» »

Ekel oder einfach nur geil?

mGarku0s-6x5


ok, aber wenn Du die Tante so wenig kennst, dass es nur vorher geil ist, warum springst Du dann mit ihr in die Kiste?

Wenn ich eine Frau haben will, dann doch ganz und nicht nur ein bischen (persönliche Einstellung, nenn es konservativ).

Oder kommt der Ekel eher bei einer leichten Beute, wo Du nicht weißt, ob neben dem eigenen Spermien noch welche vom Vorgänger unterwegs sind? Da kann ich den Ekel nachvollziehen, hätte vorher aber auch eine nur sehr sehr begrenzte Geilheit...

szw/eretflxyer


@ markus-65

nein der Ekel kommt generell wenn meine Erregung nach dem Orgasmus abklingt und ich dran denke Sperma zu schlucken

E`hemayliger ~Nutzero (#115906)


warum müssen?

wenn jemand seinen eigenen samen nicht im mund haben will, die freundin aber drauf steht, dann sehe ich keinen grund, weshalb sie es nicht machen sollte...

und andersrum, wenn mans selbst nicht mag und die freundin es nicht mag, dann hat man verständnis und lässt es bleiben..

erwartungen im sexualleben sind so ziemlich das dümmste, was man haben kann, wenns eine intakte beziehung sein soll...

sQwezetfxlyer


@ striptease

Ihr versteht mich falsch....

Wenn ich erregt bin macht mich der Gedanke daran das ich eine Frau sauber lecke oder sie mein Sperma in meinen Mund tropfen lässt total geil nur wenn meine Erregung nachlässt dann habe ich doch Ekel davor

mmar%kus-Y6~5


@sweetflyer

und wenn Du es dann trotzdem machst, bleibt der Ekel, oder kommt die Lust wieder?

Vielleicht ist es eher, wie bei der Haut auf der warmen Milch, der eine findet's gut, der nächste bekommt den Würgreiz?

E9hemaliCgers NhutzerN (#11}5906)


sweetflyer

nein :-)

ich hab dich schon verstanden. mein posting bezog sich viel mehr auf markus

Wenn ich erwarte, dass sie schluckt, kann ich doch auf der anderen Seite nicht sagen, ich will sie nicht lecken, weil mich mein eigenens Zeugs anekelt

dich verstehe ich sogar. mein freund hat zwar auch im geilen zustand nicht diese fantasie, weil er das zeug auch da nicht sonderlich appetitlich findet ;-D

aber ich kenns einwenig von mir.. wenn ich richtig in "rage" bin ;-D dann kann ich es sogar mal im mund haben.. oder auf dem körper... dann machts mir nicht aus... ich würd nach dem sex aber nie ein kondom auf mir verreiben ;-D

s@weeRtflyexr


@ markus-65

Ich habe schon mal mit ner Frau drüber gesprochen das ich es gern probieren würde, habe sie dann, aber als ich in ihr gekommen bin und sie sich auf mein Gesicht setzten wollte, weggeschoben weil der Ekel kam

sJweetfElyer


@ striptease

Auf dem Körper macht es mir noch nicht mal was aus

mqarpku@s-6x5


@striptease

Zur von Dir gerügten Erwartungshaltung: Kommt eher darauf an, wie man das sieht. Ich will, dass meine Frau mindestens (!) genauso viel Spaß hat wie ich, am besten sogar noch mehr. Das ist meine Erwartung, das befriedigt mich (neben dem eigentlichen Akt). Und dafür kann ich dann Sachen tun, die Sie gerne mag, denen ich sonst eher neutral ggü. stehen würde. Wenn es mich ekeln würde, wäre es eher problematisch.

Aber bei sweetflyer geht es ja wohl eher darum, dass eine Phantasie an der Realität zerschellt.

@ sweetflyer:

hast Du schon mal probiert, den GV zu unterbrechen und ein paar orale Einlagen zu machen, da ist sie ja idR auch schon ordentlich naß und Du schmeckst Dich auch schon ein bischen. Ist das vielleicht eine Möglichkeit, Dich an Deine Phantasie anzunähern, ohne dass es eklig wird?

s:weetQflyxer


@ markus-65

Das habe ich schon gemacht und mach es auch immer wieder gern.. Ob ich mich dabei schmecke... habe ich noch nie so drauf geachtet...

GSramtmy


Vielleicht

ist beim nächsten Mal "darauf zu achten" schon ganz hilfreich... :-)

Grundsätzlich kann ich mir als Alternative zu kaltem Sperma auch leckereres vorstellen. ;-) Der Knackpunkt dabei:

Hat jemand von euch schon mal sein eigenes Sperma wieder aus der Frau geleckt oder lecken müssen?

ist m.E. doch ein ganz anderer. Alleine schon die Formulierung "lecken müssen" zeugt nicht unbedingt von allzugroßer Geilheit.

Wenn du deine Phantasie wirklich irgendwann ausleben willst, wirst du es einfach in der richtigen Stimmung nochmals ausprobieren müssen, vielleicht in einer etwas aktiveren Position als wenn sie sich auf dich setzt. Und wenn es dann auch nach deinem Orgasmus euch beiden richtig Spaß macht, kannst du mir nicht erzählen, sweetflyer, daß du nicht (erneut) erregt bist bzw. wirst... ;-) Und wenn nicht, dann läßt du es halt (falls sie es in Kenntnis deiner Abneigung tatsächlich "erwartet", solltet ihr mal da drüber reden... :-).

Ogl d-Scho3ol


*BRECH*

Also mir dreht sich bei dem Gedanken der Magen um. Schönen Dank, bis gerade hatte ich noch Hunger. Das hat sich jetzt erledigt...

PS: Ich komme trotzdem gut mit meinem Körper klar...

In diesem Sinne,

G\rrammxy


Oh,

wie ich diese wahrhaftig konstruktiven Beiträge liebe... %-|

Ich komme trotzdem gut mit meinem Körper klar...

...hat das etwa jemand bezweifelt? Man muß ja nicht alles mögen, was andere reizt...

sLweeGtflxyer


@ grammy

Danke sehe ich auch so

bTine1x5


Mein Freund macht das gerne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH