» »

Selbstbefriedigung, gegenseitige Befriedigung oder Verkehr?

D$er H.ans kaxnns hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

nachdem ich nun viele Stunden in den wirklich interessanten Beiträgen dieses Forums geschnuppert habe und das Gefühl habe, dass sich hier nicht nur Männer und Männer, die sich für Frauen halten ;-) tummeln, möchte ich nun erstmals auch eine Frage stellen.

Wie ist bei Euren Partnerschaften das Verhältnis zwischen Selbstbefriedigung, gegenseitige Befriedigung und Verkehr?

Ich selbst bin mit meiner Frau seit ca. 10 Jahren zusammen und ich muß sagen, dass wir zurzeit ca 3x in der Woche sexuellen Kontakt haben und in "nur" 10% der Begegnungen kommt es tatsächlich zum Verkehr. Meistens streicheln wir uns nur, oder machen andere Schweinerein ;-D. Zusätzlich masturbiere ich fast täglich (alleine) und meine Frau ca 2x im Monat. Mich interessiert das nur, weil wir als frisch verlilebte Teenager täglich mehrmals Verkehr hatten und seit dem immer weniger sexuellen Kontakt mit immer größer werdendem "relativen Fummelanteil"

Vielen Dank im Voraus,

Hans

Antworten
MWon%dmau&s


Gute Frage... also, als mein Schatz und ich uns nur am WE gesehen haben, da mehrmals täglich. Mittlerweile wohnen wir ja zusammen und da beschränkt sich das auch auf 3 - 4 mal die Woche, weil Arbeit, Schule, Uni und Müdigkeit lassen sich leider nicht so toll vereinbaren...

FgraBnkiVe4x0


Bevor ich mit meiner jetzigen Freundin das erste Mal geschlafen habe, haben wir jahrelang (!) "nur" gefummelt, uns gegenseitig gestreichelt, uns irgendwann geküßt und dann eines Tages uns gegenseitig befriedigt. Auch heute noch verwöhnen wir uns manchmal gegenseitig auf diese Weise, was für uns beide nicht irgendwie "minderwertiger" ist als normaler Verkehr.

Selbstbefriedigung spielt bei uns beiden allein schon deshalb eine große Rolle, weil wir uns im Schnitt nur alle 1-2 Wochen sehen. Allerdings möchte sie auch bei häufigerem Verkehr (z.B. wenn wir im Urlaub sind) auf gelegentliche Selbstbefriedigung verzichten, weil sie dabei andere Gefühle erlebt als beim Sex mit mir. Was ich ihr sehr gerne gönne!

DKer 5Han?s$ kannxs


interessant

das ist sehr interessant, aber wie sieht das ganze so verhältnismäßig aus? Lernt man das "Fummeln" erst nach einiger Zeit schätzen? Was meint Ihr?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH