» »

Ein sexuelles abenteuer trotz herpes genitalis?

njanxa2 hat die Diskussion gestartet


mit herpes genitales soll es ja möglich sein, ein normales sex-leben zu haben. nun ist ja heutzutage normal in einer festen beziehung zu sein, oder aber auch (bitte safe sex) wechselnde partner zu haben.

in herpes beratungs-brochuren steht, dass man während ausbrüchen keinen geschlechtsverkehr haben soll (und bis zwei wochen danach), und sonst mit präservativ.

unklar ist aber, was das restrisiko sein kann, wenn man dies beachtet, und was das risiko von oralsex ist, wenn keine symptome da sind.

schön ist, wenn man offen darüber sprechen kann, bevor man geschlechtsverkehr hat... in der praxis ist dies aber ein totaler lustkiller, und hat nicht unbedingt etwas mit einem normalen sex-leben zu tun.... man sollte dann eben auch sagen können, welche risiken da sind.. und welche eben nicht (also, was ist safe sex wenn man herpes hat?). sich verantwortungsvoll zu verhalten, und auf das schöne doch nicht total verzichten...?. ich glaube jeder, der an herpes genitalis leidet, muss für sich ins reine kommen, wie damit umgehen... wer kann mir sein rezept verraten? und ich spreche jetzt mehr diejenige personen an, die wechselnde partner haben...

Antworten
nzanax2


wer weiss was? hast du eine meinung?

warum sich wohl niemand für dieses thema interessiert? wo doch jede(r) fünfte herpes genitalis hat... und es oft gar nicht weiss..

ich weiss es eben, und ich möchte niemanden anstecken... und da würde ich gern wissen, wie gross das restrisiko ist, wenn man ohne symptome und mit präservativ geschlechtsverkehr hat und wie das ist mit oralsex....?

weiss das jemand? %-|

IObii


:-o

Jeder 5. ???

Was ist das denn genau?

n4an"a2


@ibii

ja, das ist eigentlich das gleiche wie die fieberbläschen, die leute an den lippen haben. meist brechen sie aus, wenn man sich grad nicht gut fühlt. es ist derselbe oder eine variante dieses virus. da es ein virus ist, geht er nicht weg, bleibt im körper und meldet sich aber nur manchmal... (oder eben gar nicht).

das erste mal kann das sehr schmerzhaft sein und mit fieber einhergehen... es gibt medikamente, die den virus wieder zurückruft quasi... aber ganz weg geht es nie.... wie auch bei den lippenbläschen

übrigens kann man auch die lippenbläschen auf den intimbereich übertragen, (und umgekehrt) denn diese bläschen sind sehr ansteckend wenn sie offen sind nd auch wenn sie geschlossen sind, vor allem durch reibung...

drum: bei bläschen im intimbereich:kein geschlechtsverkehr und ohne symptome mit kondom....

es ist lästig, und kann manchmal schmerzhaft sein, so wie bei den lippenbläschen auch. drum: lieber nicht anstecken... aber es gibt eben auch die form, bei der man keine symptome hat, oder nicht merkt, dass es das ist, und dann ist es ansteckend, ohne dass man es weiss....

lg *:)

LTolYaXx5


gute Idee, dieser Faden! :)^

Leider findet man viel zuwenig Detailinformation zu solchen Fragen. :-/

Kann man sich eigentlich auf Herpes testen lassen?

nKanxa2


ja, denk ich eben auch.... ich hoffe es beteiligen sich noch einige, vor allem möchte ich mehr wissen, was für auswirkungen das hat auf das sexleben..... %-|

und, ja, man kann sich testen lassen, es gibt einen bluttest. ich glaube aber, das macht man meist, wenn ein verdacht besteht, damit man's behandeln kann.. und zum teil wird es empfohlen für partner von personen, die herpes haben, dann weiss man das auch und kann vielleicht lockerer damit umgehen, da die ansteckungsfrage weniger wichtig ist... (ein psychologisches element....!!) und auch eins, wenn man entscheiden möchte, keine kondome mehr zu benutzen... offenbar, so habe ich gelesen, ist die übertragungsgefahr bei 4% ohne kondome (wie auch immer man das ausrechnen kann) und ist aber grösser vom mann auf die frau als umgekehrt. und das ist, wenn keine symptome da sind.... (also auch bei den personen, die nicht wissen, dass sie's haben....) also: besser kondome benutzen, ganz generell, auch wenn der partner einen aids test gemacht hat... denn es gibt noch andere krankheiten, die übertragen werden könnten... ist leider so :-(

aber geniessen sollte man's ja eben trotzdem!!:-)

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH