» »

Sex mit Ex war besser

Rwaylphx_HH


Meine Ex war im Bett deutlich aktiver, experimentierfreudiger, aufgeschlossener, wilder etc. als meine Frau. Na und? Ich liebe den Sex mit meiner Frau und würde um nichts in der Welt sie gegen meine Ex tauschen.

Aber ich würde nicht auf die Idee kommen, mit meiner Frau über den Sex mit meiner Ex zu reden.

R'uAmpejlh$einzxchen


@Theoriephilister

Muhuhuhaaaaaa. Lange nicht so gelacht! Und trotzdem triffst du meiner Meinung nach genau den Punkt! Außerdem sind Männer nun mal undiplomatisch in manchen Situationen und Frauen bohren, bis den Kerlen irgendwas unbedachtes rausrutscht...

@ AusderTraum:

Was willst du denn eigentlich mehr? Er liebt DICH, anscheinden, er will mit DIR zusammenziehen und er sagt selbst in der total bescheurten Diskussion darüber, mit wem der Sex besser war (in dieser Situation gibt es übrigens nur falsche Antworten aus dem Mund eines Mannes - ähnlich wie bei der Frage "Findest du ich bin dick??"), dass er den Sex mit dir alles in allem besser findet. Ist doch prima! Versuch am besten, nicht mehr drüber nachzudenken.

Abgesehen davon: wenn es dir soooo wichtig ist - und du zu wissen meinst, dass er sich dich aktiver wünscht - dan probier's aus. Fang einfach an in zu befummeln, zu blasen - mach ihn verrückt auf dich. Glaub' mir - in dem Moment wird er DEFINITIV nicht an den Sex mit der Ex denken!

Grüße,

Rumpel ;-)

A`us:derTrxaum


Es ist nicht so, dass ich nicht auch aktiv bin. Also ich lieg nicht die ganze Zeit auf dem Rücken und tu nix. Ich blase gern und ich reite gern. Soviel dazu. Und sämtliche Vorschläge, mal was anderes zu probieren, die kamen zum Großteil von mir, obwohl er der Erfahrene war und nicht ich. Ich ging als Jungfrau in diese Beziehung.

Wir haben wirklich viele tolle Sachen gemacht. Wir haben viele Orte gehabt (Schwimmbad, Party, Fluss, Jägersteig…), wir haben Oral, Anal und Vaginal… Spielzeug… Vielleicht fehlt ein wenig der "Pepp", weil auch mein Freund nicht grad der Aktive ist.

Am Liebsten wär ihm wahrscheinlich, wenn er sich auf den Rücken legen könnte und ich würde alles tun. Aber so läuft es nicht…

Dazu kommt, dass ich nicht so leicht zum O. kommen kann. Es geht eben nur auf eine bestimmte Weise und dauert recht lange. Von demher kann ich gar nicht so "aktiv" sein, weil ich die ganze Zeit über "bearbeitet" werden muss. Und damit es überhaupt klappt, muss ich mich eher anspannen und Luft anhalten. Das alles weiß er aber. Und er sagt immer es stört ihn gar nicht, weil er auch will, dass ich was davon habe usw.

Mit der Ex isser auseinander, weil es halt nicht geklappt hat. Im Bett schon, das andere nicht. Zu viel Streit wegen lauter Mist. Sie war angeblich ein bisschen… Psycho.

Mein Freund hat mir ganz am Anfang unserer Beziehung, wo ich mir noch nicht mal von allein seinen Schwanz anfassen hab trauen, schon mal erzählt, dass seine Ex so "rangegangen" ist. Das hat mich damals schon verletzt.

Glaubst du ich hab noch nie angefangen, ihn zu befummeln oder zu blasen? Ich bin eben im Allgemeinen eher "ruhiger" im Bett. Ich schreie nicht herum und gehe nicht ab wie eine Rakete. Aber mir gefällt es und seine Bestätigung kriegt er eigentlich auch.

Mich macht das noch immer total fertig :-( Ich steh im Schatten der Ex :'-(

b@abbs


AusderTraum

er ist dein erster partner und du hast einen superguten start hingelegt! mach dich nicht kleiner als du bist und lass dich jetzt nicht so hängen. das ist doch erst der anfang - du kannst noch so viel lernen und so viele erfahrungen sammeln. :)^

rede mit deinem freund drüber, dass du wegen der sache noch immer verunsichert bist. ich glaube, ihr kriegt das wieder hin. :-)

sNpx0


@AusderTraum

meiner meinung nach ist er ein idiot. wer antwortet denn bitte auf eine solche frage. und dann auch noch mit "die andere war besser". als ob man sowas vergleichen könnte. ich würde sagen der sex ist immer am besten wenn die gefühle stimmen. ausserdem wenn du schwer zum org. kommst könnte das ja auch an ihm liegen. oder nicht? vielleicht ist er ja auch kein gott im bett.

ich finde es total idiotisch solche vergleiche anzustellen. und noch idiotischer sie auch noch dem partner zu erzählen.

lass dir von ihm nix erzählen, ist vielleicht auch eine methode dich bei der stange zu halten.

A}ugsEdesrTrauxm


Ja... wir ziehen nächstes Jahr zusammen... ich kann nicht mehr wirklich aus. Will ich auch nicht.

Allerdings könnt ich jedes Mal heulen, wenn ich da dran denke.

A2usde7rTrauxm


Er ist kein Gott im Bett... aber trotzdem mein Bester, da mein erster. Das ist für mich aber auch nicht das, worauf es ankommt... Solange wir beide im Bett zufrieden sein.

Aber ich hätte nie gesagt, dass ein anderer besser wäre, auch wenns so wäre. Manchmal sollte man lieber lügen...

mmikyF2000


träumerle

sei doch frho und glücklich.....ich möchte nicht wissen wie oft ich einen scheiß von mir gebe der mir anschlisend auch wider leid tut...er hat es bestimmt nicht so gemeint.....gemein ist nur wenn ich im weinkeller war kann ich am nächsten tag hier lesen was für ein dummes zeug ich geredet habe...

freundschaft

ALus@deSrTxraum


Leider war er nicht im Weinkeller ... er hat mit mir gefrühstückt und wir sind dann zurück ins Bett ...

cWuteg[uxy


AusderTraum:

Kopf hoch! Was willst Du erwarten - daß Du genau perfekt zu einem anderen Menschen paßt? Hat er keine Fehler? Hat er keine Eigenschaften, die 'besser' sein könnten, ohne daß Du sie, wie sie sind, als 'Fehler' ansehen würdest?

Solange er Spaß mit Dir hat, ist es doch klasse! Und, wenn er ne lautere Frau will, soll er Dich doch so verrückt machen, daß Du - ja DU, genau DU - laut wirst :D

bitte, verkriech Dich nicht in Sorgen!

AQus?derTr7auxm


Ich kann nur sagen, er ist ein absolut treudoofer, lieber Mensch.

Und ich leide an Sorgensucht. Er sagte nie, dass er mit mir nicht zufrieden ist, im Gegenteil.

Aber naja...

s"p0


nun

sag ihm halt, dass dich die aussage verletzt hat, vielleicht stellt er es dann ja richtig.

ansonsten sind deine sorgen ein typisches "ich habe noch keine erfahrung mein partner aber schon" problem. du fühlst dich unterlegen, weil er schon mehr erfahrung hat. mach dir lieber keine sorgen. sex ist in der regel am schönsten wenn man sich liebt.

A%usderUTrauxm


Mittlerweile habe ich die Wahl zwischen 3 Wahrheiten:

Wahrheit I: "Mit dir gefällt es mir besser als mit meiner Ex. Die wollte nie kuscheln".

Wahrheit II: "Wenn man alles Gute von meiner Ex nimmt - es war aber auch viel Schlechtes dabei - dann war sie schon die Beste... sie war so wild.".

Wahrheit III: "Ihr seid beide genau gleich. Die eine kann das besser, die andere das".

Also ich hab das gestern nochmal angesprochen. Ganz im großen, dramatischen Stil. Ich wollte das so nicht, aber ich konnte es auch nicht verhindern. Bin halt so - etwas nahe am Wasser gebaut und so.

Genau wiedergeben kann ich das nicht... Er meinte nur, dass ich eben das eine besser kann und sie das andere. Und dass wir in etwa gleich gut sind. Und dass er öfter mal was sagt, bevor er denkt, und hinterher ärgert er sich darüber.

Er hat auch paar echt nette Dinge gesagt. z. B. dass es doch gar nicht drauf ankommt, was man macht, sondern dass man es mit dem macht, den man liebt. Und dadurch weiß, dass man zusammen gehört (?!). Und dass alles, was WIR gemacht haben, für ihn was Besonderes war. Und dass ich für ihn ein besonderer Mensch bin.

Dass ihm alles bisher total gut gefallen hat, dass ich mich nicht ändern soll. Er will es SO, er will gar nichts anderes haben. Und der alte Scheiß von früher interessiert ihn gar nicht mehr.

Das mit Lautsein will er nur als Bestätigung, dass er alles richtig macht. Weils bei mir eben ja so kompliziert ist (So ein Quatsch :-/ ).

Ach ja... und mit "aktiv" meinte er nicht, dass ich zu faul bin. Sondern er meinte mit "aktiv" den, der den 1. Schritt macht. Also... den macht schon öfter er, das geb ich zu. Aber was soll ich da noch groß machen, der will ja eh so gut wie immer (sichtbar!). Muss ich da noch den 1. Schritt machen? Aber alle wirklich schönen 1. Schritte kamen von mir. Schwimmbad, Jägersteig, Party, Floß, ... *grummel*

Ja... so in Etwa hat er das gesagt...

Weiß zwar noch immer nicht ganz, welches die Wahrheit ist, aber ich nehm jetzt einfach mal den Durchschnitt Was würdet ihr glauben?

Für mein persönliches Ego:

Ich:

Pro:

- besser blasen

- mehr kuscheln

- hat AV machen lassen *g

Contra:

- braucht so lange bis zum O.

- nicht so laut

Ex:

Pro:

- war laut

- dauerte nicht so lange bis zum O.

Contra:

- wollte zu oft (?)

- wollte nicht kuscheln

- wollte nicht blasen

In meiner kleinen Welt bin ich er wahre Gewinner *g*

Vielleicht sollt ich öfter das tun, was ich besser kann als sie > :-) Vielleicht sollt ich es auch als Ansporn nehmen, wieder etwas frischen Wind wehen zu lassen. Ein bisschen habe ich das Gefühl noch im Hinterkopf. Dieses "Ich brauch mich gar nicht mehr anstrengen, ich bin ja trotzdem schlechter als sie", aber ich verdräng das jetzt einfach. Ist ja offensichtlich, dass er mich will...

Dieses Thema Ex und alles in der Richtung, was mich nur irgendwie verletzten könnte, weil ich die Antwort nicht ertragen kann, werde ich in Zukunft geschickt umgehen. Bin ja selbst schuld, wenn ich immer frage. Aber wenn er mal wieder von seiner Ex erzählt, werde ich sofort unterbrechen...

s5elcten&er-gasxt


ausdertraum

ich habe diesen thread jetzt mal komplett gelesen und muß Dir dazu mal was sagen!

Natürlich genießt es ein Mann wenn er von einer Frau sexuell verwöhnt wird. Aber Sex ist dazu da, daß beide!!! ihn geniessen können und ihren Spaß haben. Wenn Du jetzt anfängst darüber nachzudenken, daß Du beim Sex das machen willst, was du "besser" kannst als seine Ex, dann laß den Sex lieber ganz sein, Du wirst ihn nämlich dann nicht geniessen können!! Fallen lassen und gleichzeitig nachdenken? Das können noch nicht einmal Frauen.

Und wenn er noch mal so einen Spruch raushaut (einmal "aus Scheiß" kann das ja passieren, sollte allerdings nicht!) dann gib ihm kontra, damit er merkt, was er da anrichtet.

Hau ihm einen wirklich harten Spruch um die Ohren (z.B. "Gibt es eigentlich auch größere Schw.... als deinen?" oder "Vielleicht schafft es ein anderer Mann, daß ich nicht nur auf diese spezielle Art zum Orgasmus komme.") sag ihm aber direkt danach, nachdem er wahrscheinlich einmal sehr tief Luft holen mußte, daß Du das nur gesagt hast, um ihm zu zeigen was er Dir angetan hat!

m4irK_gehtsJ_guxt


Ach mach Dir doch keinen Kopf und zerlege Dein Sexualleben nicht in pros und contras was Du besonders gut kannst und was nicht.

Damit machst Du Dich nur grundlos unglücklich. Ihr liebt euch und könnt immer wieder und weiter ausprobieren was am schönsten für euch beide ist.

Dass Dir Dein Freund das derart schlecht vermittelt und dass er Dir mehr oder weniger vorhält dass es mit Dir "eben ja so kompliziert ist" spricht nicht gerade für ihn.

Also mach Dir nicht so viele Gedanken und hab etwas mehr selbstvertrauen.

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH