» »

Totaler libidoverlust

h;elpl3ess_girl hat die Diskussion gestartet


Ich weiß nicht in welches Forum es am besten passt,aber hier ist es denke ich ganz gut aufgehoben.

Ich bin am verzweifeln,früher wurde ich schon feucht,wenn ich nur heftig geknutscht habe,oder man an meiner brustwarze gespielt hat.Und jetzt?In 8 Monaten Beziehung hatten wir vielleicht 30mal Sex,weil ich wirklich nie lust habe,an Orgasmen ist schon garnicht mehr zu denken.Es liegt nicht am ihm:Er ist sehr anziehend und sexy für mich.Ich habe auch kein Problem mit seinem Alter (ich 16,er 35). Könnte es damit zusammenhängen,dass ich für meinen Körper(1,65m,52kg) eine zu starke Pille habe?hab vor 1,5 jahren von der belara zu neo-eunomin gewechselt.was für faktoren könnte noch eine Rolle spielen?wie bekomme ich endlich wieder lust.ich bin wirklich am verzweifeln,unsre beziehung droht daran kaputt zu gehen.

Antworten
C,oll@ine


Meiner Meinung nach kann dein Libidoverlust sehr wohl an der Pille liegen. Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht und von sehr vielen Frauen hier im Forum ähnliches gelesen.

Bei mir war nach zehnjähriger problemloser Pilleneinnahme die Libido nach und nach komplett weg. Ein Wechsel von Diane auf Monostep hat auch nichts gebessert. Ich habe die Pille abgesetzt und mir die Gynefix-Kupferkette legen lassen und meine Lust kehrt wieder zurück.

Ich denke, auch ein Wechsel des Pillenpräparates bzw. ein Wechsel zu einem anderen hormonellen Verhütungsmittel (Implanon, Nuvaring, Mirena, ...) wird wahrscheinlich keine Steigerung deiner Libido hervorrufen. Vielleicht solltest du mal für längere Zeit (länger als 3 Monte) auf hormonelle Verhütung verzichten und beobachten, ob deine Lust zurückkehrt?

LG Colline

M8ondInBMlauKemWassexr


Schließe mich Colline an

Schau mal in die Packungsbeilage deiner Pille,da müsste Libidoverlust als mögliche Nebenwirkung stehen. Muss meiner Vorrednerin leider auch recht geben,ein Wechsel des Verhütungsmittels (anderes Präparat,Ring,Pflaster etc. pp.) hat wenigen was gebracht,nach einiger Zeit kam dasselbe Problem wieder (steht auch in so ziemlich jeder Packungsbeilage als Nebenwirkung drin).Hierbei gilt leider die Devise,je größer die Wirkung,desto größer die Nebenwirkungen...

h-elplenss_gfirl


kann ich das?auch ohne absprache mit dem FA?habe da auch schon dran gedacht!

M#ondInaBlaupemWaxsser


Du kannst die Pille jederzeit absetzen.ABER denk dran,dann bist du nicht mehr geschützt,also Kondome verwenden oder gleich auf was anderes umsteigen (z.B. Gynefix).

h6el'pless=_girl


was ist gynefix,ich hab ja schon von sämtlichen sachen gehört,aber das ist jetzt was ganz neues!?

M#ondInaBlau\emW4asser


Neu

ists nicht,kennt nur kaum ein Gyn...Gynefix ist eine Kupferkette,die speziell für junge Frauen entwickelt wurde..Guck doch mal in den Forenteil "Verhütung&Abtreibung" da hats einen langen Thread drüber..

hQelpleQss_VgZirxl


ok vielen dank

kduckucLksblKu5mxe


einen versuch...

wärs doch sich allemal wert.

einfach aufhören, schon morgen nicht mehr die pille nehmen, so einfach ist das.

und eben einstweilen mit kondomen verhüten - du kannst dir ja in aller ruhe dann alternativen studieren :-)

und ich hoffe du bleibst nicht mehr lange ein helpless girl!

hAelWplesVs_girxl


jetzt hab ich aber noch ne frage:könnte ich auch sofort mit der pille aufhören?ich dachte ich muss sie für diesen monat zu ende nehmen?

dpas Fklei7ne S!chwarze


ich hab genau das gleiche problem. ich bin auch 16 und nehm auch belara. was gibt es denn noch für andere nicht-hormonelle verhütungsmittel? (bis auf kondom und gynefix?)

h<elpmlessG_girxl


die belara hab ich eigentlich total gut vertragen(hab aus anderen gründen gewechselt)!wundert mich dass du sie nicht verträgst,die ist doch total niedrig dosiert!?naja wie dem auch sei.ich finde die idee mit gynefix garnich schlecht,wenn auch wohl nicht gerade schmerzlos :-/

Wie siehts denn jetzt aus?Kann man gleich mit der Pille aufhören oder muss man die Packung zuende nehmen?

MDondI-nBlaFue?mWassexr


@das kleine Schwarze

Wenn du wirklich SICHER verhüten willst,bleibt dir nur die Gynefix, oder Barrieremethoden mit NFP..Sonst gibt es -großes leider-keine anderen Dinge..daran lässt sich einfach nicht soviel Geld verdienen,darum ist es für die Industrie uninteressant.

@helpless_girl:Ich glaubs wäre besser,wenn du diese Packung noch zu Ende nimmst..Kanns dir aber nicht sicher sagen,da ich die Pille nie genommen hab zur Verhütung *G*Aber glaub mir-bezüglich Gynefix-der Schmerz ist schnell vergessen.

hVel}plessx_girl


schade,mein freund ist schon ganz närrisch,weil wir so selten sex haben. und hab mit der neuen packung erst am samstag angefangen.naja kann man nix machen.

Ich bin mir sicher,dass der schmerz bald vergessen ist, wir Frauen halten eh mehr aus ;-)

kBucku^cksbxlume


pille absetzen

das muß doch zum erfragen sein - man müßte ja nur einen frauenarzt anrufen...

ich war fix der meinung, dass man die pille jederzeit absetzen kann - aber wer weiß?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH