» »

Nackt zu Hause?

bLlue jeXssxica


@SportKanone

Sag bloß, Du bist George W. Bush Anhängerin..?!

Nein ... bin ich nicht!;-D

Aber erstens ist der Mann als Präsident nur das Produkt eines pervertierten Gesellschaftssystems,

das er, seine Familie und seine "Gönner und Förderer" perfekt adaptiert haben

(ich kann mir, offenbar im Gegensatz zu Dir, glaub ich, eine eigene Meinung erlauben, weil ich eine zeitlang in den USA gelebt hab und auch in Texas war, als er "gewählt" wurde)

und zweitens ist er auch nicht schlimmer als viele andere Politiker.

Von denen, die bei uns in Deutschland das Sagen haben, will ich lieber gar nicht erst sprechen, die sind an Peinlichkeit ohnehin nicht mehr zu überbieten ;-)

diese Muppetsshow nicht, die sich bisher "Bundesregierung" nannte, und auch diese Genossen- und Amigo-Seilschaft nicht, die in den kommenden Jahren das Land "regieren" soll.

S3porbtK5anxone


@ blue jessica

na das entwickelt sich hier doch zu einem interessanten Faden...

dass er das Produkt eines pervertierten Gesellschaftsystems ist und diese Systeme (jeglicher Couleur) leider zuviel Einfluss auf diesem Planeten haben. Die Aussage, dass er nicht schlimmer ist als so manch anderer Politiker mag auch stimmen, nur hat Bush die Führung einer mächtigen Nation als Auftrag. Die USA haben in allen mächtigen & großen Gremien auf diesem Planeten eine ausserordentliche Stellung und in vielen Fällen Vetorecht etc. Damit kann dieser Mensch Bush seinen schlechten Einfluss weltweit geltend machen und das in viel stärkerem Maße als irgendein Despot in einem drittklassigen Land "irgendwo in der Pampa". Da liegt das Problem! Dieser Idiot Bush (sorry, wer sich so von Lobbyisten instrumentalisieren lässt, ist nicht nur machtgeil, sondern auch ein Depp ersten Ranges) beeinflusst somit die Lebensqualität auf diesem Planeten und das in vieler Hinsicht negativ. Mein Bild habe ich nicht nur von deutscher Berichterstattung, sondern ich war auch schon häufig beruflich in den USA und hab mich mit gebildeten Leuten dort auf Konferenzen unterhalten und die große Mehrzahl dieser Menschen findet G.W. Bush völlig haltlos und inakzeptabel. Aber ich habe mich auch vielfach mit der "normalen" Bevölkerung unterhalten und da gibt Unterschiede ob, ich Meinungen zu Bush z.B. im liberalen Flaggstaff, Arizona erhalte, oder in biblisch geprägten Landstreifen Iowas. Mir als aufgeklärten Wissenschaftler sind allerdings Bushs Tendenzen den Kreationismus und deren Anhänger zu fördern ein echter Dorn im Auge weshalb mein Urteil vielleicht für manchen zu harsch erscheint. Über die Kasperköpfe, die in Deutschland Politik machen brauchen wir uns nicht zu streiten. Schlechte Politik ist wie Du bereits erwähntest sehr verbreitet, aber Bush ist der etwas signifikantere Faktor, der seine verkorkste Meinung auch mit Armee und Waffen verstärken kann.

Hoffentlich fängt jetzt hier keiner an zu maulen, weil es nicht um Sex sondern um Politik geht ;-D Ansonsten bin ich für Diskussionen auch im Postkasten zu haben. *:)

B<eto nkopxp


@ blue jessica

(ich kann mir, offenbar im Gegensatz zu Dir, glaub ich, eine eigene Meinung erlauben, weil ich eine zeitlang in den USA gelebt hab und auch in Texas war, als er "gewählt" wurde)

Zugegeben, je besser der Einblick umso zutreffender wird das Urteil sein. Deine Randbemerkung hier lässt sich derart deuten, dass jeder, der etwas nicht selbst erlebt/gesehen hat, kein Anrecht auf eine eigene Meinung hat und daher besser "Klappe halten" soll. Möglicherweise habe ich dich missverstanden, aber ich für meinen Teil erlaube mir eine eigene Meinung auch zu Sachen, von denen ich nur indirekt erfahre. Im Übrigen ist zweifelhaft, ob die Beurteilung der amerikanischen Administration besser aus der Nähe oder aus der Distanz möglich ist.

2"3D0>7


Ja und

was hat das alles mit den Thema "Nackt zu Hause" zu tun ??? ??? :-/

JUägerlYatein


Also wenn es die Temperaturen erlauben bin ich zuhause eigentlich fast immer nackt. Das ist schließlich mein gutes Recht. Es gibt einfach nichts angenehmeres als keine Klamotten tragen zu müssen. Dass mich irgendwelche Nachbarn dabei sehen könnten ist mir eigentlich egal. Am FKK Strand oder in der Sauna sehen mich ja auch andere Menschen nackt.

Bei meiner Frau kommt es auch vor, dass sie nackt rumrennt, allerdings nicht ganz so oft.

Wenn wir dann mal Kinder haben, werden die von vornherein mit meiner Nacktheit aufwachsen, so dass das auch nie zum Problem werden wird.

Nur wenn Besuch kommt, trau ich mich bisher nicht ohne Kleidung zu bleiben, aber daran arbeite ich noch.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH