» »

Seitensprung, Fremdgehen und wie man sich danach fühlt

d9ernag<e]l=neuxe


@ April66

Und wie denkst Du heute über diesn Bremer?

Du hast Ihn ja sicher auch nicht einfach so vergessen??

Q,u{intus


April66

Irgendwie tut er mir aber leid. Ich weiß nicht, aber ich würde vor Trauer eingehen. Und insgeheim würde ich mir auch vorwürfe machen, da ich ein Gefühl des gedehmütigt sein, und des Selbstzweifels hätte.

Abp*ril6x6


Vergessen kann man so etwas nicht.Ich jedenfalls nicht.

Ich habe auch bis heute keine Entschuldigung für mich gefunden,höchstens eine Erklärung,denn umsonst bin ich ja nicht wieder mit meinem Ex zusammen.

Nur,wenn man mir vor Jahren gesagt hätte,daß mir das mal passieren würde,ich hätte es als Spinnerei abgetan und wäre nicht einen Millimeter von meiner Aussage abgegangen,daß mir niemals ein solcher "Ausrutscher" passieren würde.

w4epxs


ich will hier kein Statement mehr abgeben, weil das alles in einem anderen Faden zu lesen ist.

Aber nur kurz, ich bin eine Betrogene und habe nach wirklich schwierigen Zeiten die Konsequenzen gezogen.

Ich war meinem Mann immer treu, weil ich nie das Bedürfnis hatte etwas anderes zu wollen.

Nach den ganzen Monaten wo ich hier lese, sehe ich das Hauptproblem darin, dass sich bei längerem Fremdgehen mehr einstellt als von Anfang an gedacht war. LIEBE und GEFÜHLE

Ich weiß, wie es meinen Ex zerrissen hat und bin mir sicher, dass es einige von Euch hier auch zerreißt.

Was erhaltet Ihr wirklich dafür ??? eine innere Zerrissenheit für ein wenig Sex ???

oder sehe ich das falsch ???

bbabxs


dernagelneue

Wie reagierst Du, wenn er heute abend anruft und sagt

"es tut mir leid, ich habe dich vor einer Woch betrogen"??

er wird mich heute abend nicht anrufen. wir leben nämlich zusammen und reden miteinander. hättest du meinen beitrag richtig gelesen, dann wäre dir vielleicht aufgefallen, dass mein freund und ich offen miteinander umgehen. die "vorgeschichte" meines freundes ist der meinen ähnlich. und auch deshalb sind wir uns sehr nah.

Q{u'i<nntus


Stimmt

April!

Ich denke, ich kann deine Situation jetzt besser nachvollziehen.

Danke für deine Offenheit! Ich finde es sehr respektabel!:)^

dkernaTgelnexue


@ babs

Man, .....dann lass es morgen von der Arbeit aus sein....

Es geht mir nicht um das wie oder wann, sondern um das wenn??

dSer*nag2elxneue


@ April66

Ich war eher in so einer Situation wie der Bremer, nur noch caotischer!!

C*laudxsia


April, ich muss nun auch ganz offen zu dir sprechen, ich weiß nicht wie ich es sagen soll, aber deine mailbox ist voll...

Und zum anderen, ich finde Aprils Geschichte ist eine schöne Geschichte, trotz allem was du dir für Gewissensbisse machst.

Es klingt so nach einer Geschichte von wahrer Liebe,...

Irgendwie romantisch...

kruck u[cksxblume


eigenlob stinkt zwar

doch ein bißchen ist ja vielleicht erlaubt

die "mindestens eine persönl. erfahrung-regel" scheint den faden ganz gut zu "schmieren"!

weeps


April

finde ich auch und Deine Einstellung gefällt mir :)^

sFnUi:cxk


habe es auch getan

ich habe auch immer gesagt, dass ich nie fremdgehen werde und nicht verstehen konnte, warum menschen fremdgehen. wenn es zwischen mir und meinem partner nicht mehr passt, habe ich immer gesagt, ich trenne mich, bevor ich fremdgehe.

doch das habe ich nicht getan - ich bin fremdgegangen.

ob ich ein schlechtes gewissen habe? ja, sehr sogar. immer wenn er sagt, wie gern er mich hat und wie froh er ist, so eine partnerin wie mich zu haben, versetzt es mir einen stich ins herz.

QeuiXnt7uxs


Mein bester Freund wurde von seiner Freundin betrogen. Und das mehrmals.

Ich denke, er wusste davon, aber er hat sich das nicht anmerken lassen. Ich glaube aus Scham und doch Verletztheit, hat er den nichts ahnenden gespielt.

Dabei wusste jeder, das sie ihm Hörner aufsetzte!

A=priml66


Danke,daß Du mir das mit der Mailbox schonend beigebracht hast. ;-D

Romantisch war es nur in dem Moment leider nicht...

@dernagelneue

Noch chaotischer?

Würde mich ja nun doch mal interessieren....

@ Quintus

Ich weiß nicht ob ich das tun könnte.

Kopf in den Sand und von nichts wissen.

b?abxs


dernagelneue

Man, ... dann lass es morgen von der Arbeit aus sein...

Es geht mir nicht um das wie oder wann, sondern um das wenn??

ich kann mir das "wenn" in dieser beziehung gerade nur schlecht vorstellen. unter welchen voraussetzungen sollte ich mir das vorstellen? hat er sich neu verliebt, hatte er einmal sex mit einer anderen? hat er in der beziehung etwas vermisst? hab ich ihn vernachlässigt, zurückgewiesen? warum hat er nicht mit mir drüber geredet? warum habe ich nichts bemerkt? sonst bemerke ich doch immer, wenn es ihm nicht gut geht.

verstehst du, seitensprünge haben meistens konkrete (hinter-)gründe. sie passieren nicht einfach so aus völlig heiterem himmel.

ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass mein freund mir überraschend sowas sagt. und dass ich mir das nicht vorstellen kann, sehe ich als ein zeichen dafür, dass ich ihm vertraue und dass wir gut miteinander umgehn. und das, obwohl wir beide schon negative beziehungserfahrungen gemacht haben.

ich kann dir aber ein anderes "wenn" anbieten. ich wurde schon mal in einer früheren beziehung betrogen. habe also selbst die "andere seite" erlebt. ich war eine zeitlang sehr verletzt und verunsichert. aber die beziehung zu ihm war mir wichtiger als sein seitensprung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH