» »

Mode der String-Tanga

MHr. {Nikxe hat die Diskussion gestartet


Wann sind eigentlich die Strings gesellschaftsfähig geworden. Ich habe so einen Zeitraum von 5-6 Jahren in Erinnerung. Vorher sind mir die nie aufgefallen. Und euch?

Antworten
l}uluxisa


Ich trage sie schon seit 15 Jahren, da irrst Du gewaltig ;-)

ExasyloEver


luluisa

und wie alt bist du jetzt?

EWa@sylovxer


mir sind die stringtangas so ungefähr mitte der 90er aufgefallen

2%8-8


mitte der 90er stimmt ungefähr.

meine freundin hat ihren ersten string 1996 gekauft. da ging das so etwa los.

lUuluihsxa


Nö, schon vorher ;-)

Rgudiq-1


Mr.Nike

Vorher sind mir die nie aufgefallen. Und euch?

luluisa

Ich trage sie schon seit 15 Jahren, da irrst Du gewaltig

Damals trug man sie aber wohl unsichtbar UNTER der Oberbekleidung. Ich lese hier immer wieder, dass sie wegen ihrer UNSICHTBARKEIT getragen werden (da zeichnet sich nichts ab).

Und dann lugten die irgenwann raus und fielen Mr.Nike auf.

l3ove6ang<el


hmm ich trage schon seid 5 jahre,die gibts doch schon ewig oda....

2@8f8


natürlich gab es schon vorher strings, doch da waren sie sicher noch nicht so üblich und stark vertreten wie jetzt.

l@ulu#isxa


:)^ ;-D

Gzoodth\inkxing


das stimmt heut trägt sie

fast jeder Arsch :)^ ^

A[nna-hatJ-Migraene


früher Marke Eigenbau

Strings bzw. Minislips mit Schnürchen gibt es sicher schon seit 1980.

Ich habe ein Aufklärungsbuch für Erwachsene aus diesem Jahr, in dem eine Bastelanleitung für einen dort Cache-Sex genannten String enthalten ist.

Darin wird empfohlen, den vorderen teil als lang gestrecktes Dreieck zuzuschneiden (Zitat: nur wenige cm breit). Am hinteren Ende soll man T-förmig Bänder annähen und am vorderen Dreieck je ein Band links und rechts. Diese Bänder kann man dann links und rechts an der Hüfte binden. Das ganze ist dann in ganzer Pracht auseinandergelegt dargestellt. Als bester Stoff wird schwarze Seide angepriesen.

Die Bastelanleitung wird als hochwertige Alternative zu minderwertigen Fertigprodukten empfohlen.

Aus heutiger Sicht nur lustig.

Anna-hatte-schon-damals-Migraene.

Bjeoxbob


Habe mal in einem Buch gelesen wo ein Jahrzehnt beschrieben wurde. Zu jedem Jahrzehnt gibt es ein Buch. Da wurde die MOde der Stringtanga erwähnt. Das war aber recht früh im letzten Jahrhundert. Das Foto dazu war eni ganz schlechte sw Aufnahme.

Ich gehe daher davon aus, das die Dinger sehr viel älter als 1980 sind.

Schaut man sich diverse Naturvölker an, so scheint es die Dinger seid einigen tausend Jahren zu geben. Allerdings nicht in der Form wie heute getragen wird.

Ich finde die Strings auch sehr schön. Was dmich nur stört sind die billig Dinger von H&M und CO. Da wird dann nur ein Stück Spitzenstoff an Gummibändern genäht und gut ist. Vor eimn paar Jahren waren die alle unr sehr hochwertig.

Gxoo/dthin_kixng


@ Beobob

dem stimme ich zu, das diese "Minischlüpfer" (lt. einem grossen dt. sprachigem Lexikon, was ich hier nicht nenne) schon einige Jahrhunderte oder Jahrtausende auf dem Buckel haben, vielleicht in abgwandelter Form, aber annährend so wie wir sie kennen. Denn den allseits beaknnten "string" trugen schon die Ureinwohner der versch. Kontinente....So nun zu mir...ich trage die Dinger auch sehr gern, allerdings ebenso wenig gern die von Billiganbietern wie H&M oder C&A usw. ich bevorzgue mehr die von shrirley oder MarieJo, das ist ein tolles Gefühl...

B.ieLrme5istNexr


String-Tangas...

..kamen vor ca 20 Jahren in "normale" Geschaefte, zuerst eher etwas verschaemt an der Seite, meist nur ein Model in schwarz, weiss, rot und dann meist fuer kleine Groessen. Davor gab es solche "Schweinereien" ;-D nur in Sexshops zu kaufen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH