» »

Pädophilen-Forum

d'er< Adm>inistUratoxr


An alle

Ich möchte hier keinerlei Hinweise auf derlei Foren finden, weder in Form eines Links, noch durch indirekte Hinweise, und auch nicht durch Nennung einschlägiger Suchbegriffe:

Inhalte, die gegen bestehende Gesetze verstoßen, wie z.B. Aufrufe zur Gewalt, Verstoß gegen Bestimmungen zum Jugendschutz (z.B. Pornographie), Verherrlichung von Kindesmissbrauch, Inzest, Sodomie, sowie - unabhängig von einer rechtlichen Würdigung - hetzerische, rassistische, diskriminierende oder drogenverherrlichende Beiträge. Das gleiche gilt für Verweise auf entsprechendes Material an anderer Stelle.

PS: Und bitte nicht wieder eine Diskussion über die Todesstrafe (einen entsprechenden Ansatz musste ich bereits löschen), damit wird nur innerhalb kürzester Zeit jede sachliche Diskussion zerstört. Wer einen solchen Faden wichtig findet, mag diesen unabhängig von der hiesigen Fragestellung an anderer Stelle (z.B. im Café) beginnen.

CRel<ine124


April 66 hat das einzig Richtige getan: Die Url gemeldet. Am besten der Polizei, wie ich hoffe. Immerhin behauptet da ein 50jähriger, mit einer 8jährigen zusammen zu sein. So was sollte man nicht lange lesen und sich darüber schockieren, sondern sofort den richtigen Stellen melden. Anhand IP usw. kann der Typ zurückverfolgt werden. Außerdem gehört auch der Forenbetreiber unter die Lupe genommen, denn ganz offensichtlich ist das Forum zu einer Kontaktstelle (und vermutlich Schlimmeres...) für Pädophile geworden.

l8ixq


Celine24

glaubst du wirklich, wir sind hier die aller ersten, die über dieses Forum schockiert sind, uns aufregen und die URL melden? Ich hab ja nix dagegen und find das Melden echt gut - man sollte auch nicht immer sagen "ach naja, macht keinen Sinn" - aber dieses Forum steht schon lange unter Beobachtung. Jedoch kann (oder will) man bisher nichts unternehmen.

EJhemalwiger NutXzer$ (#614x9187)


Ich habe jetzt auch mal in dem Forum gelesen. Wenn es wirklich so ist, wie sie sagen, nämlich dass sie die Kleinen sozusagen nur "platonisch" lieben, kann man vermutlich juristisch gegen die Betreiber und user nicht vorgehen?

Grüße vom kleinen Prinzen

l\iq


Wenn es wirklich so ist, wie sie sagen, nämlich dass sie die Kleinen sozusagen nur "platonisch" lieben, kann man vermutlich juristisch gegen die Betreiber und user nicht vorgehen?

genau das ist eben der Haken an der Sache - man kann das ganze Geschreibsel so oft melden, wie man will - dagegen vorgehen kann man nicht wirklich, da es nicht strafbar ist, pädophil zu sein. Jeder kann und darf sein, was und wie er will - er darf nur niemandem damit schaden (sprich: Kinder sexuell missbrauchen) - da sie dort aber nur von Freundschaften / Vorlieben / platonische 'Liebe' reden, kann man (scheinbar) nichts tun :-/

DPoknI Jokxer


Ich finde,

wenn man schon ein so heikles Thema hier ins Forum setzt, dann

sollte man:

a) Damit sorgsam umgehen und

b) selbst glaubwürdig sein

Beide Kriterien wurden aus meiner Sicht nicht erfüllt.

lxiq


Don Joker

1) an welcher Stelle wird denn nicht sorgsam damit umgegangen?

2) falls du immer noch das Profil von Jay meinst, ein müdes: %-|

K^lee:n4ey 8x2


Mir ist so schlecht geworden, als ich die Auszüge aus dem Forum las. Am liebsten würde ich mir selbst ein Bild vom Forum machen, aber habe jetzt schon Angst davor, dass ich nur weinen und zittern werde. Deshalb lasse ich es lieber. Mein Bruder hat mich damals, als ich 10 und er 17 oder 18 war, sexuell missbraucht. Auch habe ich Jahre später ein Foto von einem nackten, kleinen Jungen auf seinem Computer gesehen.... Ich hasse ihn.. genauso wie alle Männer, die Kinder lieben. Ich bin mir sicher, dass wenn ein Mann in diesem gewissen Forum schreibt: "Ich bin 50 und liebe ein 8-jähriges Mädchen... es ist sooo süß, einfach göttlich" oder so, dann ist er krank und wird nicht nur eine platonische Liebe im Auge haben... Er wird sich an ihr vergehen.. Ich könnt an die Decke gehen und bin so wütend! Die Männer denken doch im Ernst, dass die Mädchen genau so denken, oder ??? :°(

JLayx14


Don Joker

1. Du bist der Erste und Einzige hier, der nicht sorgsam und feinfühlig mit dem Thema umgeht, wenn man von den Beiträgen ausgeht, die du hier reingesetzt hast.

2. ebenfalls nur ein müdes %-|

D on Jo7kexr


@ lig

Immerhin hat er dem mitlesenden Publikum genügend Hinweise geliefert, wie man diese dubiose Seite findet. Die Mods haben ja nicht umsonst den Rotstift angesetzt. Einen besseren Gefallen konnte er den Betreibern dieser Seite gar nicht erweisen.

Desweiteren werde ich immer hellhörig, wenn jemand sich betont

angewidert gibt ("Ich könnte kotzen" etc.). Das ist sicher keine Grundlage für eine konstruktive Diskussion, wohl aber eine abgenutzte Verschleierungstaktik. Und wer von sich behauptet, 1920 geboren zu sein und eine sechsjährige Schwester zu haben, dem traue ich nicht über den Weg.

Das Ganze ist mehr als suspekt.

E}hemaloiger N[utzerj (#A115906x)


Und wer von sich behauptet, 1920 geboren zu sein und eine sechsjährige Schwester zu haben, dem traue ich nicht über den Weg.

und noch ein müdes

%-|

DeieLeona30


Darf ich auch mal eine Frage zum Thema stellen?

Warum kann sich so ein Forum wie das da überhaupt im Net halten?

Abartig, krank, pervers,.............alles schlechte der Welt fällt mir zu sowas ein und ich verstehe nicht das da nix getan wird.

Geschockte Grüsse

Lena

l ixq


Don Joker

wenn du schon für Ernsthaftigkeit bei dieser Thematik plädierst (was natürlich gerechtfertigt ist), dann bring doch du aber auch die nötige mit, ok? ;-) ich weiß nicht, wie oft man dir noch irgendwas zu Jay14's Profil sagen soll (obwohl das sowieso eigentlich überflüssig ist), aber wenn's dich so beschäftigt, dann stell's eben mal im Cafe zur Debatte - hier sollte es aber eigentlich um etwas anderes gehen, nicht wahr?

D~on Joxker


Re:

nicht alles, was in einem profil steht, ist auch ernst gemeint.

Ein Profil dient der Orientierung. Es soll mir aufzeigen, wer mir da virtuell gegenübersteht. Ich kann im Thread Texte verfassen, die Ironiecharakter tragen. Dann kennzeichne ich diese Textstelle mit dem passenden Smily. Alles andere ist Irreführung und Augenwischerei.

nicht jede reaktion, die dir übertrieben scheint, ist verdächtig.

Das will ich gern einräumen. Aber je mehr Überschneidungen es da gibt, desto lauter sollten die Alarmglocken läuten.

Ich kann aus Texten jede Menge herauslesen und ziehe daraus meine Schlüsse. Bisher habe ich mich da nur selten geirrt.

Dhon JoAkexr


Re: lig

hier sollte es aber eigentlich um etwas anderes gehen

Gut, lig. Ich greife diesen Satz auf und frage Dich: Um was geht es hier konkret? Was ist der tiefe Sinn dieses Threads? Was soll er bewirken? Gegen wem ist er gerichtet?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH