» »

Könnt ihr Sperma riechen?

FaenKta


ich denk da an einen frisch Verstorbenen mit einem riesigen Harnblasenkarzinom.. da blieb mir auch mal kurz die Luft weg... aber jetzt Schluss mit den Ekligkeiten... sonst kriegen wir hier noch einen Rüffel ;-D

MXondIfnBlauemWxasser


Also ich riechs auch und mein Freund genauso..Ist recht unangenehm,wenn einem das erst auffällt,wenn man schon ausm Haus ist ...

RPeginLa-x912


:-/

Danke, mir ist jetzt auch übel.übel.mal_eben_kotzen_geh

:-

G(rammxy


Pathologen...

haben wirklich einen seltsamen Sinn... auch für Humor. ;-D Das konnte ich auch sonstwo feststellen – beneide sie aber dennoch nicht um ihren Job. "Hut ab" trifft's schon eher... ;- )

Zu den div. Topics und OTs:

Punkt 1: Der Geruch ändert sich nach einer Vasektomie meiner Erfahrung nach nicht im geringsten, ebensowenig wie die (optisch erkennbare) Konsistenz, Quantität oder der Geschmack.

Punkt 2: Einflüsse der Ernährung und sonstiger Lebensgewohnheiten auf den Geruch (oder auch Geschmack) konnte ich beim besten Willen noch nicht feststellen. Obwohl vor allem letzterer wechselt - woran das liegt, würde ich auch gerne mal wissen... :-

Punkt 3: Wenn der Saft 'ne Weile rumliegt, -hängt (sozusagen zum gammeln verdammt) oder sonstwie vernachlässigt wird, duftet er natürlich nicht mehr so angenehm. %-| Das passiert anderen Körperflüssigkeiten aber auch... :-p

Fazit: trotz ansonsten relativ schwach ausgebildeten Geruchsinns kann ich diesen Duft auch im übertragenen Sinne riechen... :-)

K{itcsuxne


wir sind ja bloss studenten der tier-und humanmedizin. aber mit deiner äusserung hast du absolut recht-man entwickelt zwangsläufig einen gewissen schwarzen humor, um damit umzugehen...ich kenne eine pensionierte sektionsassistentin, die ist echt derb....

McondI(nBlauemyWaxsser


Kann ich so nicht unterschreiben

Einflüsse der Ernährung und sonstiger Lebensgewohnheiten auf den Geruch (oder auch Geschmack) konnte ich beim besten Willen noch nicht feststellen. Obwohl vor allem letzterer wechselt - woran das liegt, würde ich auch gerne mal wissen...

Ich hab schon von mehreren Vegetarieren und Veganern gehört,dass ihre (zum Teil normalessenden) Freundinnen sagten,dass ihr Sperma im Gegensatz zu ihren früheren normalessenden Freunden am Besten schmeckt..Auch wenn sich das blöd anhört...

6BmeisteJr-gx.


Danke an Helix p...

Vorkommen der Anosmien und Häufigkeit:

Urin - 40% der Bevölkerung

Malz - 36%

Kampher - 33%

Sperma - 20%

Moschus - 7%

Fisch - 7%

Schweiß - 2%

Kann ich mich wo anmelden, um die Moschus- und Schweißanosmie zu bekommen ??? ??

;-D ;-D

Und für die Gattin bitte Urin, dann würde das Gemotze im Bad aufhören (hast du schon wieder abziehen vergessen??)

Zum Thema: yo, ich kann meins auch riechen, speziell nach SB unter der Dusche, da hilft nur VIEEEL nachspülen.. ;-D

HHoUsEfR%aU-8x5


Also ich reiche Sperma schon find eden Geruch abe rnicht so angenehm.Mag genrell nicht so gerne extreme Körpergerüche egal wo sie herkommen.Einzige Ausnahme ist frischer Schweiß und der dezente Geruch von Haut....

G5ramxmy


bloss studenten

Schon klar, aber der "pathologische" Anteil war nicht zu übersehen... ;- )

@ MondInBlauemWasser

Ich hab schon von mehreren Vegetarieren und Veganern gehört, dass ihre (zum Teil normalessenden) Freundinnen sagten, dass ihr Sperma im Gegensatz zu ihren früheren normalessenden Freunden am Besten schmeckt.. Auch wenn sich das blöd anhört...

Hört sich in meinen Ohren nicht blöd an. Ich bin inzwischen ja auch soweit, die Unterschiede selbst festgestellt zu haben. Nur... es gibt eben keine eindeutigen Tendenzen, eine Änderung angeblich so negativ besetzter Nahrungsmittel, Getränke o.ä. betreffend. Auch nicht bei den als positiv angegebenen. Vielleicht mag die radikale Umstellung der Lebensgewohnheiten tatsächlich eine Geschmacksänderung bewirken - soweit geht meine Test-Bereitschaft aber dann doch nicht... :- (und es beschwert sich ja auch niemand... 8-) ).

[/off-topic-modus] - hier gehts ja schließlich um den Geruchssinn. :-)

F<eanta


Mein Freund hat noch gelegentlich geraucht, als ich mit ihm zusammengekommen bin (jetzt raucht er gar nicht mehr)... bezüglich Geruch hat sich nichts getan, aber es schmeckt inzwischen neutraler als vorher. Ansonsten merk ich auch, was das Essen angeht, keine Unterschiede.

Das Süppchen riecht und schmeckt immer gleich. ;-D

Cxore1gxa


Kleiner Einschub zur Allgemeinbildung:

(Aus Wikipedia)

Im Schnitt beträgt das Volumen einer Ejakulation 2 bis 6 ml (ca. 5 Kalorien), wobei 1 ml durchschnittlich 20 bis 30 Millionen Spermien enthält (vgl. beim Hengst 22 Milliarden). Das sind 0,5 % des gesamten Ejakulats -- der Rest ist Samenflüssigkeit, die von 4 verschiedenen Stellen produziert wird, und zwar der Reihe nach:

Im Hoden & Nebenhoden die nur 3 - 5 % des gesamten Volumens eines Ergusses beisteuern, wobei hier neben den Spermien u. a. auch Testosteron, das regulierend auf die Produktion der Samenzellen wirkt und eine Flüssigkeit, die zum Reifen und Ruhigstellen der Samenzellen beiträgt, produziert wird.

Die Samenbläschen liefern das meiste Volumen d. h. 50 - 70 %, also die Flüssigkeit, die zum Transport der Samenzellen dient und Fruchtzucker, der zur Ernährung der Samenzellen unterwegs nötig ist.

Beim Erguss steuert die Vorsteherdrüse noch 10 - 33 % in Form von basischer Flüssigkeit (pH 7,2) bei, die zum Ausgleich für die zu erwartende Milchsäure der Scheide dient und PSA (Prostataspezifisches Antigen) enthält, um die Spermien jetzt beweglich zu machen. Natrium, Kalium, Zink und Magnesium runden den Kraftstoff ab, bevor die Prostatamuskeln für den Erguss sorgen. Die Prostata entlässt außerdem weiße Blutkörperchen, verschiedene Granulozyten ins Samenplasma, normalerweise 1 (max. 2) Millionen pro 1 ml. Daher auch die Infektiösität des Spermas (z. B. HIV).

Vorab, aufgrund der Erregung, haben die Cowperschen Drüsen einen verhältnismäßig kleinen Anteil von 2 - 5 % klaren Schleim, auch Wollusttropfen genannt, buchstäblich vorgeschossen. Das schleimige Sekret dient vermutlich vor allem der Neutralisierung von Harnresten, eventuell auch des sauren Scheidenmilieus.

Die Samenflüssigkeit ist zudem leicht salz- und proteinhaltig, (durch die Spermien) und enthält Dopamin, Noradrenalin, Tyrosin, die Bindungshormone Oxytocin und Vasopressin sowie verschiedene Östrogene, Pheromone (Geruchsstoffe) und β-Endorphin.

s5ka_ard


Es riecht echt jetzt nach gemähten rasen....

s&axo


Nach gemähtem Rasen

riecht eigentlichn nur gemähter Rasen... ;-D

Wie stark empfindet Ihr den Geruch denn? Ich muß schon bis auf wenige cm dran sein, sonst würde ich es wohl nicht riechen.

Asnna Chr:istinxa


weil der geruch und geschmackssinn ja zusammen gehören sind diese 20%, die sperma nicht riechen können wohl auch die, die es so gerne schlucken. ich mag den Geruch/Geschmack nicht so gerne. Wäre froh, wenn ich es nicht riechen könnte :°(

sikBa:ard


ich rieche es sehr gut

also wenn ich mir einen am wichsen bin dann riche ich es sofort

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH