» »

Sex bei der Bundeswehr

atufSeh/R]o'hrTixefe hat die Diskussion gestartet


:-o ist hier jemand von euch bei der Bundeswehr ?

Ich habe heute morgen in der S-Bahn ein Gespräch zwischen zwei Rekruten angehört, die sich über Kasernensex unterhielten. Sie waren ziemlich aufgekratzt. In der Truppe sind ja Männer und Frauen (Schwule sind verpönt) und es soll in jeder Kaserne einen Extra-Flur geben, nur mit - wie soll ich sagen - "Fickstuben" ???

Sie haben erzählt, man muss vorher zum Militärarzt bzw. Ärztn gehen und dann kriegt man einen Erlaubnisschein für diese speziellen Zimmer. Mann und Frau müssen unterschreiben, so dass man hinterher einen Beweis hat, dass es keine sexuelle Belästigung war, sondern von beiden Seiten freiwilliger Sex und dann dürfen sie eine Stunde auf dem Zimmer sein. Auf dem Zimmer soll auch eine Minibar sein, aber kein Wasserbett, Spiegel oder ähnliches, sondern nur normale Metallbetten mit Wolldecken wie üblich bei der Bundesweht, allerdings doppelt so breit. Kostenlose Kondome und Gleitmittel liegen dort auch in den Zimmern bereit.

Die beiden Rekruten in der S-Bahn meinten, sie hätten das selber noch nicht erlebt, aber davon gehört. Sie sagten, es gäbe sogar eine eigene Dienstvorschrift für den Geschlechtsverkehr, das wäre wegen der vielen Frauen in der Truppe und auch wegen der Auslandseinsätze nötig geworden. Angeblich hätte es ein paar Skandale gegeben, als albanische Frauen im Kosovo von deutschen Soldaten schwanger wurden. Bis dahin hätte die Politik das Problem verdrängt und jetzt gebe es eben diese offizielle Sexmöglichkeit. Tripper und so weiter würden kostenlos behandelt bzw. durch die vorherige ärztliche Untersuchung soweit wie möglich verhindert.

Kann das jemand bestätigen ? Ist jemand bei der Bundeswehr oder kennt jemanden der dabei ist ?

Antworten
j ustsmealVone


an fantasie mangelt es hier einigen individuen echt nicht.

bcertxman


da muss wohl noch einer zum Bund und freut sich schon auf die Soldatinnen

aTufSehORohArTiefxe


:)D nein das habe ich mir nicht ausgedacht! das haben die Soldaten in der S-Bahn erzählt!

eine kurze Google-Suche hat eben folgendes ergeben:

**Auslandeinsätze, Verstöße gegen das Sexualstrafrecht

Im Wortlaut: Jahresbericht 2003 des Wehrbeauftragten (Auszüge)**

Im Folgenden dokumentieren wir - unkommentiert - Auszüge aus dem Jahresbericht 2003 des Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestags, Dr. Willfried Penner, der am 9. März 2004 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Unsere Textauszüge handeln von den Auslandseinsätzen der Bundeswehr und den sich daraus ergebenden besonderen Gefährdungen der Soldaten, von den Frauen in den Streitkräften sowie den Sexualstraftaten

[[http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/Bundeswehr/wehrbericht03.html]]

Das ist keine Fantasie! Das ist Realität.

deshalb frage ich ja: gibt es zufällig Soldatinnen und Soldaten hier, die das aus erster Hand bestätigen können ?

bGerptmaxn


In einigen Justizvollzugsanstalten gibt es solche Zimmer für Knackis, die Besuch von ihrer Ehefrau bekommen.

Nicht, dass mir jetzt deshalb jemand straffällig wird. ;-)

a4ufSehR7ohrT9iefxe


willst du jetzt Soldaten mit Häftlingen vergleichen ?

Vdalericexchen


Klar, das Zimmer wird bestimmt gleich neben dem kaserneninternen Puff sein... %-|

b;ertmxan


nein, bei Soldaten ist es schwieriger ohne Sex auszukommen, wenn da so viele schöne Soldatinnen rumlaufen. ;-D

Aber im Ernst: Die Bundeswehr hat gewußt, dass es Probleme mit der Gleichstellung geben würde. Das jetzt versucht wird, einem Soldatenpärchen eine "eigene Unterkunft auf Zeit" zu geben, ist löblich.

Besser als wenn sie im Manöver hinterm Zelt verschwinden.

aLufS}ehRohr]Tixefe


aber diese Sex-Vorschrift gibt es schonmal, das hat Google schonmal heraus gefunden *:) also gibt es das Liebeszimmer bestimmt auch.

wie ist eigentlich das zahlenmäßige Verhältnis ? zehn zu eins, oder ist das ausgeglichen ? wieviele Frauen sind in der Bundeswehr ?

und darf man seine eigene Freundin mitbringen, wenn man eingezogen wird ?

Cxas&siopamjxa


wo genau findest du in deinem link die korrelation zwischen saldaten und sex bei auslandseinsätzen mit einheimischen frauen? ich lese da nur was von sexuellem kontakt unter soldaten in liegenschaften im ausland bzw. in kasernen...

und von der

"Fickstuben"

habe ich da auch nichts gefunden... das wird wohl ein modernes märchen sein, das sich nicht ausrotten lässt.

VnaTlereiechexn


Also ich glaub es erst wenn mir hier jemand eine Link zu einer offiziellen Bundeswehrvorschrift oder einem Gesetz (meinetwegen auch Verordnung) zeigt.

asufSehPRoh9rTie=fe


Yo Valeriechen, ich such ja schon die ganze Zeit, konnte aber bisher nix finden. Aber wäre es nicht einfacher, wenn uns eine Soldatin oder ein Soldat erzählt, wie es wirklich ist ?

e#sthaW-1984


als ich minibar gelesen habe, hab ich aufgehört. scheint wohl eine urban legend zu sein, kanns mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen. ich weiß wohl von freunden das vor der kaserne wohnwagen mit nutten stehen, aber AUF dem gelände sowas halt ich für schwachsinn den sich irgendwer ausgedacht hat.

a7rjisa#fari


"Fickstuben" - was ein begriff!

nachdem die Frauen zugelassen wurden, reagierte die Führung erstmal mit einem gewissen "Liebesverbot", soll heissen, sogar Händchen halten war verboten. Man hatte halt so seine Befürchtungen.

Die Sache hat sich dann aber ganz anders entwickelt. Soldaten und Soldatinnen, die in einer festen Beziehung leben, können eine gemeinsame Unterkunft beantragen. Das spielt aber wohl eher im Auslandseinsatz eine Rolle, weil wohl die meisten Paare eine Wohnung ausserhalb der Kaserne bevorzugen dürften.

Also zu meiner Zeit gab´s nur Sanitäterinnen. Damals gab´s aber schon die Regelung, dass Soldaten nach dienst bis 22Uhr Besuch empfangen durften. Da kann man sich schonmal einen schönen samstagnachmittag mit der Freundin auf der Stube machen :)^

Fbab!ieonC


Stillgestanden! Ohren auf!!!

Beim Bund gibts höchstens mal Sex mit dem Spieß! ;-)

lieb Gruß,

Fabien 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH