» »

Totaler Sackgang. Immer gehts nur um ab und vollspritzen!

[#Blac)kD*aVhliax] hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Die ganze Problematik hört sich bestimmt ziemlich lächerlich und unglaubwürdig an, aber mir ist gar nicht nach Witzchen.

Ich bin nun seit fast 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und seit 2 Jahrenwenn dreht sich bei ihm immer nur alles darum mir ins Gesicht, in den Mund, in den Po oder auf die Brüste zu spritzen wenn er geil ist.Er nervt mich dann wirklich den ganzen Tag damit wenn ich mal gar keinen Bock auf sexuelles Zeugs habe.Dann sagt er ständig "Wenn ich Dir in den Mund spritzen soll dann musst Du es nur sagen!" oder "Ins Gesicht spritzen ???" oder "Und jetzt willst du alles schlucken?".Solche Sprüche lässt er dann unübertrieben aller 5 Minuten wärend ich zB. am PC sitze, male oder am nähen bin.Auch wenn ich in die Küche gehe um Essen zu kochen geht ab und zu die Tür auf und er nervt mich wieder mit irgendwelchen seiner Sätze.Das ganze geht dann solange bis ich entweder nachgebe, auch wenn ich gar keinen Bock habe, oder bis ich böse werde und nicht mehr mit ihm rede.

Ich hab ihn schon mehrere Male darauf angesprochen was diese elendige Nerverei soll und das mir das auf den Sack geht.Er sagt dann nur das er das nur so machen würde aus Spaß.Das glaube ich ihm allerdings schon lang nicht mehr.Sein Sexualleben dreht sich zu 90% um ins Gesicht spritzen, auf die Brüste spritzen, in den Mund spritzen oder in denen Frauen von einem oder mehreren Männern angespritzt werden auf und in sämtliche Körperstellen bzw.Öffnungen.Wenn es nicht um an oder vollspritzen geht geht es um Analsex.Auch auf dem PC finden sich TAUSENDE Fotos auf dennen wierder mal abgespritz wird oder anale Spiele durchgeführt werden.Es geht alles nur darum.Zum eigentlichen "Geschlechtsakt" kommt es bei uns nur ca. aller 4 Wochen.Zwischendurch macht er es mir mit der Hand oder selten mit dem Mund, wenn er abgespritzt hat.

Mich nervt diese ganze Kacke langsam wirklich!!!Ich will einfach öfters mal ordentlich durchgevögelt werden und nicht nur als Abspritzunterlage dienen.Haben auch schon 100 Mal darüber gesprochen und nix tut sich, oder nur für kurze Zeit.Ist das denn alles noch normal?Ich meine , jeder hat so seinen Fetisch und das ist auch ok, aber immer und immer wieder nur das selbe?!Gibt es hier vielleicht sogar jemanden der das nachvollziehen kann?Weiß echt nicht mehr was ich noch machen soll.Nervt einfach nur noch.

Antworten
AxZN


uiuiuiiiiiiii

also das ist ein ernstzunehmendes Problem...meiner Meinung nach zieht der Mann sich zu viele Pornos rein. Wieso nicht mal das Gespräch finden (ein ernst zu nehmendes) anstatt sich so aufzuregen?

[cBlackIDahxlia]


wie gesagt, geredet wurde schon sehr oft darüber, aber das Ergebnis hält nur kurz an und dann geht es wieder wie vorher weiter.Bin dem was ihn anmacht ja auch nicht abgeneigt, aber es geht nur noch darum.Kann ihm ja auch nicht verbieten das er sich Pornobildchen anguckt.Ich guck mir ja auch welche an.Keine Ahnung, vielleicht liegt es auch daran das ich seine erste bin.

S>erIvaxl


Ich will einfach öfters mal ordentlich durchgevögelt werden und nicht nur als Abspritzunterlage dienen.

Heißt das, daß er gleich kommt, ohne Dich vorher auf irgendeine Weise zum Orgasmus gebracht zu haben?

Wenn ja, dann dreht doch mal die Reihenfolge um. Erst Du, dann darf er überall hin...

[nBlafckDa(hlixa]


entweder (fast immer) er kommt zuerst und macht es mir danach mit der Hand oder er macht es mir vorher mit der Hand.Mir geht es mir aber nicht darum wann ich komme, sondern das ich viel öfters Sex haben möchte.Nicht nur aller paar Wochen.

Es ist geht auch nicht das wir Sex haben und er ihn dann heraus zieht un mich anspritzt,weil er nach spätestens 2 Minuten in mir schon kommt.Das es zu früh kommt ist wiederum schon immer so.Zum Arzt will er nicht da kann ich reden wie ich will und so geb ich mich zufrieden mit den 2 Minuten.Kann auch ansonsten nicht über die Beziehung meckern!Wir sind ein Herz und eine Seele und machen alles zusammen.Nur bei sexuellen Dingen sind wir wie Hund und Katze.

SQervaxl


einerseits:

bis ich entweder nachgebe, auch wenn ich gar keinen Bock habe

und so geb ich mich zufrieden mit den 2 Minuten

andererseits:

Kann auch ansonsten nicht über die Beziehung meckern!

Hm, :-/ kommt mir irgendwie bekannt vor. Leider weiß ich keinen Rat außer dem, daß man manchmal zum Äußersten greifen muß und... miteinander reden. Wenn aber auch das nicht hilft ???

e|uleJnspZi$egexl


Du musst das Anreizsystem ändern!

Motto: auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil!

Er nervt dich deshalb, weil es allzu oft zum Erfolg führt. Ist doch klar, er merkt zwar, dass es dich ärgert, aber was solls, du stehst als Spritzunterlage doch noch zur Verfügung. Er agiert total egoistisch und Du hast ihm beigebracht, dass er nur lange genug nerven muss um sein Ziel zu erreichen. Fazit: Falsches Anreizsystem!

Wie "hart" die Umerziehung nun stattfindet, das hängt von Dir ab. Zuerst sprich mit ihm, sag ihm was dir nicht passt und nenne aber bitte auch Wünsche. Daran sollte er sich orientieren können.

"Vereinbare" Sanktionen mit ihm. Enthaltung ist eine wunderbare Sache, wenn sie in Maßen angewendet wird.

Oder machs ihm bis kurz davor und lass ihn dann stehen...

Macht mal einen Abend ein Spiel: Befehl und Gehorsam. Mal befiehlst Du einen Abend was Trumpf ist, mal er. Vielleicht steht er ja auf Facesitting und ist sich dessen nur noch nicht bewußt!

Lass dir was zum Thema "belohnen" einfallen. Wenn sich sein Verhalten ändert, dann belohne ihn.

Sollte das alles nicht fruchten, eskaliere!

t$orox68


genau! eulenspiegel hat recht!

es wird eine woche lang nicht gewichst und nirgends hingespritzt!! Nix, nada, njet, aus die maus , ende mit der lende!

nach einer woche ist er sooo spitz und dankbar, dass er wieder darf, dass er dich 2mal ordentlich durchknallen und seine ladung dorthin deponieren wird wo du sie haben willst.

ES IST EIN GEBEN UND EIN NEHMEN.

dies kannst du ihm ruhig mal auf die nase binden.

immer nur nach dem wunsch des einen ist schlicht egoistisch.

wenns klappt, darf er ja dann auch wieder zwischendurch mal hinzucken wo er will

greets

s!wis'sromxeo


S'gibt wahrhaftig seltsame Typen... mach mit Ihm einen Vertrag: Einmal rumspritzen kostet ihn nen saftigen Fick. Wenn er nicht mindestens 5 Minuten durchhält, gilt der Deal als nicht erfüllt.

b\lueB je8ssixca


[BlackDahlia]

Deinen Aussagen nach war euer Sexualleben in den ersten zwei Jahren eurer Beziehung also demnach als jetzt - also besser?

Wie war es denn - was es das, was du unter "normal" verstehen würdest? Hat er dich damals "...einfach öfters mal ordentlich durchgevögelt..."?

Und hat er damals mehr Stehvermögen gehabt, dich also befriedigen können

Wenn dem so ist, wäre ja mal zu überlegen, was sich denn seitdem geändert hat?

Wenn er jedoch damals schon Probs mit vorzeitiger Ejakulation hatte, läge zumindest die Vermutung nahe, dass er seine ständigen "Mißerfolge" satt und jegliche Hoffnung auf Besserung aufgegeben hatte, und deshalb zu anderen Praktiken übergewechselt ist?

Vielleicht hast du ihm zu Anfang - möglicherweise unbewußt - sogar signalisiert, dass dich sein neues Verhalten (also das anspritzen) auch anmacht?

Wie gesagt - ist nur pure Spekulation!

Faktum ist jedoch, dass ihr derzeit offenbar total unterschiedliche Vorstellungen von der Gestaltung eures Sexuallebens habt?

Unterstellen wir einfach mal, dass du dich nicht auf Dauer mit der jetzigen Situation abfinden und zufriedengeben willst und kannst - dann müsst ihr notwendigerweise etwas ändern, weil ansonsten über kurz oder lang höchstwahrscheinlich die ganze Beziehung kaputtgehen wird?

Miteinander zu reden hilft euch offensichtlich auch nicht wirklich weiter?

Und von "wie-du-mir-so-ich-dir"-Praktiken und "entweder-oder"-Nötigungen halte ich persönlich nicht so viel, weil sie eigentlich selten dazu führen, dass jemand aus eigener Erkenntnis oder Überzeugung heraus ein kritisiertes Verhalten ändert?

Und nur, wenn das passieren würde, gäbe es m.E. ein Chance auf dauerhafte Veränderung und Besserung?

So leid, wie es mir tut - aber aus meiner Sicht hast du nur 3 Optionen:

1. du lässt alles so, wie es derzeit ist und arrangierst dich mit der Situation und dem jetzigen staus quo!

2. du beendest die Beziehung - dann aber bitte sofort und nicht erst in einem halben Jahr!

oder

3. ihr nehmt professionelle Hilfe in Anspruch!

Wenn er nicht willens oder fähig ist, zu erkennen, wie sehr dich die derzeitigen Verhältnisse belasten und wie sehr du unter seinem Verhalten und seiner Ignoranz leidest, wenn er nicht einmal ernsthaften und dringlichen Gesprächen gegenüber offen und zugänglich ist, dann wird er selbst sein Verhalten ebensowenig ändern können, wie du?

Dann kann eine effiziente und nachhaltig wirksame Beeinflussung nir von aussen kommen - ansonsten: siehe 1. und 2.

Viel Glück und Erfolg ... und Kopf hoch :)^

B,rsittlxeback


Also, das klingt aber sehr extrem... und wenn das schon seit 2 Jahren täglich so geht... oha, ich frage mich, wie du das so lange ausgehalten hast.

Ich würde spontan sagen: weg mit dem Freak.

Ich kann mich also meiner Vorrednerin nur anschließen.

Ich vermute mal, du redest dir nach 2 Jahren den Mund fusselig und das nichts passiert, wissen wir ja nun nach deiner Erzählung.

Das er etwas, wie eine vorzeitige Ejakulation hinter dieser Praktik verstecken will, glaube ich eigentlich überhaupt nicht, denn sonst hätte er nicht haufenweise Bilder genau davon auf seinem PC.

Ich muss schon sagen, er ist extrem egoistisch.. da er ja so überhaupt nicht auf dich eingeht und nur sein Zeug irgendwo auf dir loswerden will ... für mich bekloppt.

Ich will nicht schwarz sehen, aber ich glaube da ist nicht mehr viel zu retten...

Bqritt}lebaaxck


Ah, oder in Kombination mit dem Lakritz-Thema:

Gib ihm doch mal so ein 5 Kilo Bottig Lakritze... das soll er dann in 2 Tagen auffuttern [das geht mit 2 Leuten problemlos].. vielleicht konzentriert er sich dann vielleicht mal ein bischen mehr auf _irgendwas_ außer seinen Schwanz und sein Sperma auf irgendjemandes Gesicht...

Ich glaube an deiner Stelle hätte ich ihn schon verkloppt oder so, obwohl ich eigentlich absolut kein Gewalt-Mensch bin und schon seit Jahren niemanden mehr geschlagen habe. Aber das ist ja so penetrant, pervers und nervtötend... das könnte ich 2 JAHRE LANG wirklich nicht aushalten.

Meinen Respekt dazu hast du.. was Geduld betrifft...

ist jetzt nur noch die Frage, was es dir bisher gebracht hat, sein Spermapräsentierteller zu sein....

S_tangdpu\nkxt


Alternative

Sage ihm:

Ich find dich ok., bis eben auf diesen Punkt. Mir liegt was an unserer Beziehung, aber so finde ich mit dir keine sexuelle Befriedigung und die brauche auch ich. Da Reden nicht hilft gibt's auf Dauer nur eine Möglichkeit:

Ich suche mir eine reine außereheliche Sexbeziehung die mir das gibt, was ich von Dir nicht bekomme.

Dann bin ich zufrieden und du kannst weiterhin so oft du nur möchtest mit deinem Cumputer bis zur Erschöpfung vögeln.

Damit wären wir beide doch dann voll zufrieden, oder?

a8zracel1x321


Schieß ihn ab

der projeziert seine Pornos auf dich und will im Prinzip nur eine Spermamatte. Deine Bedürfnisse interessieren ihn nicht. Klar finden wir Männer es geil, abzuspritzen oder es spritzen zu sehen, allerdings ist das mehr eine Kopfsache. Besser anfühlen tut es sich meiner Meinung nach trotzdem "in der Frau".

r1ob1


kann zwar nix konstruktives zur diskussion beitragen, dennoch bin ich immer wieder platt, was für unmögliche typen feste beziehungen haben

mein gott black d., meinst du nicht, es gibt für dich noch was besseres auf der welt??

warum bin ich eigentlich seit jahr und tag solo??

kopfschüttel

rob

sorry, musste ich mal loswerden

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH