» »

Frivole Spiele unterwegs/ weiblicher Exhibitionismus

O{sBsy hat die Diskussion gestartet


Wo ist dieser Faden geblieben?

Er ist einfach verschwunden, obwohl es weit über 300 Antworten gab und er weiterhin aktuell war. Die letzte Antwort war am 7.11. von Antje, soweit ich mich erinnere.

Ich finde das sehr schade... ??? :°(

Antworten
MOaiker-Oknlxine


nicht nur der ist weg!

der Perlenstring-Faden ist auch weg! :°( >:(

p6ete-on!liLne


[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/181492/]]

isser nicht!!!

M7ai[ke`-Onlcine


;-D *:) @:)

r|otsc4ho5pf


hat jemand an dr. schüller geschrieben?

dher Admtinistaratxor


@ Ossy

Wenn Sie einen derartigen Faden eröffnen und jetzt die Frage stellen, warum er gelöscht wurde, müssen Sie sich die Frage gefallen lassen, warum Sie nicht selber dazu beigetragen haben, dass Beiträge, die den Spielregeln des Forums zuwider laufen, ausbleiben bzw. gelöscht werden. Derartige Hinweise habe ich aber nicht erhalten.

Ich kann nicht alle Fäden in diesem Forum ständig im Auge behalten, auch die Moderatoren können dieses nicht, und wenn in einem Faden nicht nur vereinzelt vordergründig der sexuellen Erregung dienende Schilderungen vorkommen, dann muss ich einen solchen Faden leider komplett löschen. Sie und die anderen ernsthaft am Thema Interessierten hatten es in der Hand, es nicht so weit kommen zu lassen, hätten reine erotische Schilderungen sich verbitten können, Sie haben sich jedoch nicht daran gestört.

rGotscDhxopf


schade!

sicher waren die beiträge manchmal ein wenig prickelnd, aber doch nie so ausschweifend, dass sie das prädikat ponorgraphisch verdient hätten.

naja, vielleicht kommt der faden entschärft zurück? und ossy wird in zukunft ein auge drauf haben?

O6ss-y


mmmhhh ???

Wie ein Auge drauf haben, wenn ich an einem einmal eingestellten Beitrag nichts mehr verändern kann?

Ich bin eben kein Moderator hier... :)D

Lieber Dr. Schüller,

Sie haben doch am Anfang schmunzend mitgelesen, wie Sie in dem Faden verrieten. Einen ganzen Faden löschen, weil vielleicht am Schluss jemand eine zu deutliche Sprache wählte ist doch sonst nicht Ihre Art. :°(

Ich denke es hätte gereicht, den betreffenden Beitrag zu löschen und um neuen zu deutlichen Beiträgen vorzubeugen den Faden evtl. zu schließen.

340 teilweise sehr interessante Postings, die viele Leute mit Herz und Verstand verfasst haben, sind nun weg.

Ich finde das nicht nur schade, sondern einfach traurig!

Ossy

r:ots#choxpf


es kommt einfach daher, dass die neuen dr. schüllers letzte schelte nicht kennen und munter drauf los schreiben.

ich kenn es ja von mir, manchmal schiesst man einfach über das ziel hinaus.

dMer AdgmGinistxrator


@ Ossy

Es waren nicht einzelne Beiträge, die mich störten, es waren zuletzt zwei von drei Beiträge, die nicht mehr das Prädikat Diskussion verdienten sondern lediglich ein Plaudern aus dem erotischen Nähkästchen darstellten. Wenn jeder dritte Beitrag mit "oh ja, das ist geil" kommentiert wird, sollte jedem Beteiligten klar werden, dass das Grundthema dieses Forums lange verlassen wurde.

Sorry, aber da ist nichts zu restaurieren.

Ich bin eben kein Moderator hier... :)D

Sie haben wie jeder andere Nutzer des Forums auch die Möglichkeit, Hinweise an die Moderation zu geben, das hätte schon vor Wochen oder gar Monaten geschehen können, nein eigentlich müssen.

TDheori#ephxilister


Lieber Administrator,

ich habe keine Ahnung, um was geht, den Faden nicht verfolgt, erst aufmerksam geworden, seit er versenkt wurde. Und ich möchte mich auch überhaupt nicht zum Löschvorgang äußern, geschweige denn zum ursprünglichen Thema, das mich schon deshalb kalt ließ, weil ich das Wort "frivol" für eines der dümmsten halte, das die deutsche Sprache jemals adaptiert hat.

Mich plagt ein ganz anderes Anliegen, dass ich ihnen nicht mittels PN mitteilen möchte, da dies etwas streberhaftes hätte, und ich doch ein freigestiger Rebell bin.

Also, lieber Admin: bitte, bitte machen Sie veränderte Darstellungsweise der "Eigenen Beiträge" ganz schnell wieder rückgängig. Oder finden Sie jemanden, der es tut. Das war früher um Längen besser geregelt, mittlerweile erscheint mir diese Option sogar zunehmend nutzlos. Ginge das? Wäre dufte.

rZots"chxopf


lieber ossy

kann mann/frau nichts machen.

dann ist er weg, der faden. wieder ein stück forumsgeschichte vorbei.

r@ots`chopf


lieber dr. schüller

vielleicht wäre es ja eine möglichkeit, den ursprünglichen faden zu beenden, aber wieder ins forum zu stellen?

Osssy


Nein Rotschöpfli, das geht wohl nicht, denn er ist gelöscht, weg, verschwunden...

Aber was soll es, ich habe selbst eine HP und habe dort eine Möglichkeit geschaffen, erotische Geschichten zu veröffentlichen.

Bald wird es da auch ein Forum zum Thema "Erotik" geben. ;-)

Ossy

rLotschxopf


vielleicht könnte dr. schüller den faden für ein paar stunden nochmal freigeben, damit jeder seine wirklich "wichtigen" nicht archivierten postings rauskopieren kann :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH