» »

Sex mit Ex war besser

A=usde@rTraxum


Nein, nein!

Er hat mir das nicht vorgehalten. Das war nur meine Erklärung, damit ihr wisst, wie er es gemeint hat.

Ich bin diejenige, die ständig "jammert", dass es bei mir so kompliziert ist. Er meint immer, dass das doch nichts ausmacht und es ihn nicht stört und ich einfach genießen soll.

Ich formuliere neu:

Er meinte, dass eine "Regung" von mir Bestätigung ist, dass er es richtig macht. Weil ich anfangs keinen Ton von mir gab. (Der Zusatz: Weil es bei mir kompliziert ist, der kam von mir selbst!).

Mein Freund ist wirklich ein ganz Lieber... der halt hin und wieder mal ein paar Dinge dumm formuliert...

mBirz_geh$ts_gxut


Na dann freu Dich doch und mach es nicht unnötig kompliziert!

Mit einer "Regung" kannst Du Deinen Freund anleiten wie es am schönsten für Dich ist. Deswegen musst ja nicht gleich wild rumstöhnen, wenn Dir nicht danach ist.

So und jetzt hörst mit den rumjammern auf ;-). Viele beneiden euch!

AdusderGTzraxum


Eye eye ;o)

Ich hör ja schon auf...

MBonika>65


Aus der Traum

Trotzdem... wie geh ich damit um? Ich weiß, ich wiederhole mich, aber ich hab einfach keine Ahnung, wie dieser bohrende Gedanke aus meinem Kopf verschwinden könnte!

Da fehlt dir einfach Erfahrung, denn er war dein Erster. Sonst wüsstest du, dass es immer Dinge gibt, die bei irgendeinem der Vorgänger besser war, etliche Dinge wiederum waren schlechter. Nicht umsonst ist es der oder die Ex. Man müsste sich einen Menschen backen können, der alle Vorteile gescheiterter Beziehungen mit den Vorteilen der aktuellen vereint, dann wären wir vermutlich der Perfektion sehr nahe. :-) Aber wir wissen, so ist es nicht. Versuch es so zu sehen, denn wie gesagt, da fehlt dir leider die Erfahrung. Was "unter dem Strich" dabei herauskommt ist wichtig, Abstriche muss man immer machen. Wie groß die Übereinstimmung allgemein ist, das große Ganze in einer Beziehung, das ist entscheidend. Du kannst und brauchst nicht in jedem Detail besser sein, absolut nicht. Ich denke auch manchmal an irgendein Detail zurück, dass ich wunderbar fand in einer vergangenen Beziehung, was ganz individuell z. bsp. zum Sex mit diesem Menschen gehört hat und was kein anderer ersetzen kann. Aber das ist in erster Linie das Gefühl, "schön, es mal erlebt zu haben". Mehr nicht.

Also, steh ganz und gar zu dir und zu deiner Individualität, auch und erst recht im Bett.

A:us!derTr1aum


Ja, mir fehlt die Erfahrung... Auf der einen Seite find ich es schön, dass ich alles mit ihm erleben durfte. Auf der anderen Seite hätte wohl eine andere Erfahrung nicht geschadet. Wobei... Petting hatte ich mit nem anderen Kerl... ^^

Es passt bei uns ja eigentlich sehr gut und im Großen und Ganzen hab ich es mir so immer gewünscht. Bis auf ein paar Kleinigkeiten. Er ist z.B. immer so schnell müde *g* Also Nächte durchquatschen geht mit ihm nicht, und das liebe ich (also Nächte durchlabern). Oder er vergisst viel. Aber wie gesagt, im Großen und Ganzen wollte ich es so, wie es ist.

Ich habe oft Leute sagen hören, dass es mit dem 1. Sexpartner nicht gut gehen kann und dass einem etwas fehlt. Mir fehlt aber nichts, jedenfalls weiß ich davon nix. Ich bin zufrieden, ich muss nicht wissen, wie andere Männer im Bett sind. Ich weiß auch so, wo mein Freund besser oder schlechter sein könnte.

Trotzdem... dieser Satz war schon ein Hammer. Allerdings weiß ich ja, dass ihm der Sex mit mir auch gefällt.

Auch wenn hier die Leute die Hände überm Kopf zusammen schlagen und mich evtl. sogar für naiv halten: Ich kann mir wirklich vorstellen, mit diesem Mann noch sehr lange zusammen zu bleiben. Für immer halte ich jetzt für zu riskant, das zu sagen. Man weiß ja nie was passiert. Aber möglich ist alles. Schluss machen werden wir jedenfalls so schnell nicht.

k"uckuck4sbluxme


hej!

warum hast du denn so einen traurigen Namen?

willst du auf alle Zeit im Forum "aus der Traum" heißen?

Träume haben immer ein Ende, zum Glück!

DCaidxaxi


So was sollte man den Mann Nicht fragen!!!!

Wenn man mit der Antwort nicht umgehen kann.

Männer sind da zu ehrlich, Sie gehen davon aus das der Gegenüber die Wahrheit hören will.

Und das ist bei Frauen oft nicht der fall, denke nur mal daran wenn du ihn fragst was er von der neuen Frisur hällt, (und ihm hat die alte besser gefallen),um da keine Krise zu bekommen darf er nie die Wahrheit sagen.

Dabei halten wir uns doch zu gerne an Fakten Fakten Fakten.

Nimm es nicht so schwer, er liebt dich doch und er ist einen erliche Haut, sonnst hätte er das nicht so gesagt, wie er es nun doch getan hat.

MfG

wEooll`ey1x7


Meiner reagiert schon sehr vorsichtig wenn ich solche Fragen

stelle.

Da ich merke wenn er mich anlügt.

Also stelle keien Fragen wo du die Antwort schon kennst und du weisst das sie dir nicht gefällt. Oder erwarte eine höfliche Lüge.

Er sagt immer du bist der Sonnenschein meines Herzens.

Manchmal frage ich selbst aber auch dämliche Sachen *Findest du mich hübsch*, *Findest du andere Hübscher* etc. Nur mal als Beispiel

Wo ich mich später frage warum ich das den überhaupt gefragt habe.

d!eamthride* 69


besser im bett

Vielleicht sollt ich öfter das tun, was ich besser kann als sie

die frau, mit der der sex am besten war (bis jetzt...) war schlecht im bett. sie war total passiv, hat nur die beine breitgemacht und mich angelächelt, aber genau das hat mich wahnsinnig geil gemacht. die hat NIE gestöhnt nicht im geringsten, nur ein wenig gehechelt wenns hoch kam. sie war immer total ruhig. ich glaube, es war immer so, das sie irgendwie die ganze zeit bei mir war und nicht die augen geschlossen hat und ihren eigenen film gefahren ist oder so, kann es schlecht beschreiben.

andere frauen sind auf mir rumgeritten, wolltens in den hintern, haben die halbe nachbarschaft zusammengeschrieen, aber trotzdem war der sex nicht so geil.

es hat also, jedenfalls bei mir, absolut garnichts damit zu tun, was man "drauf hat".

AqusRderTpraum


Ich sage das nun zum letzten Mal: Er hat vor ein paar Monaten von sich aus gesagt, dass es ihm mit MIR besser gefällt >:( Woher soll ich also wissen, dass er diesmal anders antwortet? Ich hätte doch niemals gefragt, wenn ich nicht davon ausgegangen wäre, die Aussagen von damals stimmt.

MOonpikZax65


AusderTraum

Wenn ich meinte, dir fehlt die Erfahrung, dann zielte das nicht so sehr auf Sex ab. Dir fehlt die Erfahrung in genau dieser Hinsicht, die dich jetzt so quält. Dass irgendein Vorgänger vielleicht in irgendeinem Detail "besser" war, das aber keine Rolle spielt in deiner jetzigen Beziehung. Wie gesagt, es gibt nichts Perfektes und dein Freund wäre sicher nicht mit seiner Ex zusammen gewesen, wenn nicht einige Dinge auch gut gewesen wären. Würdest du das selber mal erlebt haben, dass das nicht so ein großes Problem ist, dann würde dich das vermutlich jetzt nicht so umtreiben.

A%usAderTKrauxm


Ja, da hast du wohl Recht...

Aber ich kann mir denken, dass das so ist, auch wenn ich es noch nie selbst erlebt habe.

TVoky>o-SOucker-SGirxl


Ob Sex gut ist oder nicht hängt aber nicht davon ab ob man alle Praktiken beherrscht bzw mag.

Besser ist man fragt sowas nicht. Man wird nie die beste sein, Steigerungen gibt es immer, entweder es gab sie schon oder sie kommen noch. Aber das hat ja nichts mit der Liebe zu tun.

T8okyo -SucKkCer-Girl


Im übrigen ist dein verhalten extrem kindisch....

AYusEderTrxaum


Ja ich weiß... die ganze Aktion ist wirklich kinsich, ich gebs ja zu :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH