» »

F]Schwägerin, [/ f]

dcabbx33 hat die Diskussion gestartet


Bin seit längerem an sich sehr glücklich verheiratet, aber man sucht eben immer wieder mal nach neuen Abenteuern. So trifft es sich, dass meine Schwägerin sehr hübsch und sehr sexy ist.

Wir verstehen uns sehr gut, aber mehr ist ist nicht. Ganz besonders sexuell würde sie wohl auch nie ihrem (zwar nicht mehr ganz geliebten, aber trotzdem noch Ehemann) nicht untreu werden.

Nun mein Problem:

Schon seit längerem muß ich immer wieder an meine Schwägerin denken und stelle mit alles mögliche Sexuelle mit ihr vor. Ich hatte ein paar Mal das Glück, sie beim Duschen zu beobachten und seitdem geht sie mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich habe noch nie einen Frauenkörper gesehen, die mich sexuell mehr erregte, als ihrer. Es ist keine Seltenheit, dass ich an sie denke und mir mehrmals täglich einen runterhole.

Kennt ihr einen Trick, Weg, eine Masche oder eine Möglichkeit, wie ich sie zum Sex überreden könnte? An Alkohol oder "sonstiges" hab ich auch schon gedacht, aber wie stell ich sowas am besten an?

Antworten
F?antasxio


Kennt ihr einen Trick, Weg, eine Masche oder eine Möglichkeit, wie ich sie zum Sex überreden könnte? An Alkohol oder "sonstiges" hab ich auch schon gedacht, aber wie stell ich sowas am besten an?

Aber essen und trinken klappt noch, oder? :(v

eWxBxe


Wie denken...

... Deine Frau und Ihr Mann drüber?

Meine würde da momentan noch ausrasten. Abgesehen davon, daß ich nicht mehr (!) möchte.

Allgemein:

So 'n Thread gab's schon mal. Die Ablehnung der Schreiber war groß.

Kann enorme Schwierigkeiten bringen, wenngleich es sicher öfters real praktiziert wird und verständlich ist: Schwestern sind nunmal aus dem selben Elternhaus.

F8anotasio


@exxe

Ganz besonders sexuell würde sie wohl auch nie ihrem (zwar nicht mehr ganz geliebten, aber trotzdem noch Ehemann) nicht untreu werden.

Und Du fragst im Ernst, wie die jeweiligen Partner dazu stehen, wenn jemand einen anderen Menschen gegen seinen Willen mit Alkohol "gefügig" machen will?

Oh, wo bin ich hier? :(v :(v :(v

BCekoboxb


Das ist die Schwägerin und nicht die Schwester. Es ist also die Frau seines Bruders.

ZFottelMbxaer


wenn jemand einen anderen Menschen gegen seinen Willen mit Alkohol "gefügig" machen will

Nunja, auf der anderen Seite sagt man ja "in vino veritas", womit man argumentieren könnte, dass der Wein ihren waren Willen zum Vorschein bringt, den sie dann auslebt. ;-D

Was anders ist natürlich "oder sonstiges". hat unser Galan voer, K.O.-Tropfen zu verwenden, oder was? :-o

Nee, aber mal im Ernst:

Bin seit längerem an sich sehr glücklich verheiratet, aber man sucht eben immer wieder mal nach neuen Abenteuern.

ist ein Widerspruch in sich. Wenn man Abenteuer sucht, dann kann die Ehe sooo glücklich nicht sein.

Und schon gar nicht würde sie es sein, wenn die Frau von Abenteuern erführe...

Also muss gelogen werden.

Superglückliche Ehe. :)^

BBla?ublxut


@dabb33

Ich will versuchen, eine faire Antwort zu geben. Ich kann Dich insofern verstehen, als auch ich (verheiratet) zu sexuellen Phantasien neige. Und ganz ehrlich: Die Frau meines Schwagers (dazu sagt man glaube ich "Schwippschwägerin") könnte mich schon reizen. Wenn ich mit ihr allein zu Haus wäre und sie würde plötzlich mir um den Hals fallen und und... ich wüsste nicht, ob ich wirklich NEIN sagen würde / könnte.

Aber es ist eben nur eine Phantasie. Ich finde sie nicht verwerflich. Allerdings dass Du versuchen willst, via Alkohol die Phantasie zur Realität werden zu lassen, das halte ich, mit Verlaub und im doppelten Sinne des Wortes, für eine Schnapsidee.

L5ola lKaOtze


Kennt ihr einen Trick, Weg, eine Masche oder eine Möglichkeit, wie ich sie zum Sex überreden könnte? An Alkohol oder "sonstiges" hab ich auch schon gedacht, aber wie stell ich sowas am besten an?

Dein Problem würde sich ganz leicht lösen, wenn du "sonstiges" einfach etwas überdosiert an dir selber anwendest.

s.wisssromxeo


Schwägerinnen

Dass man auf Schwägerinnen steht, ist naheliegend. Sie sehen in der Regel ähnlich aus wie die eigene Frau, aber die Unterschiede möchte man doch mal genau überprüfen. Ich hab auch so zwei heisse Feger in der Familie aber: Hände weg! Forbidden Zone! Wenn das rauskommt oder schiefgeht bist Du nicht nur die Frau los, sondern in der Familie ist auch auf alle Zeiten der Teufel los!

eYxxe


Fantasio

Du verwechselt Dein Zitat mit mir oder verstehe ich den Bezug falsch!?

Mit Alkohol versuche ich es nicht!

edl vuiejxo


Beobob

Das ist die Schwägerin und nicht die Schwester. Es ist also die Frau seines Bruders.

... oder eben die Schwester seiner Frau *:)

Jaay1x4


dabb33

Drei Silben reichen, um dein Vorhaben zu beschreiben:

Widerlich..

--

1551:

- Auf dem Reichstag zu Augsburg kann Kaiser Karl V. die Frage seiner Nachfolge nicht in seinem Sinne regeln. Spannungen in religiösen Angelegenheiten führen im Reich zum Fürstenaufstand

- Martin Anton Delrio, Jesuit und Hexentheoretiker

a^uEfSehRyohrTpiefxe


macht doch gemeinsam Urlaub. Ein Ferienhaus wo deine Frau, du, sie und ihr Mann drin wohnen. und dann sprich es einfach offen beim gemütlichen Abendessen an. Partnertausch! Dein Bruder treibts mit deiner Frau und du mit seiner! x:)

na...? oder klingt das doch nicht so gut in deinen Ohren ?

erforsche deine Gefühle. bist du nur ein Egoist, oder kannst du deiner Frau auch Freiheit geben (vorausgesetzt natürlich sie will es)

FWantxasio


@exxe

Fantasio, Du verwechselt Dein Zitat mit mir oder verstehe ich den Bezug falsch!?

Ja, Du verstehst den Bezug zu Deinem Posting nicht. Es ging mir darum, dass er jemanden gefügig machen will und Du fragst nach der Einstellung seiner Partnerin und Co. dazu.

Vielmehr dürfte das Interesse des Opfers primär von Belangen sein.

@el viejo

Den habe ich mir verkniffen. ;-)

e{l viGejxo


Jay14

Nachdem ich dir neulich meine (zugegeben) etwas verworrenen Gedankengänge auseinandergedröselt und erläutert habe, könntest du dich jetzt eigentlich mal revanchieren ;-)

Wozu ist sowas an dieser Stell wichtig?

1551:

- Auf dem Reichstag zu Augsburg kann Kaiser Karl V. die Frage seiner Nachfolge nicht in seinem Sinne regeln. Spannungen in religiösen Angelegenheiten führen im Reich zum Fürstenaufstand

- Martin Anton Delrio, Jesuit und Hexentheoretiker

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH