» »

Sexy Krankenschwestern auf der Frauen - Station?

A'ntjeF-am-Sexe hat die Diskussion gestartet


letzte Woche habe ich eine Freundin im Krankenhaus besucht. Dabei viel mir auf, dass es doch einige junge Krankenschwestern gibt, die offensichtlich unter ihrer "Dienstkleidung" recht wenig, bzw. sehr auffallend schicke Dessous trugen. Je nach Ausschnitt konnte man die Brüste sehen oder je nach Lichteinfall auch das übrige drunter. Bei einer konnten wir sogar Strapse erkennen. Und das waren keine Ausnahmefälle.

Kann mir (uns) jemand erklären, warum das so im Krankenhaus ist? Oder war das eine Ausnahme ???

>> Antje + Ina

Antworten
hYerr asc.hamloxs


keine ausnahme... ;-)

tja - da hab ich eine theorie: weil krankenhäuser von den patienten her nicht gerad die sexiesten orte sind, neigen die dort beschäftigten dazu, das ganze unschöne durch eigenes umsorgen im sinne von wenigstens sowas zu übertönen. hmm, so vielleicht ;-)

lg

l"iq


Kann mir (uns) jemand erklären, warum das so im Krankenhaus ist?

weil in einem Krankenhaus, genau wie in jedem anderen Beruf, verschiedene Menschen mit verschiedenen Vorlieben / Kleidungsstilen (etc.) arbeiten? :-/

V`ib~rator: E`liRminaxtor


Das Superlativ von Geil ist Krankenschwester, aber ich habe noch nie in Deutschland so huebsche/geile Krankenschwestern gesehen, die noch mit ihren Reizen gespielt haetten.

Kann ich einfach nicht glauben was du da sagst.

Meistens tragen die irgendwelche Birgenstocks und sind gar nicht feminin.

lmiIq


Meistens tragen die irgendwelche Birgenstocks

weil sie den ganzen Tag rumlaufen - schwere Patienten aus ihren Betten heben (und dabei sicheren Halt brauchen) und ständiges High-Heels-Geklapper auf Krankenstationen sehr nervig wäre ;-)

A(ntje`-azm-See


@ liq

so ist es oder zumindest so ähnlich. Außerdem ist das mit den Birkenstock auch nicht mehr so, sondern die haben extra bequeme Schuhe, da sie viel laufen müssen.

Jedoch bei dem "Drunter" könnte es ja auch ein Wetteifern mit anderen sein ???

>> Antje

liiq


also ich hab solche deutlich betonte Reizwäsche unter dem weißen Kittel noch nicht gesehen (manche Chefs sind da auch ziemlich streng), aber wieso soll's das nicht geben? Ob's angebracht ist, steht auf einem anderen Blatt, war ja aber auch nicht deine Frage ;-)

Afntje-amh-Sexe


@ liq

klar muss das jede für sich entscheiden, es war nur sehr auffallend. Am Chef Arzt kann es auch nicht liegen, denn die war nei Frau und verheiratet. Aber es war schön anzusehen und dabei auch nicht provozierend oder störend.

>> Antje

G`roBbyx69


So wie der Antje das immer schildert

egal bei welchem Thema sind das immer Männerfantasien.

Zum Thema: Ausnamen bestätigen die Regel, die Regel ist wohl eher die das Krankenschwestern (wie die meisten Frauen?) ganz einfach auf praktische Kleidung stehen. Warum sollte eine Krankenschwester Strapse tragen... Männer zieht das Zeug mal an, ir würdet nie von einer frau verlangen das länger zu tragen ! ;-D Wenn ich z.B. beim Proktologen bin und die Hose vor Dr. und den netten Sprechstundenhilfen runterlassen muss ist mir das grad egal was die drunter tragen. Da könnte die nur in Unterwäsche stehen...

t}omkmuc4x0


@Antje-am-See

also wenn ich als unbeteiligter mal was sagen darf ;-D

Ich denke nicht nur Krankenschwestern laufen heute in heissen Dessous rum, heute gibt es do so tolles für Darunter... das ich mir sicher bin die meisten laufen mit irgendeinem sexy Outfit unter der Kleidung rum.

Nun..die Strapse sind vielleicht eine Ausnahme, doch da kann man(n) ja viel phantasiere.. (hat es nach der Schicht eilig um Ihren Freund zu überraschen... kommt gerade von Ihrem Freund.. eine Überraschung für den Chefarzt... oder weil sie es einfach bequem findet ??? )

Auf jedenfall denke ich aber, das Krankenschwestern ein wenig offener mit dem Thema Sex umgehen. Ohne es zu verallgemeinern... aber die Krankenschwestern die ich kennen lernen durfte (...war mal mit einer zusammen und hab darüber natürlich auch Ihre Freundinnen kennen gelernt..) die sind doch ziemlich offen mit dem Thema Sex umgegangen... und die wenigsten hatten ein Problem mit gewissen Praktiken die sonst so manche Dame nicht gefällt.... vielleicht liegt es an dem Umstand, täglich mit dem Ende konfrontiert zu werden... und man so das Leben intensiver geniesst...

OBttexr


Die hübschen Krankenschwestern sind aber nicht auf der Frauen- sondern auf der Privatstation.

Je nach Krankenhaus wird auch eine Aufwandspauschale gezahlt, für Strapse und ähnliches.

M.eeres^engexl


Otter

Du musst es ja wissen ;-) :-p

MOeerkesexngel


Stimmt

Auf jedenfall denke ich aber, das Krankenschwestern ein wenig offener mit dem Thema Sex umgehen

kann ich bestätigen , bin selbst Krankenschwester.

Und mit der Kleidung ist es unterschiedlich , aber warum sollte eine Krankenschwester keine Strings und Spitzen BH tragen ?

Wenn man den halben Tag in weiß rum laufen muss, dann kann wenigstens die Wäsche spannend sein ;-) ;-)

AYntjei-amx-See


@ Meeresengel

>> Wenn man den halben Tag in weiß rum laufen muss, dann kann wenigstens die Wäsche spannend sein. <<

Das wäre z.B. eine nachvollziehbare Erklärung.

>> Antje

M3eAeresee6ngel


*:)

So war es bei mir , als ich noch im Krankenhaus war .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH