» »

Japaner und Sex: nicht so verklemmt wie die Europäer

CLasano3vxa1 hat die Diskussion gestartet


Auf Arte lief letztens eine interessante Doku über die Japaner und das Verhältnis zu Sex.

Dort ist der Bordellbesuch genauso üblich, wie der Restaurantbesuch bei uns. Hieß es.

Eine Frau, die sich den Männern zur Verfügung stellt, wird dort geachtet und nicht verteufelt. SM ist dort übliche Sexpraktik, wobei dies hierzulande hin und wieder als pervers eingestuft wird.

Sind wir immer noch verklemmt in Bezug auf Sex oder ist der Stellenwert ein ganz anderer und nicht vergleichbar ?

Antworten
Errzmutxter


Dort ist der Bordellbesuch genauso üblich, wie der Restaurantbesuch bei uns. Hieß es.

Und seine Frau nicht aus dem Haus zu lassen auch.

Eine Frau, die sich den Männern zur Verfügung stellt, wird dort geachtet und nicht verteufelt.

Ja Huren sind ganz toll... vorallem diejenigen die gezwungen werden finden das ganz toll...

SM ist dort übliche Sexpraktik, wobei dies hierzulande hin und wieder als pervers eingestuft wird.

Wird es das?

Sind wir immer noch verklemmt in Bezug auf Sex oder ist der Stellenwert ein ganz anderer und nicht vergleichbar ?

Du vergleichst hier 2 total unteschiedliche Kulturkreise. Obwohl in Japan die moderne Geselltschaft sehr weit einzug gehalten hat gibt es noch sehr viele Anachronismen, dazu gehört die Gleichberechtigung der Frau. Oder hat man in der Doku auch mal gezeigt was einer Frau passiert wenn sie ein Bordell sucht? So weit ich weiß ist Pornographie in Japan zum Beispiel verboten. Merkst du was? So wie es gerade passt...

C0asanCovax1


Erzmutter

Und seine Frau nicht aus dem Haus zu lassen auch.

Ach ist es immer noch so dort ?

Ja Huren sind ganz toll... vorallem diejenigen die gezwungen werden finden das ganz toll...

Zwang ? Lese erst einmal etwas in der Geschichte Japans, den Traditionen usw. Die Frauen wurden nicht gezwungen, wie hier immer angenommen.

D-as [Carmel<ioxn


ne klar,die wurden in die rolle gebohren,oder wie? denkt ihr allen ernstes,das alles was in geschichtsbüchern steht,so richtig ist? ich denke mal nicht,denn das hat unsere deutsche geschichte schon oftmals bewiesen und in anderen kulturen ist das nicht anders!! es gibt auch asiaten die verklemmt sind. um es mit deinen worten zu sagen! denk mal daran,das wenn ich dir ne nutte zeige,diese keine scham mehr besitzt. heisst das dann das alle frauen hier keine scham haben? lol lol lol.....

mfg

dPomui{2x1


hmm

was war das denn bitte für ne doku ? japaner bzw asiaten sind da generell verklemmter , nicht nur in diesen bereichen ^^

E8rzm}utteXr


Zwang ? Lese erst einmal etwas in der Geschichte Japans, den Traditionen usw. Die Frauen wurden nicht gezwungen, wie hier immer angenommen.

Geldnot aus mangel an anderer Beschäftigungsmöglichkeiten ist auch ein Zwang! Denk du erst mal nach bevor du mich angreifst!

Ach ist es immer noch so dort ?

Sicher nicht überall und immer, aber schau dir mal allein die Kaiserfamilie an und das ist auch in anderen Familien so! Oder was die jungen Frauen da mit ihren Füßen machen...

ne klar, die wurden in die rolle gebohren, oder wie? denkt ihr allen ernstes, das alles was in geschichtsbüchern steht, so richtig ist? ich denke mal nicht, denn das hat unsere deutsche geschichte schon oftmals bewiesen und in anderen kulturen ist das nicht anders!! es gibt auch asiaten die verklemmt sind. um es mit deinen worten zu sagen! denk mal daran, das wenn ich dir ne nutte zeige, diese keine scham mehr besitzt. heisst das dann das alle frauen hier keine scham haben? lol lol lol...

mfg

Er liest doch aber grad so schöne Bücher über Japan! Alles edle Samureis und Gaishas! Wie halt in Europa alles Ritter und Prinzessin...

EZrzmNuxtter


was war das denn bitte für ne doku? japaner bzw asiaten sind da generell verklemmter, nicht nur in diesen bereichen ^^

Du kannst nicht alles Asiaten in einen Topf werfen!

C[asanoxva1


Hier kann man ein bisschen lesen

[[http://www.arte-tv.com/de/programm/242,day=7,week=44,year=2005.html]]

bevor das große unüberlegte Draufloshauen beginnt.

Evrzmutxter


bevor das große unüberlegte Draufloshauen beginnt.

Ja dann fang du nicht mit an! Tut mir leid aber ARTE stellt da Japa irgendwie als das sexuelle Wunderland hin... was aber Quatsch ist...

Das ist nichts mehr weiter als Infotaiment, bla bla mit pseudoseriösem Hintergrund.

CuaFsanoqva1


Erzmutter

Woher hast Du denn deine Weisheiten? Sowie die mit der Milchsäure?

BdigB^oppxa


War Japan nicht auch das Land in dem man gebrauchte Schlüpfer aus Automaten ziehen kann? Für mich treffen da weniger Bezeichnungen wie "verklemmt" oder "offen", als vielmehr "bizarr" zu... ;-D

Exrz#mjuttexr


Schule? Bildung? ...

Mit der Milchäure hatte ich übrigens recht, hab das mit dem Max auch geklärt! Es gibt auch Linksdrehende, aber die ist für den Mensch nur sehr schwer ausnehmbar und in menschlicher Nahrung kommt diese kaum vor.

Es gibt da so 4 eckige Dinger, nennen sich Bücher. Sind fast immer besser als die Flimmerkiste. ;-)

E6rzmutMtxer


War Japan nicht auch das Land in dem man gebrauchte Schlüpfer aus Automaten ziehen kann? Für mich treffen da weniger Bezeichnungen wie "verklemmt" oder "offen", als vielmehr "bizarr" zu...

;-D :)^

E.rz]muttWer


Weisheiten

Intellekt != Weisheit...

C!as;anovxa1


Erzmutter

Die Bücher haben so acht Ecken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH