» »

1 Woche Sex- und Wixverbot

Ri3ptrilxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe heute von meiner Herrin 1 Woche Sex- und Wixverbot bekommen, weil ich ihr unerlaubterweise an ihre Titten gefasst habe.

Nun soll ich mir was überlegen, das ich mache um die Zeit zu verkürzen.

Fällt euch was ein?

Es sollte ihr zu gute kommen.

Antworten
C%okeLhighxt


Versuchs mal mit 'Ich scheiß drauf!'

Lass mir doch von keinem sagen, was ich mache...

Deine Probleme möcht ich haben.

Wenn meine Freundin eine Woche lang keinen Sex bekommen würde, würd sie mich um ne Nummer anbetteln.

E'rzmut5ter


Sowas nicht mehr machen oder keine Devot/Dominanten spielchen mehr machen, oder halt versuchen sie zu überreden.

-ZLeoeniex-


R3ptile

Schreib ihr deine Fantasien auf und lese sie ihr vor!

-5Leonnixe-


CokeLight

Versuchs mal mit 'Ich scheiß drauf!'

Lass mir doch von keinem sagen, was ich mache...

Deine Probleme möcht ich haben.

Wenn meine Freundin eine Woche lang keinen Sex bekommen würde, würd sie mich um ne Nummer anbetteln.

CokeLight

Übrigens ein toller Kommentar an jemanden, der auf BDSM steht... %-|

d4er @vom 1Maxrs


harhar verrückte Welt ;-D

R"3ptVille


Ja das mit den Fantasien war schon kein schlechter Vorschlag, aber sie weiß eigendlich alles von mir was ich mir wünsche.

Bei der Sache geht es darum, das ich ihr was vorschlagen soll, das sie befriedigt bzw. sie geil macht oder sonst was.

Hab schon versucht das ich ihr anbiete, für einen Tag z.B. eine bestimmte Anzahl von Minuten einen Analplug zu tragen.

Das hat sie aber verneint, mit der Begründung das ihr das nichts bringt.

-8Leoonie-


Und wenn du ihr einen Tag oder ein Wochenende nackt zur Verfügung stehst? (Lebt ihr zusammen?)

Ihr einfach dienst, ohne auf deine sexuellen Bedürfnisse Rücksicht zu nehmen.

R/3p]tile


Nein wir wohnen leider noch zu Hause, also das mit dem We ist schlecht :-(

Dienen muss ich ihr so und so, ohne auf meine bedürfnisse Rücksicht zu nehmen.

Also ich darf sie nur an ihren Genitalien anfassen wenn sie es mir sagt, und ich darf mich selber gar nicht anfassen.

PDrioxns


Na, dann schlage ihr doch diverse Befriedigungen ihrerseits von

Dir per Hand vor. Das kann von der ganz normalen "Klitoris-

stimmulierung", über eine "G-Punkt-Massage" bis hin zu einem

"Fisting" und einer damit einhergehenden "Muttermund-Fingerei" ...

Laß dir was einfallen, wie Du sie per Hand von einem Höhepunkt

zum Nächsten bringst - dabei faßt Du Dich natürlich nicht an ;-)

T7hbeorimephidlistexr


Schreib ihr zwanzigseitiges Gedicht.

-tLeoAnie-


R3ptile

es ist schwierig dir etwas zu raten, weil du nicht schreibst, wie euer bisheriges Zusammensein aussieht.

Auf was steht sie?

Was macht sie an?

Wie weit geht ihr?

Was habt ihr schon erlebt?

Was möchte sie erleben, was du?

Diese Fragen solltest du für dich mal beantworten, vielleicht fällt dir dann etwas ein.

Für einen Außenstehenden, der weder euch, eure Neigungen noch eure Vorlieben kennt, ist es fast unmöglich Tips zu geben!

R^3ptxile


Also ich konnte jetzt schon 2 Tage verkürzung heraushandeln.

Ich hatte die Idee das:

Ich mich nackt ausziehen musste und mir einen Aufpumpbaren vibrierenden Analplug einführen musste.

Sie sich unten auch ausgezogen hat.

Und ich sie immer wenn sie pumpte oder sackte "leck" ich sie lecken musste.

Das ging ca. 2 Stunden so.

T<onCic80


wie wärs mit spülen ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH