» »

Eure Erfahrungen mit Damiana?

e}ulens;pie#gel


@newbie

Probier es und urteile dann, ob es Dir was bringt oder nicht.

e2ulens1pViegxel


@all

habs gestern geraucht - ohne Effekt. Schmeckt etwas seifig und kratzt im Hals.

Heute kommt der Tee-Test meiner Partnerin. Wolln mal sehen...

n;ewbxiE


@eulenspiegel

man muss nicht jeden scheiss ausprobieren, um zu merken, das es schwachsinn ist. es gibt soviele beiträge und artikel online, die immer wieder bestätigen dass solche mitteln nichts bringen. reine kopfsache, sprich einbildung. hat mit "tellerrand" blaaah nichts zu tun, tu nicht so altklug :-)

e9uxlen+spiexgel


das hat mit altklug nichts zu tun. das ist einstellungssache.

um zu merken, das es schwachsinn ist

so, so, göttliche intuition, wie!?

es gibt soviele beiträge und artikel online, die immer wieder bestätigen dass solche mitteln nichts bringen. reine kopfsache, sprich einbildung.

es gibt soviele berichte und artikel, die immer wieder bestätigen dass damiana schon seit jahrhunderten wirkt. hätten kräuter keine wirkung, wäre homöopatie sinnlos. Oder bilden sich alle Joint-Raucher die Wirkung nur ein?

Also red keinen Müll, wenn Du keine Ahnung hast.

Kgl(eenex 82


Guter Vergleich, eulenspiegel... da Damiana mit anderen Kräutern durchaus als "Gras"-Ersatz genutzt wird. hab ich nicht ausprobiert.. möchte ja keine berauschende Wirkung im Sinne von "high-sein" erzielen... Damiana ist übrigens in vielen der Aphrodisiaka aus Sex-Shops enthalten... ausserdem habe ich erfahren, dass es Damiana auch in tablettenform in der Apotheke gibt. Und der Seite einer Krankenkasse habe ich vor ein paar Tagen gelesen, dass es bei Männern wohl bei Impotenz eingesetzt wird. Ich habe es bisher immer noch nicht ausprobiert, aber glaube schon jetzt an die Wirkung. Klar wirkt nicht alles, glaub ich ja auch nicht!!! Aber das bestimmt!

K<lee]ne 8x2


rauche es gerade... Aber find, es schmeckt gar nicht so schlecht. habs mit tabak gemischt... nur das Drehen war nicht so einfach...

n!e=wLbxiE


eulenspiegel

das beispiel mit joints kommt wie gerufen. ist es doch das beste beispiel für meine behauptung, dass man nicht alles probieren muss um zu wissen, dass es schwachsinn ist. hat wenig mit göttlicher intuition zu tun.

Und der Seite einer Krankenkasse habe ich vor ein paar Tagen gelesen, dass es bei Männern wohl bei Impotenz eingesetzt wird.

das glaubst du doch wohl selber nicht. das ist genauso n werbegag wie das "geil-mach-mittel". es würden bestimmt nicht soviele unglückliche impotente auf der welt rumlaufen, wenn es ein mittel dafür gäbe und das gleich beim apotheker um die ecke.

K;leenel x82


Es gibt diese Pillen und ich habe es gelesen, als ich rumgestöbert habe... Willst Du behaupten, dass ich lüge?

Man muss nicht alles ausprobieren, um das zu wissen. Das stimmt. Aber ist Hanf nicht auch eine Pflanze genau wie das Damiana-Kraut? Warum sollte das eine wirken und das andere nicht, wenn so viele von der Wirkung überzeugt sind. Klar spielt die Einstellung auch eine Rolle. Doch kannst Du mir wissenschaftlich belegen, dass es nicht wirkt? nein.... genau so wenig, wie ich wissenschaftlich belgen kann, dass es wirkt. Wenn Du es nicht ausprobieren willst zwingt Dich keiner dazu. Aber wieso sollen eulenspiegel und ich es nicht machen? ist ja schließlich legal!

euule%nspi9egexl


newbie

das beispiel mit joints kommt wie gerufen. ist es doch das beste beispiel für meine behauptung, dass man nicht alles probieren muss um zu wissen, dass es schwachsinn ist.

moment, da vermischst du was. wenn ein joint im voraus über deine interne grenze geht, dann wirst du es nicht ausprobieren mögen. das ist ok. es ist auch o.k. wenn - wie ich - mal dope ausprobiert hat und zum schluss kommt: das ist schwachsinn für mich. aber eben nur für mich - andere sehen das anderst!

über die wirkung von dope brauchen wir nicht diskutieren, die ist fakt. aber genau darum geht es doch. dope wirkt. weshalb versuchst du denn die wirkung von damiana als schwachsinn und einbildung darzustellen?

wenn du aphrodisiaka nicht brauchst oder nicht neugierig bist, weshalb unterstellst du dann generelle unwirksamkeit?

die wirkung ist unstrittig, der sinn einer anwendung durchaus.

das glaubst du doch wohl selber nicht

was ich oder die kleene glauben, ist unsere sache. oder möchtest du jetzt auch noch entscheiden - außer das damiana für alle schwachsinn ist - was andere glauben dürfen?! bleib mal aufm teppich - oder besser - in deinem teller.

es würden bestimmt nicht soviele unglückliche impotente auf der welt rumlaufen, wenn es ein mittel dafür gäbe und das gleich beim apotheker um die ecke.

aha, jetzt bist du also - neben hellseher und papst - noch arzt! impotenz kann ziemlich viel ursachen haben. und ebenso viele mittel gibt es für die jeweilige ursache. manche form ist eben behandelbar, manche eben nicht. überlass dass doch dem ärztlichem fachpersonal.

Kale'eSn!e 82


Tja, irgendwie bin ich ein bissl zu kaputt noch weiter zu diskutieren. Hab vorhin ein Muttermal wegoperiert bekommen, das tut ganz schön. Ausserdem hab ich meine tage und bin dann eh oft kaputt. Ach, übrigens:

Es wird in der indianischen Medizin als wirksames Mittel gegen Asthma eingesetzt. Außerdem wird Damiana als Stärkungs.- und Beruhigungsmittel , sowie gegen Durchfall, Nierenerkrankungen und MENSTRUATIONSBESCHWERDEN eingesetzt

E'lenacMarmedl}adxe


Hey zusammen,

also ich habe mich neulich auch über Damiana informiert, nachdem mir eine Freundin davon so vorgeschwärmt hat.

Ich habe mich hier über das Kraut informiert: [[http://www.teevital.de/category/der-damiana-tee/]]

Da stehen Artikel über die Wirkung, Entstehungsgeschichte usw. ganz interesant-woraufhin ich mir den Tee nun selbst geholt habe und sagen kann, dass ich mich vitaler und fitter fühle!

Kann ich nur empfehlen und da das alles pflanzlich ist,sowieso!

Liebe Grüße

fNootxy


Also ich habe Damiana Erfahrungen nur in Kombination mit Gras gemacht. Diese aber schon zum ersten mal vor ca. 20 Jahren. Hatte keine Lust mehr auf Tabak und bin durch zufall damals auf einen Artikel in der Zeitschrift "Hanf" oder "Grow" gestoßen, weiß ich nicht mehr. Dort hatte ein Pharmakologe der sich nur mit Kräutern und Heilpflanzen beschäftigt gesagt, dass seine Untersuchungen ergeben haben, dass die Mischung aus Tabak und Gras hinderlich sei, da die Aufnahme des THC Wirkstoffs durch die Inhaltsstoffe im Tabak gedämpft werden, er empfiehlt eher Damiana, da dieses die Aufnahme sogar fördere.

Das muss man einem 15 Jährigen nicht natürlich nicht 2 mal sagen, also ab zur Apotheke und Damiana gekauft und ausprobiert und was soll ich sagen, wow. ;-D

Genauso wie beschrieben. Es wirkte intensiver, besonders das Gefühlsempfinden und das sensorische Empfinden war deutlich ausgeprägter als sonst. Kann mit fug und recht behaupten, dass ich die besten Orgasmen meines Lebens auf einer Damiana/THC Kombination hatte.

Einzig und allein der Rauchgeschmack störte mich etwas, das war nicht ganz so nach meinem Geschmack. Heute würde ich das alles nur noch als Tee konsumieren, da ich alles was verbrennt und in meine Lunge soll schon lange entsagt habe ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH