» »

TV - Was ist erlaubt?

C)ari,bo hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ein ähnlichen Thread mit diesem Titel gab es zwar schonmal hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/177161/1/]]

hierbei war die Frage, ob eine Dokumentation pornografisch ist, weil sachlich ein weibliches Geschlechtsteil und ein Orgasmus gezeigt wurde.

Nun aber zum Thema: Seit gestern habe ich digitales Satellitenfernsehen. Nun zappe ich gerade durch alle Programme und staune nicht schlecht, als ich direkt auf eine rasierte Muschi blicke :-o (so gut wie hier, hat der Smilie noch nie gepaßt!)

Zuerst hab ich gedacht, es wäre vielleicht ein "kameratechnischer" Unfall gewesen. Das da was gezeigt wurde, was da nicht hingehört. Die Szene: Eine junge Dame räkelt sich auf einem Sofa und telefoniert. Offenstichtlich hat sie Telefonsex. Man hört wie sie sagt: Ja, fick mich richtig durch...ect. Alles irgendwie noch spärlich bedeckt. Dann fragt sie: willst du meine Muschi sehen? Daraufhin zieht sie ihren Slip herunter und hält ihre Pussy in die Kamera. Nichts kaschiert, Kein Pay-TV, nichts verschlüsselt!

Was ist das? Wo sind wir den jetzt? Daß das Internet ein fast rechtsfreier und insbesondere jugendschutzloser Raum ist, ist wohl jedem bekannt. Ich habe auch nichts gegen Pornografie oder erotischen Darstellungen. Ich bin jedoch ein stricker Verfechter des Jugendschutzes. Wieviele Treads von Jugendlichen zum den Themen:

- Mein Schniedel ist zu kurz

- Hilfe, habe keine Erektion bekommen

- Meine Brüste sind zu klein

- Mein Partner kriegt keinen Orgasmus, obwohl ich rammel wie im Film

wären unnötig gewesen, wenn Jugendliche die Chance gehabt hätten, dem verfremdeten Weltbild zu entgehen, daß durch solche Medien geprägt wird. Und jetzt flimmern nackte Pussies im Fernsehn? Was kommt noch alles? Wohin soll das noch führen?

Boa, ich bin jetzt echt verwirrt. Ich geh jetzt erstmal ne halbe Stunde frische Luft schnappen.

Antworten
Swop~hie_M


war gestern im kino und was ist der erste werbespot, der kommt?

werbung für welde (oder wie heißt denn dieses bier mit dem gedrehten hals), eine vollkommen nackte frau räkelt sich durch den spot hindurch, in allen möglichen posen.

sowas kotzt mich an!

wie würden sich denn männer fühlen, wenn vollkommen nackte männer sich in der werbung räkeln würden?

PArydperi


Ich finde die Situation mittlerweile auch unerträglich. Ich freue mich mittlerweile über jede vollständig bekleidete keinen Wonderbra tragende Frau im TV. MAL ist es ja wirklich schön, genau wie aus der Hose lukende Strings mal sexy waren und mittlerweile nur noch nerven. Für mich grenzt das an sexuelle Belästigung. Ich möchte auch mal fünf Minuten was machen ohne mit Brüsten erschlagen zu werden.

SSopzhie_xM


ja, ich auch.

TFheorwiephipl5istxer


Ja geh frische Luft schnappen, Jugendschutz ganz wichtig, weil Jugendliche die Muschi sehen morgen machen Zigeuner tot. Neger auch.

wie würden sich denn männer fühlen, wenn vollkommen nackte männer sich in der werbung räkeln würden?

das wäre mir vollkommen komplett scheißegal. Wobei ich den angesprochenen Spot auch nicht mag, aber das liegt an der Umsetzung.

V@ita:lbxoy


äh

ich finde die schilderungen hier im thread doch etwas, sagen wir mal "verpeilt". ich bin 24 und habe die "lederhosen, russ-meyer, emanuelle usw." filme im privatfernsehen noch mitbekommen. davon, daß das fernsehen immer freizügiger wird, ist nichts zu spüren. ganz im gegenteil - im verlauf der jahre ist es eher immer prüder geworden, ja es herrschen schon fast us-verhältnisse. aber mehr jetzt nicht dazu, da ich mich vorgestern erst in diesem [[http://www.med1.de/Forum/Selbstbefriedigung/177003/]]

thread darüber ausgelassen habe.

C\ar>i$bxo


@Sophie_M

war leider keine Werbung. Die Dame sitzt jetzt, um 22:58 Uhr da und zeigt ihr "Schmuckkästchen" in Free-TV

@Theoriephilister

Jugendliche die Muschi sehen morgen machen Zigeuner tot. Neger auch.

Einen Sinn erklären kannst Du wohl nicht, da dieser eines solchen postings wohl gänzlich entzogen ist.

D:rStraVngelohve


wenn du auch erraten würdest welcher sender es war lässt sich besser darüber diskutieren.

C"ulaxin27


joa der sender würde mich auch mal interessieren... auf denen wo ich rum hängt seh ich keine kahlen muschs um 23 uhr ..

i"ngr&idswxunsch


TV - Was ist erlaubt ?

Hallo caribo!

Ich habe auch Sateliten-TV aber habe noch keinen Sender finden können in dessen Programm sich eine Fraiu so präsentiert, wie du es beschreibst. Nackt, sich wollüstig rekelnd, ja. Aber mit gespreizten Beinen und vollem Blick in die Vagina, wie in Pronos, nicht. Ebenso habe ich noch keinen Mann, mit voll erigiertem Penis masturbierend oder beim Akt im normalen Free TV gesehen. Mag ja sein, dass man so etwas bei Bezahlsendern bekommt, aber dann weiß man es ja vorher und will sich das ansehen. Bezüglich der Titteninvasion in allen Medien gebe ich dir und den anderen im Forum Recht. Ich glaube, die Macher merken nie, wann ein Thema den Zuschauer oder Leser langweilt. Das ist auch gut so, denn sonst wären wir - besonder sie Männer - ja ganz einfach manupulierbar!

Gruß Ingrid

T2heorikephil_isstexr


Einen Sinn erklären kannst Du wohl nicht, da dieser eines solchen postings wohl gänzlich entzogen ist.

Sinn: der sog. Jugendschutz besteht zu einem großen Teil aus völlig überkommenen Regelungen, die schlichtweg nicht mehr zeitgemäß sind. Grundsätzlich stehe ich Menschen oder Institutionen, die andere vor sich selbst schützen wollen, kritisch gegenüber.

Ein Jugendlicher, der eine nackte, kahlrasierte, sich ihm entgegenstülpende Mumu sieht, wird deshalb weder gewaltätig, noch pervers, noch macht es Frauen zu ihm zum Fickobjekt, da jeder einigermaßen im Takt laufende Mensch den Unterschied zwischen Pornographie und Realität zu unterscheiden vermag.

Ich würde behaupten, dass es damals bei uns in der neunten Klasse schon keine 15% mehr gab, die noch nie einen Porno gesehen haben. Die wurden teilweise bei Parties nebenbei laufengelassen, als kleines humoristisches Element sozusagen. Ich wüsste nicht, dass dies jemanden pervertiert hätte.

Als ich damals noch minderjährig endlich Internetzugang bekam war ich natürlich auch das erste Jahr dabei, wie wild alle möglichen Pornoclips zu laden, bis mich das ganze irgendwann gelangweilt hat. Heute interessieren mich Pornos kein bißchen mehr. Aber weder hat sich mein Frauenbild geändert, noch fand ich meinen Schniedel zu klein, noch sonstwas. Und ich bin mir sicher, dass du auch sonst niemanden finden wirst, der nicht von Geburt an ein Idiot ist, der durch blankliegende Scheide in seiner Persönlichkeitsentwicklung gestört wird.

6smzeistberx-g.


huh?

Als ich damals noch minderjährig endlich Internetzugang bekam

??

wie alt bist du dann jetzt? So knapp über 20? ;-D

zum Thema: beim besagten Sender könnte es sich um den DSF handeln, der hat immer rattenscharfe Clips laufen, da ICH in meinem langen leben schon soviele mumubilder gesehen habe, wär mir DAS nicht extra aufgefallen.

Wie der theoriephili schon schrieb, nach einiger zeit kommt es zu einer totalen übersättigung, iCH persönlich brauchte 3 jahre im internet, habe 100e clips und 10.000 pics gesammelt, die vergammeln auf meiner festplatte, schau sie nie mehr an und meine einstellung zu sexualität hat sich in keiner weise gewandelt.

TgheoriEephili*stxer


ich bin 23.

GVroby969


Sexy Sat usw.

gibt es z.B. auf dem Astra (digital)... miese Qualität mit viel "ruf mich an"

Jeh mehr Sender um so mehr Müll. ABER diese Sender müssen ja irgendwelche Zuschauer haben. Die finanzieren sich ja über Werbung...

Irgendwelche Wichser (sorry) werden schon zuschauen....

Es gibt bestimmt mehr als 10 Sender die Kontaktanzeigen ausstrahlen, je später (oder früher ab 0:00 ??) desto nackter.

Die hab ich alle gelöscht, das nervt ja nur...

Gruß Groby

P{reNcious


Also ich muss mich Caribo, Pryderi und Sophie M vollkommen anschließen. Im Moment oder schon eine ganze Zeitspanne lang, ist es den Sendern nicht mehr möglich, irgend eine Show, Wissensendung oder was weiß ich ohne nackte Brüste zu verkaufen. Sex sells und das ganz gewaltig. Es ist nicht mal mehr der Aspekt, dass Kids/JUgendliche das ganze sich täglich zu Gemüte führen MÜSSEN (führt kein Weg mehr dran vorbei), ist ja eigentlich kein Tabuthema mehr oder so, aber die Tatsache, dass niemand mehr ohne sowas auskommt um Zuschauer anzulocken, find ich irgendwie schlimm.

Ich möchte jetzt nur mal zwei Beispiele anführen, die täglich um 17h und um 19h auf Pro 7 laufen (hoff, ich darf den Sender nennen, ohne verklagt zu werden :-D). Keine Fotosession mit "Die Bilder deines Lebens" ohne, dass sich jemand halbnackt irgendwo in einer Innenstadt räkelt. Letztens wäre ich sogar fast vom Hocker gefallen, als ich auf Galileo miterleben durfte, wie man mit einer Wärmebildkamera eine Frau gefilmt hat, die sich gerade selbst befriedigte> Thema : Mann gegen Dildo... :-o Bitte??. Okay, klar, nichts deutlich gezeigt, keine Geräusche oder ähnliches, aber dass nicht einmal mehr so eine Wissenssendung ohne so was auskommt ist echt traurig!

So, sorry, an alle, die jetzt denken, was hat denn die für ein Problem :-p, ich empfinde diese Freizügigket im Tv einfach nur als lästig und unnnötig. Zu gewissen Zeiten, gut, aber net von früh bis spät, auf jedem Sender. Macht echt keinen Spaß mehr...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH