» »

Samenspende - wieviel?

CGyTMxaN


also ganz ehrlich

Das mit dem schweden find ich so unendlich bitter. Wenn ich mir vorstelle, und das kann ich, samen zu spenden und dann für irgend so eine $%/&§ (bezieht sich nicht auf ihre sexuelle einstellung) für 3 söhne zu zahlen, dann wird mir übel. Das kommt mir dann so vor als würden diese spenden schwarz, irgendwo in ner versifften bude gemacht. Ich mein - das war doch alles offiziell. Spende, einsetzung, alles. Die "armen" frauen können keine kinder haben - und er erklärt sich bereit zu helfen (ich bitte euch, 200 mark! Das ist dennoch hilfe für die frauen und kein finanzielles interesse) und darf dafür, naja, 3 kinder ? Das ist sehr sehr viel geld. Ich würd mich erschiessen. Vorher evtl irgendwas kriminelles versuchen um an viel geld zu kommen. Aber für 3 kinder zu arbeiten die irgend ne frau irgendwo hat ? Oh nein. Wenn, dann will ich auch als vater für sie da sein. Und nicht erst nachdem sie 10 sind und mit 2 lesben, ohne jeglichen vaterbezug, aufgewachsen sind. Die sehen in mir nichts als einen fremden mann zu dem sie auch garantiert nicht am wochenende mal wollen.

Naja, für alle die das jetzt eh sagen werden: Nein, ich muss nicht spenden und die lust ist mir auch vergangen.

Json>ny1=98x3


Ich glaub ich würde die Frau dann umbringen lassen oder es selbst tun.

Nicht wegen dem Unterhalt, sondern wegen der verarsche.

Echt dreist sowas!

SLweet x007


@ Jonny1983

Lass mal diese Agressionen ja?

Es müsste ja rechtlich eigentlich so geregelt sein, dass die Mütter nicht erfahren von wem die Spende war. Sonst könnten sie sich den Kerl ja gleich live schnappen und vernaschen :-o

MfG

Sweety

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH