» »

Führt der Penis ein Eigenleben, unabhängig von seinem

R6egin)ag-9G12


Bitte nicht zu ernst nehmen... @:)

Mein Penis hatte früher (unter 20) auch ein Eigenleben.

Unter 20 Jahren oder unter 2´0 Zentimetern? ;-D

6bmeistexr-g.


ein paar Gedanken zum Thema:

1.) die Frühmorgenlatte hat nix mit Pipi-gehn-müssen zu tun,

war erst vor kurzem sogar in Pro 7 zu hören, überhaupt dies unkontrollierten Erektionen über die Nacht verteilt sind ein Kontrollprogramm des Körpers, eine Automatik, die die Funktion testet.

NATÜRLICH wird ein Reiz übers Auge am Tage die Erektion + Kopulationswilligkeit des Männchens auslösen.

(hehe...klinge wie ein Verhaltensforscher )

2.) auch erotische Gespräche führen dazu ( dazu zähle ich auch und vor allem das Lesen der med1-Forumsbeiträge, die schon öfter zu harten Tatsachen geführt haben)

3. ) ärgere ich mich schon Jahre wegen unserer Schwanzgesteuertheit, habe aber BISHER keine Gegenmaßnahmen gefunden ;-D

4.) äußert sich das ja bei mir nicht in peinlichen aus-dem Mund-sabber und Zelt-in-Hose-Aktionen, aber ich konnte zB den Blick von einem herrlichen paar Brüste NICHT mehr abwenden und zw. den Beinen pochte es.

5.) ..ist dies inzw. alles Vergangenheit:

gegen meinen altersbedingten Bluthochdruck nehm ich seit 2 Monaten Betablocker UND SIEHE da, diese blockieren offensichtlich auch meinen Sexualtrieb etwas. Jedenfalls bin seither unempfindlich gegen ungewollte sexuelle optische Reize.

Wenn ich aber meiner liebsten beiwohnen will, klappt es bestens. IDEALzustand erreicht!

;-D ;-D ;-D ;-D

z\wieb6el3


Betablocker senken bei Dir die Empfänglichkeit für optische erotische Reize? Oder senken sie eher die körperliche Reaktion auf entsprechende Eindrücke?

Mir würde es nicht so gefallen, wenn z.B. für mich ein schöner Frauenpo nicht mehr zu den optischen Reizen erster Kategorie zählen würde.

Ergänzung zur [[http://de.wikipedia.org/wiki/Morgendliche_Erektion Morgenlatte]] oder wie ich grade las zur sunrice surprice.

Der Penis führt nicht wirklich ein Eigenleben sondern steht eher unter dem Diktat des Hirns, welches allerdings bei son manchem schönen Anblick etwas an Sellbstkontrolle verlieren kann, besonders wenn es von Hormonen aus den Hoden zudätzlich angestachelt wird. Hm, das verlagert das Problem eigentlich nur vom Keller in den ersten Stock. ;-)

So gesehen ist der Penis nur Befehlsempfänger, wenn er auch mit zunehmendem Alter auch mal den Befehl verweigert könnte. Naja so lange er nicht desertiert!

R8egi2nqa-9x12


auch erotische Gespräche führen dazu (dazu zähle ich auch und vor allem das Lesen der med1-Forumsbeiträge, die schon öfter zu harten Tatsachen geführt haben)

Das kann ich mir lebhaft vorstellen. ;-D

Wenn ich aber meiner liebsten beiwohnen will, klappt es bestens. IDEALzustand erreicht!

Da kannst du aber froh sein, dass da nichts gehemmt wird durch die Betablocker, denn das wäre ja schrecklich für deine Liebste. :-o

@:)

BSlau*blxut


Altes Sprichwort hilft weiter

Wer sagt denn, dass der Verstand zwangsläufig entweder im Kopf oder im Penis sitzen muss? Es gibt noch eine dritte Möglichkeit. Oder kennt etwa niemand das alte Sprichwort: Wenn der Schwanz steht, ist der Verstand im Arsch. ;-)

R<egisna-91l2


;-D

bMauF-knexcht


@Blaublut

Wenn der Schwanz steht, ist der Verstand im Arsch

Unser Schwanz ist ja auch nicht dazu da, um Kreuzworträtsel zu lösen. Jedenfalls nicht der meinige. ;-D

R^egin$a-91x2


rofl

Unser Schwanz ist ja auch nicht dazu da, um Kreuzworträtsel zu lösen.

Na, das würde ich dann aber jetzt sofort sehen wollen. Vor allem, wie der das gute Stück den Stift führt. ;-D

aIufSehR6ohrTxiefe


"alles am Weibe ist ein Rätsel und die Lösung heisst Schwangerschaft" (Theodor Herzl, 1889)

%-| tja so dachte mann früher

bvau-)knec.ht


:-p

b@au-pknechxt


Die Zunge war für Regina.

Und die Rose ist es auch. @:)

acufSehIRohrTixefe


Bauknecht weiss was Frauen wünschen ;-D

bJau-kHnecxht


;-D

RIegitna_-9x12


Ja, das weiß bau-knecht

Danke für die Rose. Ist die noch für den heutigen Valentinstag? |-o

boau-fkne-cht


@Regina

Valentinstag ... Valentinstag ... Valentinstag, ach ja richtig.

NATÜRLICH Die Rose ist für den Valentinstag.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH