» »

Wie kommt "Frau" am schnellsten zum Orgasmus?

P{inkABabxe hat die Diskussion gestartet


hallo @all!

Ich hab da so ein Problem. Wenn ich mich selbstbefriedige komme ich schon ziemlich schnell zum Orgasmus, aber sobald ich mit meinem Freund Geschlechtsverkehr habe, komme ich nie.

Wir sind schon 7Monate zusammen und schlafen regelmäßig miteinander, aber ich komme irgendwie nicht.

- woran könnte das liegen?

- Wie kann man das ändern, damit ich beim SEX komme? :(v

Antworten
L%agoo/na


Hey PinkBabe, kenne dein Problem zwar nicht persönlich, habe aber schon viel davon gehört. Hmm, wie "verkehrt" ihr denn normalerweise? Falls ihr das nicht macht, vielleicht mal mit einem ausgiebigen französischen Vorspiel beginnen. Gerne auch eine Öl-Massage vorraussetzen. Ihr könnt es aber auch mal mit analen Spielen (z. B. Dildo oder Finger einschieben) probieren. Ansonsten würde ich empfehlen, dass ihr mal etwas Neues macht, wo euch heiß macht. Z. B. Sex an einem außergewöhnlichen Ort, bei nicht verschlossener Tür (wenn andere kommen könnten). Wie ist denn sonst so dein Sex? Erregst du dich schnell oder dauert das auch länger?

Liebe Grüße Lagoona

j.eang!rexen


PinkBabe

Um dir da helfen zu können, müsstest du etwas genauere Angaben machen, wie es normalerweise bei euch abläuft... Leckt er dich? Wenn du schreibst, dass du durch SB zum Orgasmus kommst, hilf doch während des Aktes nach oder lass dir helfen (aber evtl. tust du/tut er das schon, auch das wird ja in deinem Beitrag nicht klar)....Sprecht darüber wie und wo du Berührungen gern hast... Ich denke das ist der 1. Schritt, bevor ihr mit solchen Dingen wie "Sex an ungewöhnlichen Orten" beginnenn müsst.... Das ändert doch auch nichts am körperlichen Gefühl, um das es hier meiner Meinung nach geht... ???

s"ter!ncJh-en0x5


kenne ich

hab auch das problem, dass ich nur durch GV nicht kommen kann.. falls du das meinst.. durch Selbstbefriedigung und lecken gehts aber ziemlich gut ;-).. da hilft nur eins: verschiedene stellungen ausprobieren (hilft bei mir allerdings auch nicht so viel, weil mein freund mir immer zuvor kommt, wenns heftiger wird ;-D) oder zusätzliche stimulation der klitoris mit dem finger. ist zwar etwas unbequem für den freund, aber frau will ja auch auf ihre kosten kommen |-o!! bei mir hilfts zumindest x:)

pdippiifaxx


Mensch Mädels!

Laßt euch mal von 'nem richtigen Stecher ordentlich ran nehmen, dann klappt's auch mit dem Orgi! Kann ja ruhig auch mal etwas derber zugehen, solange es noch als angenehm empfunden wird, nicht wahr? :)^

k@leine 1Sch\neQcxke


Hm, also Pippifaxx kann ich persönlich nicht zustimmen... komm am schnellsten nach einem ausgiebigen Vorspiel.

Aber @PinkBabe: lass dich doch mal solange von deinem Freund lecken (oder mit der Hand reizen - je nachdem was dir lieber ist) bis du ganz kurz vor dem Orgasmus bist, sag ihm bescheid, dann soll er erst in dich eindringen. Vielleicht klappts ja so besser?!

P:inkBaxbe


Egal,was er macht

Ob er mich leckt oder mit den Finger meine Klitoris reizt, ich komme einfach nicht. Egal wie oft er das macht oder wie lange.

Wenn ich mit ihm schlafe macht es mich endgeil wenn es mal bisschen heftiger wird, er stimuliert auch dabei meine klitoris aber ich komme einfach nicht. Bitte helft mir. :°(

s=onnenufntergangx77


Und wenn ihr deine Sb mit einbezieht? Also das du es selber machst. Ich denke es ist eher ein psychisches PRoblem. Und wenn du das Gefühl hast, aich mit ihm zusammen zu kommen, dann löst sich vielleicht deine Blockade.

Ist es dein Erster MAnn? Oder hast du schonmal mit einem MAnn zusammmen einen Orgasmus erlebt?

PIink^Babje


Woran könnte das liegen :-(

das ist der erste Mann mit dem ich Geschlechtsverkehr hatte, aber ich bin nie gekommen, aber ich glaube auch nicht, dass ich mal kurz davor war. Liegt das an den Mann oder an mir? :(v

hferr= s,chamlxos


hmmm...

pinkbabe - du sagst, es mache dich endgeil, wenn er mal etwas heftiger wird beim sex... wie ists denn, wenn er dich mal etwas länger auf diese weise heftiger "nimmt", ohne nachzulassen sozusagen? vielleicht kommst du dann?

DerSAtra)ngweloxve


kommst du wenn du es dir selber machst?

D_rJStrangzelovxe


örx. peinlich, wer lesen kann usw.

S7chwae+n;chexn


Ich habe genau das gleiche Problem. Ich komme weder beim Sex, noch wenn er mich oral befriedigt, bei der SB immer. Leider täusche ich ihm immer einen O vor, dass er nicht die Schuld bei sich suchen würde...

Er ist auch mein erster Mann, mit dem ich Sex habe und ich denke wir müssen einfach noch lernen und üben üben üben ;-D

Viel Glück! @:)

DvanceXrintKhedxark


Egal,was er macht

Ob er mich leckt oder mit den Finger meine Klitoris reizt, ich komme einfach nicht. Egal wie oft er das macht oder wie lange.

Wie lange ist wichtig. Es dauert eventuell länger. Nur, er muss immerdasselbe machen, und, es muss das richtige sein.

Also: Wenn er z.b. mit seiner Zunge da unten ein paar MInuten rumwuselt, mal das, mal das macht, kann das nix werden. Dasselbe gilt für die Finger.

Im Gegenteil, die Klit. ist sehr schnell überreizt, weil sie hochempfindlich ist... dann ist es zwar endgeil, wenn er was macht, aber nach ein paar Minuten ist es dann unerträglich... und gekommen bist du immer noch nicht.

Wenn ich mit ihm schlafe macht es mich endgeil wenn es mal bisschen heftiger wird, er stimuliert auch dabei meine klitoris aber ich komme einfach nicht. Bitte helft mir.

er stimuliert dich falsch. Kannst du dich denn dabei nicht so stimulieren, wie du es bei SB machst?

Überleg dir die Stellung. ich z..b. muss in der jeweiligen Stellung meine Muskeln in Bauch und Po anspannen können, sonst komme ich nicht. Beobachte mal genau, was bei SB anders ist. Es kann nur eine Kleinigkeit sein, aber genau diese macht den feinen Unterschied.

HAelOenax-GS


Erstmal würd ich gar nicht erst die Schuld bei jemanden suchen, es ist nicht hilfreich schuldzuweisungne zu machen. Einfach bissi experimentieren, evtl. klappt es schon wenn du selbst mit hand anlegst.

Manchmal ist es reine Überungsache, gerade wenn es der erste mann ist. Gibt aber auch genug erfahrene Frauen, die das gleiche Problem haben.

Manchmal ist es auch wirklich psychisch bedingt, nicht loslassen können verhindert meist den Orgasmus, dafür spricht auch, dass es klappt, wenn Du es Dir selbst machst.

War er schon mal dabei, wenn du SB gemacht hast? Bist Du dann auch gekommen, oder geht das nur wenn du mit dir allein bist?

Ich hab mal gehört, dass es im Schnitt 23 Min. dauert, bis eine Frau zum O. kommt. Der Mann braucht im Schnitt 7 Min. Natürlich kann man das nicht verallgemeinern. Trotzdem, für viele Frauen ist es einfach oft zu kurz, evtl. wäre es also möglich den O. von Deinem Freund herauszuzögern.

Stellungen ausprobieren, experimentieren, alles was spaß macht.... Seid frei und offen, sagt euch eure Wünsche, es wird schon klappen....viel Glück!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH