» »

Pädophilen-Forum

J~ayx14 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nach dem ich in einem anderen Thread (kinderporno... missbrauch) sporadisch mitgelesen habe, dass es (angeblich) einen Unterschied gibt zwischen Pädophilie und Pädosexualität. Das wurde besonders von einem User vehement vertreten. Ich habe nicht dran geglaubt und glaube es auch immer noch nicht. Für mich ist der Begriff "Pädophilie" (Kinderliebend) nur der Deckmantel für jeden "Pädosexuellen", der sich an kleinen Kindern vergreift. Aber gut, ich wollte es nicht einfach abschmettern oder einfach akzeptieren. Zuerst mal Wikipedia, da wird kein wirklicher Unterschied gemacht. Und dann bei Google eingegeben. "Unterschied" - "Pädophilie" - "Pädosexualität". Und dann durch die verschiedenen Anzeigen durchgewurstelt.

Unter anderem hab ich auch gelesen, dass die FDP dafür ist, nur noch "Pädosexuell" statt "Pädophil" zu sagen, weil dieses "Kinderlieben" verharmlosend ist (oh Gott, ich bin einer Meinung mit der FDP. Schnell zum Spiegel gerannt: Nein, mein Gesicht sieht nicht aus wie die Mondoberfläche. Puh, Glück gehabt)...

Und jetzt stoße ich auf ein Forum, bei dessen Name ich mir erst mal nichts gedacht hab (keine Ahnung wieso, der war offensichtlich, war wahrscheinlich einfach zu beschäftigt). Rechtlich offensichtlich nicht bedenklich, aber von einigen Mitgliedern (ich wurde über Google gleich in den richtigen Thread geleitet) wird der gleiche Standpunkt vertreten: Pädophile sind Menschen, die Kinder nur lieb haben und in ihrer Nähe sein möchten. Pädosexuelle sind Menschen, die die Kinder nur zu sexuellen Zwecken benutzen und die sich nicht um das Wohl der Kinder scheren. Das war ja für mich schon neu. Der Unterschied meine ich.

Dann habe ich mich weiter in diesem Forum umgesehen. So gut wie jeder Poster in diesem Forum hat als Bildchen ein Kind drin. Jetzt nicht irgendwie sexuell, aber halt doch kleine Kinder. Kleiner Junge, kleines Mädchen usw. Da wurde ich schon misstrauisch, hab über den Namen länger nachgedacht. Als ich es realisiert habe, war's ein ziemlicher Schlag ins Gesicht.

Da Pädophilie als sexuelle Orientierung in Deutschland nicht strafrechtlich verfolgt wird, ist dieses Forum offensichtlich legal (sonst hätte ich es hier auch nicht gepostet). Ehrlich gesagt, dreht es mir den Magen um, wenn ich mir die Titel der Threads durchlese. In einem fragt eine 15-Jährige nach (wahrscheinlich ein Fake), weil sie ein Referat über Pädophilie halten will. Hier mal ein paar Antworten:

[...]

Leute, bei solchen Themen möchte ich vor Wut, Verzweiflung und Erstaunen darüber, dass es solche Menschen gibt, kotzen. Aber, vielleicht sehe ich das ja falsch und es ist gut so, dass diese Menschen sich austauschen können. Vielleicht hält sie das davon ab, sich an den Kindern zu vergreifen.

Gibt's den Unterschied zwischen Pädophilie und Pädosexualität doch?

Antworten
R]ahjaSs Gnxade


Aber, vielleicht sehe ich das ja falsch und es ist gut so, dass diese Menschen sich austauschen können. Vielleicht hält sie das davon ab, sich an den Kindern zu vergreifen.

Über dieses Forum bin ich auch schonmal gestolpert, allerdings in einer englischen Variante. Ich find's wirklich grenzwertig, weil Pädosexuelle, wenn sie unter sich sind, durchaus Gefahr laufen, sich gegenseitig in beschönigenden und realitätsfremden Ansichten zu bestärken. Das muss aber nicht zwangsläufig so sein, und prinzipiell finde ich es andererseits gut, dass eine Diskussion stattfinden kann. Ich glaube, dass ein reines Tabu und reine Verachtung für Menschen mit pädosexuellen Neigungen nur zur deren inneren Abschottung führen, und dann kann man Missbrauch und Vergewaltigungen nicht verhindern.

Irgendwo auf med1 wurde auch mal erwähnt, dass es niedrigschwellige Therapieangebote für Pädosexuelle gibt, um Missbrauch vorzubeugen. Ich glaube, dass hohe Strafen und gesellschaftliche Verachtung nicht stärker präventiv wirken können als sie das heute schon tun.

Zum Begriff: Unter Pädophilen versteht man in der Regel Pädosexuelle, auch wenn die reine Übersetzung "Kinder liebend" bedeutet. Jemand, der sich in Kinder verliebt, ist pädosexuell. Man muss allerdings auch sehen, dass Pädosexualität in vielen Fällen nicht nur auf Sex an sich abzielt, sondern genauso eine emotionale Komponente hat wie die "erwachsene" Sexualität.

D,arIkSla4yxer


OMG,

was gibt es doch für widerliche und kranke Personen auf dieser Welt.

Pädosexuelle/Pädophile (egal wie sie heißen, das ist das letzte) gehören sofort in Behandlung und wenn ich schon allein die Beispiele aus Jays Beitrag lese, kann ich mir denken, was da über PN abgeht... *kotz*. Ich vertrete jetzt zwar nicht die Devise, sie zu erschießen oder in Selbstjustiz zu malträtieren, aber solche Menschen gehören schleunigst in Therapie und diese Foren dienen nur dazu, dass sie sich in ihren perversen Fantasien bestärken oder anregen... Schrecklich, das.

Snervxal


Was ich da über 3-5jährige Mädchen lese, läßt mir meine nicht vorhandenen Haare zu Berge stehe.

S"ervaGl


Auch nett, wie man sich dort Fälle von sexuellem Mißbrauch von Kindern gegenseitig schönredet.

ACpri$l66


Merken diese Menschen nicht, dass kleine Kinder zwar eine Sexualität besitzen, aber eine kindliche Sexualität die nichts mit ihnen gemein hat?

Ich denke, daß sie teilweise selber glauben was sie von sich geben und die Menschen, die kein Verständis für sie haben, werden kurzerhand zu den Bösen, wenig Verständnisvollen, die sich nur nicht in eine Kinderseele hinein versetzen können und einen Wind um eine Sache machen, von der sie keine Ahnung haben.

Sie fühlen sich zu Unrecht verfolgt, die Ärmsten, denn schließlich plädieren sie doch nur für das Recht der Kinder auf eine eigene Sexualität.

Mann, ich könnte kotzen.

DyarkS7lay5exr


Ich könnte kotzen...

So etwas darf es nicht geben, wie konnte die Natur nur... !!! Und das soll legal sein? Da muss man was machen. >:(

T\es_sixen


Das ist das schlimmste was ich je gelesen habe!!

Und auch ich könnte kotzen! Mit 15 hat da einer geschrieben!!!

Wo soll das denn enden?! Warum kann man das nich irgendwie mal nachverfolgen oder so? Die wollen doch jetzt die Internet- und Handydaten speichern, warum fangen se nicht mit dem leichten an... damit was Du hier kopiert hast! Es war doch leicht unter Suchmaschinen zu finden!

Man, man, man... unglaublich...

w,urze:lse%ppl


kennt hier jemand die south park- folge, wo es um dieses thema geht? die triffts echt genau.

Jray154


Tessien

Weil die Pädophilie als sexuelle Orientierung nicht strafbar ist.

Also ist es auch nicht strafbar darüber zu sprechen und zu diskutieren und sich zu outen. Es ist nur der Missbrauch an sich strafbar, nicht die Phantasie darüber. Und es ist hart für mich, dass zu sagen, aber es ist gut so, dass Phantasien - ganz gleich welcher Art - nicht strafbar sind.

Das wäre der nächste Schritt zu einem totalitären Staat. Das Einzige, was ich bisher im Forum gelesen habe und vielleicht strafbar ist, ist das Handeln des 51-Jährigen der von seiner "8-Jährigen Prinzessin" spricht...

Aber auch da ist nicht sicher, ob es überhaupt sexuelle Handlungen gibt. Sollten sexuelle Handlungen beschrieben oder zugegeben werden, dass solche praktiziert werden, wird das vom pädophilen Administrator sofort gelöscht werden. Also wird dieses Forum weiterhin bestehen, die Mitglieder weiterhin frei sein.

Man ist wirklich hilflos und weiß nicht, wie man sich verhalten oder was man denken soll...

A}pBril6x6


Obwohl ich denke, daß solche kranken Foren eh schon unter Beobachtung stehen, habe ich eine solche URL eben mal gemeldet.

Auch die Online-Überwacher können nicht überall sein und wer weiß? Vielleicht hilft's.

L-o~laXx5


Vielleicht sollte jemand dort einen Link zu [[http://www.kein-taeter-werden.de/]] posten? Ginge das ohne sich zu registrieren?

SKir Dav`id of Brxent


April66

Obwohl ich denke, daß solche kranken Foren eh schon unter Beobachtung steht, habe ich eine solche URL eben mal gemeldet.

Auch die Online-Überwacher können nicht überall sein und wer weiß? Vielleicht hilft's.

:)^, obwohl ich das auch von Jay14 erwartet hätte.

BYizzYyC~oxm


krank was alles (illegales) unter legalen aspekten im I-net angeboten wird...

Wann tut das Gesetz ma was sinnvolles gegen Pädophile? Ach stimmt ja, Raubkopierer sind ja viel schlimmer den da gehts ja um Geld....

l_i"q


also alles was ich auf der Seite bzw. im Forum ..

... dort gelesen habe, deutet darauf, dass sie es eher amüsant finden, wenn die Seite immer und immer wieder gemeldet wird. Im Forum werden kleine Witzeleien drüber gemacht, wie (verzweifelt) versucht wird sie irgendwie belangen zu können - sie wägen sich in einer Sicherheit die mich so dermaßen anwidert >:( immer wieder unfassbar, dass so etwas (ohne rechtliche Folgen) existieren kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH