegangen und hab mir dann selber Erleichterung verschafft! Es war für mich jedenfalls ein tolles Erlebnis. Was ich mich nur die ganze Zeit frage, warum haben die nur die Tür aufgelassen?! Wollten die, daß man sie "ertappt" oder haben sie vielleicht gehofft, daß jemand einfach reinkommt und mitmischt?! Und vor allem, wie wäre der Abend verlaufen, wenn ich dort alleine Urlaub gemacht hätte ;-)

S+ann.a8Y7


In letzter Zeit lässt sie sich dermaßen fallen, sodaß man von Stöhnen nicht mehr reden kann - eher von schreien.

Auf der einen Seite finde ich es sehr erregend, auf der anderen Seite warte ich ständig darauf, daß jemand an die Wand oder an die Tür klopft und sich beschwert. Je mehr sie sich fallen lässt, desto verkrampfter werde ich dann.

Das interessante ist, daß sie davon garnichts mitbekommt: "War ich wirklich so laut, mein Schatz?"

ich bekomme auch meist nicht mit, wie laut ich bin! bis jetzt fandens alle sehr erregend! allerdings wurde mir in manchen umgebungen manchmal der mund zugehalten, was auch nicht wirklich nett ist, denn ich merke es ja eben meist garnicht!

lasst uns doch unsere geilheit rausschreien! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH