» »

Wie werde ich wieder eine Jungfrau?

x_Melpissx hat die Diskussion gestartet


Ich bin türkin und habe einen sehr liebevollen arabischen freund, doch er denkt das ich angeblich noch jungfrau bin, Jetzt wollen wir miteinander schlafen und ich weiß nicht wie ich ihm meine angebliche Jungfäulichkeit vortäuschen kann?

Natürlich die erste idee wäre zunähen, doch das geht bei mir nicht, da nichts mehr da ist zum nähen, ist schon drei jahre her!

Könnt ihr mir vielleicht ein paar tipps gäben, womit ich enger werde, und ich mich zum blute bringen kann?

Ich dachte vielleicht daran, watte in blut einzutauchen und dann in mich einzufüren, würde das klappen?

Antworten
L{-Lui


jungfrau sein, hat nichts mit enge zu tun und wenn er schon ein paar frauen im bett hatte, dann weiß er, dass jede frau unterschiedlich eng ist... also darum würd ich mir keine sorgen machen.

genauso wenig wegen dem blut! viele haben ihr erstes mal ohne auch nur einen einzigen tropfen blut zu vergießen. sprich, wenn er glaubt, dass du jungfrau bist, dann lass ihn in dem glauben, wenn du das so willst. du musst ihm ja nicht sagen, dass du keine mehr bist, obwohl ich persönlich das für sinnvoller halten würde, aber das ist ja deine sache.

also wie gesagt... sag ihm einfach, dass du noch jungfrau bist und wenn er doch skeptisch sein sollte, dann sag halt sachen wie 'bei freundinnen von mir, hatte es beim ersten mal auch nicht geblutet....'

B&lackh-Hipxpie


Ist es ihm so wichtig das du Jungfrau bist?

Wenn ja kann er es dann überhaupt Wert sein dich zu "entjungfern".

Ich hoffe doch ihm ist es wichtiger mit dir zu schlafen um dir nahe zu sein und weil ihr euch liebt, und nicht nur damit ER der erste ist...

xTMel^issxx


Nachtrag

wir lieben uns wirklich, nur er darf es einfach nicht wissen! Er würde mich dann ganz anderes behandeln und bei uns muslimen ist es sogar so, das die eltern das lacken mit dem blut sehen wollen, mein freund zweifelt wieso etwa´s an meiner jungfräulichkeit, daher es muß bluten!

Habt ihr dazu keine tipps, bitte ich bin am ende!

Pxrbyderxi


Jungfrauenkäfig

Ich versuche, Dir zu helfen, auch wenn es furchtbar ist.

Soweit ich weiß, kann Dich ein Arzt auch wieder zunähen, wenn die Entjungferung einige Jahre her ist. Dazu solltest Du mit einem (vielleicht nicht unbedingt Deinem) Frauenarzt sprechen, vielleicht kann Dir Dich auch an jemanden verweisen.

Es gibt auch Beratungsstellen für junge Muslima, die dieses Problem haben. Versuch es vielleicht mal bei ProFamilia.

Des Weiteren kann ein Jungfernhäutchen ja auch tatsächlich beim Sport usw. reißen, diese Ausrede hilft Dir aber nicht viel weiter, ich weiß.

Tut mir sehr leid, pass bitte auf Dich auf.

JaumEperoxv


Was auch immer sein mag,

meine Vorredner haben es schon gesagt. Jungfräulichkeit nur durch das Bestehen eines Hymens zu beweisen, ist der größte Quatsch, den es gibt. Medizinischer Unsinn, und das weiß man auch in der islamischen Medizinerwelt. Manche bluten überhaupt nicht, andere zerreißen sich das Hymen in jungen Jahren im Alltag oder beim Sport und - jawohl - es werden /und das ist noch nichtmals eine absolute Ausnahme) schon Frauen ohne Jungfernhäutchen geboren.

G6elie(bter


Nochmal der gleiche Thread?

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/190050/]]

H!erqr cM\isnamoxto


SOEINEM Freund würd ich ich den Arsch treten, Sry! >:( >:(

Er darf Sex ohne Ende haben, aber Du nicht?? Wenn er dich fragt, sag einfach die Wahrheit! Und wenn er's nicht rafft, sag ihm, dass es dir egal ist! Und was haben deine Eltern damit zu tun?? Das geht sie gar nichts an! ;-)

NRoe


lege es auf den letzten Tag deiner Periode. Täusch ein wenig Schmerz vor und versuche nicht viel Bewegung oder ähnliches reinzubringen, weil du ja noch ohne Erfahrung bist.

Z#oUttelbxaer


lege es auf den letzten Tag deiner Periode.

:-o

Genial! ;-D

AHnastQasniagir^l


Wir haben es so gemacht:

zu uns in die Sprechstunde kam ein muslemisches Mädchen sie hatte das gleiche Problem wie Du. Sie war keine Jungfrau mehr. Aber die Verwandtschaft wollte nach der Hochzeitsnacht das blutige Laken sehen.

Wir haben dem Mädchen Blut aus der Vene entnommen und in ein EDTA-Blutröhrchen gefüllt. Dieser EDTA-Zusatz verhindert die Gerinnung, sprich, das Blut bleibt flüssig und klumpt nicht.

Sie hat dann das Blut als "Beweis" für das Bettlaken benutzt....

Vielleicht kannst du ja mit deinem Hausarzt reden....

S;chMnüffxz


@Herr Minamato

Er darf Sex ohne Ende haben, aber Du nicht?? Wenn er dich fragt, sag einfach die Wahrheit! Und wenn er's nicht rafft, sag ihm, dass es dir egal ist! Und was haben deine Eltern damit zu tun?? Das geht sie gar nichts an!

dann hast du leider nicht begriffen, daß es bei den Muslimen ander Wertvorstellungen gibt, an denen die Eltern sehr wohl beteiligt sind. Auf deren Ehre fällt es nämlich zurück, wenn die Tochter nicht mehr jungfräulich ist.

Ihr ist es solange egal, wie sie nicht liebt. Tut sie dieses, kommen auch bei ihr die "alten Werte" zum tragen... so aufgeklärt sie sonst sein mag. Erziehung und Glauben machen da eine Menge aus und sind für Nicht-Muslime nunmal schwer nachvollziehbar. Aber gleichwohl zu akzeptieren!

Z{ottWelSbae*r


Ich würde konsequenter Weise jeden Sex vor der Ehe verweigern.

Das kann ja wohl kein Problem sein, wenn Ehre so wichtig ist.

Zaottmelba]er


Also, natürlich diesem Araber gegenüber, nicht grundsätzlich jedem. ;-D

S%erxval


@schnüffz

Das verstehe ich unter falscher Toleranz.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH