» »

Untersuchung bei der Musterung?

t5imtiVmtxim hat die Diskussion gestartet


hi leute,

ich habe da mal ne frage.

ich muss in ungefähr einem jahr zur musterung weil ich mich freiwillig bereit erklärt habe. aber ich weiß nicht wie die untersuchung da ablauft. in wie fern wird ma da denn so im genitalbereich untersucht?

also vielen dank im vorraus

Antworten
DXaTo4m


Im schlimmsten Fall fasst man dir an den Hoden - Eihochstocksuntersuchung! ;-)

S$tudeAnt_2x5


Tsss...

Du musst da so oder so hin. Ob freiwillig oder nicht.

Zumal ich mich eh frage was due Untersuchung sollte.

Auf die Frage "Tuts weh?" sagte ich nein...tat auch nicht weh.

Wollten die auf Hodenkrebs testen?

Was ist dann avber mit Penis-, Darm-, Nieren-, Magen-, Mundhöhlen-, Lungen- und Hirnkrebs?!

Meine seit dem Zivildienst kaputte Bandscheibe, zumindest bin ich davon überzeugt, dass sie es ist, wurde auch nicht entdeckt. Hat mich ja auch keiner drauf untersucht.

S0tu|dent_x25


Uppps....

Ich werde alt.

Bei der Musterung konnten sie das auch gar nicht merken, war ja auch erst danach Zivi. ;-D

Gefunden hat aber auch der Amtsarzt beim Zivildienst nichts. Trotzdem tut es ab und zu noch weh.

J:umpEeroxv


Die Musterung ist für jeden Pflicht. Aber die medizinische Untersuchtung kann man verweigern, nur so als Info

ADnasta|siaxgirl


also es wird auf JEDEN FALL...

ein EKG gemacht.

Falls jemand nicht weiß was das ist:

Eier-Kontroll-Griff... :-)

D+iabo!lomk


die Kontrolle am Hoden hat weniger mit Krebs sondern es wird eher geprüft ob mit der Leiste alles ok ist, zudem, was ist so schlimm daran wenn es mal gemacht wurde

freut euch doch auf die Darmspiegelung die man so ab 40-50 mal lieber machen sollte!!

Jammerlappen alle ;-)

K#leinSeMauss88


man wird halt abgetast hab ich mir sagen lassen

D\iaobolom#k


und man stelle sich vor, es wurde bei mir nicht gemacht

aber als ich mal wg. verdacht auf Leistenbruch untersucht wurde, musste ich auch mich da anfassen lassen und kurz husten, was is schon dabei?

C^arixbo


Wo ist denn das Problem? Ein Griff an die Eier, der Doc sagt: Husten sie mal, und das wars.

Bei mir war der Doc allerdings eine wirklich superattraktive, tiefdekolltierte junge Dame war, die eine üppige Oberweite hatte. Meine Probleme waren da ganz anderer Art |-o

Keevin q(theq rexal)


Eine hüsche Arzthelferin

hatte ich auch. Aber die Gedanken, die ich mir im Vorfeld gemacht habe waren unbegründet. Da wurde jeder mit so einem Druck durchgeschleust, dass dir in diesen 30-40 Sekunden keine Zeit zum Nachdenken blieb...

g^ranid3ios


alles halb so wild...

mach dir keine Gedanken über diese Untersuchung... ist alles Ruck Zuck vorbei ...

Neben dem EKG ;-) gibts auch noch so ne Arschkontrolle .. was da genau gemacht wurde, weiss ich auch nicht .. Plötzlich hieß es einmal umdrehen und nach vorne beugen .. :-/

Naja .. die Ärztin , die mich untersucht hat war an Hässlichkeit gar nicht zu übertreffen .. von daher hatte ich keine anderen "Probleme" ;-)

Geh einfach hin .. für die Ärtze ist´s eh Routine..

tschö .

J1amexs B.


Hallo zusammen,

um jetzt mal mit diesen ganzen beschXXX Vorurteilen aufzuräumen Folgendes: Bei der Musterung wird neben einer Inspektion des Gebisses, Testen der Augen, Vermessung (Größe, Gewicht) u.a. auch eine Untersuchung der Hoden durchgeführt. Dabei wird der Hoden abgetastet, eventuell wird man gebeten mehrmals zu husten. Dieses Vorgehen dient dazu, herauszufinden, ob man eventuell einen Leistenbruch hat, da durch das Husten der Druck im Bauch erhöht wird und eine eventuell vorhandene Bindegewebsschwäche erkennbar wird.

Das ist eigentlich das ganze Geheimnis, aber irgend welche Superhirne müssen natürlich irgend welche Dämlichen Gerüchte darum in die Welt setzen.

Gruß

A{nastTasi)agixrl


@James B(ond)

mussten Sie auch eine Tauglichkeitsuntersuchung im Auftrag Ihrer Majestät über sich ergehen lassen?

JhamUes xB.


Yes, Madam.

Dem war so. Und ich habs überlebt. Manche bleiben natürlich auf der Strecke, aber only the best play at the center court

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH