» »

Freundin ist nur noch schlecht gelaunt

Lmarry631 hat die Diskussion gestartet


Wer kennt das, die Freundin ist nur noch schlecht gelaunt ohne dass man was gemacht hat. Für alles gibts ne Abfuhr und einen blöden Kommentar. Auch wenn man weiß, dass sie einen mehr als alles andere liebt. Außer Sonntags wenn gekuschelt wird läuft alles bestens, mal abgesehen davon, dass meine sexuellen Wünsche nicht so ganz erfüllt werden, nach vier Jahren immer noch nicht. Aber das ist ein anderes Thema, deswegen hab ich hier auch schon geschrieben.

Manchmal mag ich einfach nicht mehr !!! Gibts noch mehr "Leidensgenossen" ?

Larry

Antworten
s4unx17


hiii larry!!!

auch mal wieder da!!

ach!! vl hat sie grad einfach viel stress oder so!!

sprich sie hatl auch darauf mal an!! vl denkt sie ja das gleiche über dich..und nach einer aussprache ist alles wieder ok!!

Ldarry731


@sun

Hallo,

freue mich ja so dich zu "hören/sehen" !!!

Gruß

Larry :-D

A-ntuje-*am-Sexe


@Larry31

ich kann sie verstehen, bei mir kommt das auch vor. Meist dann wenn ich Stress im Beruf habe. Stress ist der totale Liebeskiller. Und dann immer nur Sonntags ist irgendwie eintönig.

Reden und nochmal reden, in einer Partnerschaft muss das funktionieren in guten und in schlechten Zeiten. Versuch es und mach den Anfang, vielleicht findet sie ja nur den Faden nicht wie sie es sagen soll.

Außerdem ist Jahresende und das kann auch ein Grund bei manchen sein. Nicht aufgeben - kämpfen wenn sie dir lieb ist.

Viel Glück >> Antje

Ljarryx31


@Antje

Natürlich ist sie mir lieb und mir das Wert. Manchmal nimmt das eben Überhand und ich denke, ich kann nicht mehr

A?nt2je-axm-See


@Larry31

vielleicht ist es das gerade. Einfach zu viel für Sie und sie hat keinen Freiraum für sich ???

Mein Freund hatte mal ne Zeit, da hat er bei jedem "flüchtigen" Kuß meinen Busen gestreichelt, dass war mir einfach zu viel, ich wollte einfach nur so Zärtlichkeit, sonnst nichts. Ich hab ihm das dann gesagt und dann war es gut.

Antje

L-arary31


@Antje

das Blöde bei uns (mir) ist ja, es ist wie ne Achterbahnfahrt, mal steil nach oben, dann sofort wieder bergab. Jetzt lach´bitte nicht wenn ich sage: An mir kanns nicht liegen

Ich gebe mir echt total die Mühe

s4unx17


@ larry

hii!

freut mich auch die zu "lesen" *g*

Alntjbe-a4m-S~ee


@Larry31

tu ich nicht. Aber da bin ich wieder beim Punkt: REDEN REDEN REDEN

u?nrveaxl


is bei uns auch oft so, wobei ich auf ihn noch wesentlich unempfindlicher reagiere als auf den rest der welt... sprich, ihn nicht sooo oft anmaule. ich erklaers aber auch hinterher und sag "hey sorry, miesen tag gehabt, war nich gegen dich" oder "wollte nur kuscheln und hatte keinen nerv auf thema xy".. find das wichtig. allerdings haben wir auch beide "gegeneinanderlaufende" psychische krankheiten (borderline/alexithymie), so dass wir durchaus gelernt haben, mit sowas umzugehen und auch drauf vorbereitet sind... angenehm isses trotzdem nicht. man muss eben die ausloeser klaeren..

f5antaxgirl


ich bin in letzter Zeit auch sehr gereizt weil ich in diesem jahr noch sooo viel machen muss, dann der ganze lernstress, weihnachtsgeschenke und dann muss ich in letzter zeit sehr viel autofahren und wenn man tag täglich stunden im stau hängt, wo man viel besseres mit der zeit anfangen könnte und dann kommt ein "wieso kommst du erst jetzt?" wo ich mich wirklich abgerackert habe... >:( Ich gebe zu, in letzter Zeit tu ich öfter überreagieren, aber ich hab mit meinem Freund darüber gesprochen, der wirklich prima darauf reagiert :)^ Wenn von mir so'n blöder Spruch kommt, antwortet er irgendwas ganz süßes oder witziges drauf und auch einfach gar nichts und dann muss ich selber lachen wie absurd ich mich anhöre. Ich hatte jetzt Freitag, Samstag, Sonntag, Montag und heute frei, so ne Auszeit tut wirklich gut. Nur morgen hab ich nen Leistungsnachweis und jetzt bin ich schon den ganzen abend am fingernägel kauen. Und ich bin sehr froh, dass ich den heutigen Tag nur für mich gehabt habe..!!

Been197x8


@Larry31

In welchen Situationen kommt es denn vor, dass sie so schlecht drauf ist? Nenn doch mal ein paar konkrete Beispiele, in denen Du Ihre Laune als so schlecht empfindest ...

Ich denke, dass es im Leben immer mal Phasen gibt, in denen man nicht so gut drauf ist, und es ist sicherlich auch in einem gewissen Rahmen legitim, dass dann auch mal beim Partner rauszulassen (auch wenn er oder sie da in dem Moment gar nicht unbedingt dran schuld hat!).

Problematisch, denke ich, wird es, wenn diese schlechte Laune in einen Dauerzustand übergeht. Auch wenn ich jetzt hier nicht über das Ziel hinausschießen will, so sollte man in diesen Fällen auch an eine Depression denken (die dann definitiv behandlungsbedürftig ist und die dich als Nicht-Psychiater in der Situation auf Dauer überfordern wird!).

Insofern wäre ich Dir für genauere Schilderungen dankbar: Wann ist sie so schlecht drauf, wie lange geht das schon so, und natürlich immer die wichtige Frage: Bist Du selber in der Situation wirklich gänzlich unschuldig daran?

Deenni8x3


Hi Larry

Ich kann das nachvollziehen. Gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Problem anzugehen. Wenn du eine "fast" egoistische Lösung willst: Ne Affäre!!! Nur "fast" egoistisch, weil du es im Prinzip aus Liebe zu deiner Freudin machen würdest und sie nicht verlassen musst. Bedingung ist nur, dass sie es nicht mitbekommen darf. Dann wäre es egoistisch.

Eine weitere Lösung wäre sie zu verlassen oder eine Auszeit, um über deine Gefühle klar zu werden.

Ich glaube, ich würde die Auszeit wählen, wenn es zu extrem werden würde. Natürlich erst, wenn alles Reden nichts mehr bringt.

f*antsagirxl


Bitte? Eine geheime Affäre ist n i c h t egoistisch??

Toller Vorschlag. Dann würde ich eher ganz schluß machen bevor es so weit kommt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH