» »

Morgenlatte: Was tut Mann dagegen?

AwLit0tle5Devixl


Es ist wieder Morgen |-o :-o

-~-schnuucki-c-


sowas bescheuertes!

Mein Freund sagte mir mal, er hätte jeden Morgen eine Latte, allerdings müsste das ja dann bedeuten dass er morgens immer lust hätte.

wer sagt denn, dass ne morgenlatte "lust haben" bedeuetet?

AOLi~ttleXDevxil


Ich brauch nicht zusagen das ich eine Morgenlatte habe, das merkt man auch so ;-D

A/Libtt5leDe<vil


..........................aber ich weis jetzt was man dagegen tun kann |-o

hSerr k4oxch


hab mich heut morgen extra geachtet.

war nix.

jä nu.

a_riaoneR79


Die morgentliche Erektion hat nichts mit einer vollen Blase zu tun. Sie geht von selbst wieder weg, wenn man nichts macht. Wenn man stimuliert, hält sie natürlich an, es würde unter Stimulation ja auch eine Erektion entstehen. Es ist ganz normal, das manche Männer wärend des Schlafes mehrere Erektionen haben, die beim Aufwachen ist eine davon. Das hat nichts mit sexueller Stimulation zu tun, sondern ist eine Reaktion auf die Traumphasen.

mUelchien79


Mein Mann steht seltener ohne Morgenlatte auf,er befriedigt sich dann selbst oder es soo spät, das er sich für die Arbeit fertig machen muß und der kleine Mann alleine runter geht :-D

nSicke(lbrYixll


ist doch etwas ganz normales und überhaupt kein grund zur aufregung.

e)lchbDienxe


Wenn mein Freund ne Morgenlatte hat, macht er nix dagegen, er wartet bis ich wach bin ;-D ;-D

s!eufz0erin


ML hat mehrere Gründe

Dass die Blase voll ist kann mit ein Grund für die ML sein, muss aber nicht.

In einer sehr schönen Doku wurde dieses Phänomen ausführlich behandelt.

Der Körper des Mannes "trainiert" mehrmals in der Nacht und auch in den Morgenstunden, die Erektion. Das heißt, es kommt zu einer Hormonausschüttung, das Blut staut sich in den Schwellkörpern, der Penis richtet sich auf, bis zum vollständig errigierten Zustand und schlafft dann wieder ab. Das hat kaum etwas mit Träumen oder sexueller Erregung zu tun, kann die ML aber natürlich noch verstärken. Das ist -ganz einfach- ein natürlicher und sehr wichtiger Mechanismus! Selbst bei Säuglingen fängt der Körper schon an zu "trainieren", und die kennen bestimmt keine sexuelle Erregung...

Und aufgrund dieses Trainings wird die ML auf als "perfekte" Erektion bezeichnet.

Nicht umsonst, wird Paaren, die lange versuchen ein Kind zu bekommen, geraten, während ihrer fruchtbaren Tage, die Ml des Mannes zu nutzen, denn die Stimulation entfällt....

Hab auch mal gelesen, dass Männer so auf Impotenz getestet werden. Wenn die nächtlichen Erektionen ausbleiben, kann man auf ein organisches Problem schließen, ansonsten ist es meist etwas psychisches.

P6etoerx_8


die Hände unter kaltes Wasser halten und weg isse ;-)

Gruß

mEi&schm}asch


Da gibt es...

... ganz komplizierte Rechenaufgaben, die mann lösen kann. Damit klappt´s...

W@urst+(b)exngel


dann gib mal her ;-)

wird wohl ein leichtes sein, da brauch ich eher Deutschaufgaben ;-D

Gruß

dger_?torvstxen


Wenn "mann" schläft füllt sich die Harnblase und drückt auf die inneren Geschlechtsorgane. Der Blutdruck in den Schwellkörpern nimmt zu, der Pimmel wird steif.

Leider ist es nicht mehr... Aber kannst vielleicht was draus machen :)^

nzickeflbrLixll


@der_torsten

das mit der blase ist wohl ein weit verbreiteter irrtum

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH