» »

Xxs Girls

LFa"bbygxirl


strip

:)^

einfach unglaublich wie schmäleren Menschen (weiblich) mit wenig fettmasse immer gleich ne Krankheit angedichtet wird, ganz von den anderen Bezeichnungen abgesehn.....

Meine persönliche Meinung ist daß die Gesellschaft im Prinzip verfettet ist. Übergewicht nimmt immer mehr zu usw und was als Durchscnittsgewicht gilt ist m.E nach mehr Fettmasse als ein gesunder und leistungsfähiger mensch benötigen würde....

dennoch werde ich mich hüten und irgendwelchen Leuten die halt mehr auf den Rippen haben gleich Krankheiten wie Fettsucht, Fressucht usw anzudichten. Und einen Ton zu gebrauchen wie:

macht und man beim sex mit einer "fetten" ja "gefahr läuft erdrückt zu werden oder zu ersticken"...

da wäre das geschrei wieder groß... %-| mal ganz davon abgesehn daß ich solche Äußerungen eh voll panne finde denn jeder soll halt so sein und aussehn wie er ausehn möchte.

Komischerweise ist diesbezüglich die Toleranz von den sehr schlanken viel höher wie von den beleibteren...woran das wohl liegen mag...hmmm... ??? ? %-|

E5hemaligery Nutzer .(#11p5906)


ja, meiner meinung nach liegt es daran, dass man meint, die dünnen könnten es ja vertragen, weil sie ja eh im vorteil wären...

aber ganz ernsthaft... es sind beschimpfungen und unterstellungen... egal, ob das dünn-sein von der gesellschaft anerkannt wird oder nicht. es ist trotzdem respektlos, sich einen solchen ton anzumaßen.

und noch zwei kleine nachträge... ich war vorhin so wütend, da ist es mir entfallen...

nicht jeder, der auf größe 34 steht, steht auf magersüchtige. genauso, wie nicht jeder, der auf frauen ab größe 44 und höher steht, ein fat-admirer ist.

und nicht jede dünne frau ist auch gleich magersüchtig, genauso wie nicht jede übergewichtige die fresssucht hat.

pauschalisieren und abwerten geht in beide richtungen, das dürfte man nie vergessen >:(

L~a~bbygeirl


strip

oh ja, wie recht Du hast...

ich denke nichts desto trotz ist es oft dazu noch so daß ein gewisser neid mitschwingt.

Abwerten haben bekanntlich die nötig die sich aufwerten müssen...

und kaum eine mollige Frau erzählt mir ernsthaft daß sie nicht mit einer schlankeren figur tauschen würde. Sie mag sich akzeptieren und sich auch wohl fühlen, aber wenn sie die Wahl hätte....

E|hemaliger NuGtzer s(#:11590.6)


Labbygirl

jepp...

ich meine, ich mag meine figur.. und irgendwie verspürte ich noch in keinem übergewichts-faden die lust in einer aussage weiter zu gehen, als "ich mag es nicht".... :-/

LwabbPygirxl


ja :-) ich auch nicht ;-)

bTlackw.oman


oh

hier sieht es so aus als ob einige frauen hier sehr eifersüchtig reagieren auf xxs mädels bzw.. mit dem argument magersüchtig !!

naja es ist leicht mit einer krankheit zu argumentieren !!!

ich sehe da eher ein grosses potenzial an eifersucht !!

ihr wünscht euch doch selber diese schlanken körper wenn ihr erlich

antwortet !!

kann man mit männlichen bedürfnissen vergleichen nur in anderer form !!

h{otpejarl


hmmmm...live goes one ist wohl der Geschmack auf die gesunden, natürlichen Ohlsens, Hiltons, Mosses und Co vergangen..... :-D

EQhemaSliger^ Nutzerq (#1:15906)


nö, ihm ist nicht der geschmack vergangen, sondern die lust in einen faden zu schreiben, wo sein geschmack nur noch abgewertet wird. aus welchen gründen auch immer (blackwoman :)^ :)^)

h3otupe7arl


Ich bin auch tolerant, und ich weiß auch das nicht jede schlanke Frau magersüchtig ist. Dennoch finde ich die Richtung unserer Kultur in diese Hinsicht sehr bedenklich!

Die Figur geht immer mehr ins kindliche, die Models heutzutage haben keine Hüften mehr, keine Brust, keine weibliche Form.

Fast wie der Körper eines kleinen Mädchens *oder jungen*

Die Ohlsenzwillinge tragen Mädchenzöpfe und Paris, Frotteeunterwäsche.......

Anderswiederum tragen Kinder mit 9 Jahren schon Hüfthosen die nur knapp die Scham bedecken und bauchfreie tops........

Und wir wundern uns warum Kinderpornographie so boomt??

Verkehrte Welt!

Ich stehe nicht hinter den "Dicken" auch nicht hinter den "Dünnen", ich stehe einfach hier mitten in meinem Leben und frage mich wo das alles hinführt......

mwensch+enkHinxd


blackwoman

hast du den Thread überhaupt gelesen?

live_goes_on

falls du es nicht siehst, bzw in der lage bist es zu erkennen: Lindsay lohan ist magersüchtig

Die eine Olsen-Schwester ist magersüchtig

Nicole Richie ist magersüchtig

Victoria Beckham war magersüchtig

sagst du gar nix mehr?

kdY0\00x1


@blackwoman

eifersüchtig auf magersüchtige leute!?

also ich ganz bestimmt nicht.

ICH wünsche mir keinen schlanken körper, den habe ich schon.

Und krank möchte ich ganz bestimmt nicht sein. Immer wenn ich magersüchtige oder bulimiekranke leute sehe, tun sie mir höchstens leid.(das soll nicht sarkastisch klingen) Ich habe wirklich mitleid, weil es den leuten sehr schlecht geht.

LpaMbbylgxirl


Ky0001

bulimie siehst Du jemand nicht an wie strip bereits erwähnte, Bulimiekranke haben meistens völlig normale (wenn nicht oft auch eher mollige) Figuren...

Es leben die Vorurteile :-|

TYrTentemölxler


Eine Freundiin von mir hatte Magersucht...

Du zahlreiche Therapien hat sie jetzt schon wieder zugenommen. Aber so ganz weg ist diese Krankheit ja nie.

Sie trägt Kürbchengröße A und steckt da noch was rein, weil hr Busen sehr, sehr klein geworden ist.

Wenn wir uns sehen, dann achte ich immer dadrauf, ob sie wieder abgenommen hat und eventuell zugenommen...

Schon nicht einfach--- Ich stand Stressbedingt auch schon kurz vor der Magersucht... hab in 3 Monaten 22 kg abgenommen. Aber ich fühle mich jetzt wohl

l.ixq


striptease, Labbygirl, blackwoman:

:)^ :)^ :)^ @:) @:) @:) :)^ :)^ :)^

live_goes_on:

mehr 'xxs-Girls' findest du evtl. bei MetArt x:) sind zwar nicht nur ganz extrem schlanke Ladies vertreten, aber doch in der Überzahl und extrem ansprechend fotografiert.

btw: ich finde Lohan übrigens nicht krankhaft dünn (optisch gesehen!) - und ob sie nun an Magersucht leidet, sollte wohl an anderer Stelle beurteilt werden (wenn überhaupt :-/) - wollte damit nur sagen, dass die Geschmäcker eben verschieden sind und bei ihrem Anblick eben nicht jeder blind 'erkennt' (?) "whoa, die ist ja magersüchtig".. man kann's halt auch schön finden :-)

k&Y00x01


@labbygirl

vielen dank für den netten hinweis.

Hatte selbst 4 jahre bulimie und mit dem satz:

"immer wenn ich magersüchtige oder bulimiekranke leute sehe.."

meinte ich eigentlich die leute die ich kenne und bei denen es bekannt ist, dass sie bulimie/magersucht haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH