» »

Orgasmusprobleme beim Mann

TkesHsax77


@ Dani83

Ich finde es mir Kondom auch ziemlich abtörnend.

ONS und Sex mit jemandem, an dem einem wirklich was liegt ist ein himmelweiter Unterschied!!! Rede mit Deiner neuen Freundin. SPiel mitoffenen Karten. Das nimmt Dir ein bisschen Druck und sie macht sich nicht so viele Gedanekn, was los ist (wozu Frauen ja bekanntlich neigen), sondern kann einordnen, was passiert. Wenn sie so großartig ist, wie Du schreibst, wird sie sich darauf einlassen uns Ihr werdet eine MEnge schöner Dinge miteinander anstellen können...

Ftritz OBojllmaxnn


Schön, daß man es auch mal von anderen hört, irgendwie ist das ja komischerweise ein Tabu... Mich belastet die Tatsache als solche nicht so sehr, sondern eher, daß es früher ging und jetzt bei meiner Frau (die ich sehr liebe) nicht.

Erst mal zum "es stört an sich nicht so sehr": Grundsätzlich finde ich es schade, daß ich in der Vagina nicht komme, aber das ist keine "fundamentale Belastung" für mich. Himmel, ich weiß doch recht gut, wie viele Männer Probleme mit vorzeitigem Samenerguß oder mit Erektionsstörungen haben. Und im Vergleich dazu ist es mir dann doch lieber, wenn ich ewig kann. Na gut, ewig natürlich auch nicht, irgendwann bin ich platt.

Aber nun in Beziehung zu meiner Frau: Ich wirklich irgendwann Grundfragen bekommen, warum's bei meiner Frau gar nicht klappen will (in 8 Jahren einmal). Meine Vermutung ist die: Zum einen brauch ich's ziemlich oft und sie eher normal, weshalb ich entsprechend oft SB mache. Und zum anderen ist ihre Scheide relativ wenig feucht. Meine Frau hatte lange ein Problem damit, Gel zu nehmen, aber irgendwann konnte ich sie dann doch überreden und jetzt merken wir, daß das Gel die Scheide zum Feuchtwerden anregt, weil's einfach von Anfang an sehr viel schöner ist.

Tja, und was die SB bei mir anbelangt: Wenn ich die Finger von mir lassen könnte, müßte es irgendwann zwangsläufig klappen, aber genau das schaffe ich einfach nicht.

Aber ich geb's nicht auf, irgendwann sind die Kinder so groß, daß man nicht permanent mit ihrem Reinplatzen rechnen muß (ein Gedanke, der ganz schön abtörnend ist) und unser Sex wird mit der Zeit eigentlich immer schöner. Da ist also viel Hoffnung.

Ach, und eine Idee hab' ich noch. Ich weiß aber nicht, ob es funktioniert - es ist nur eine Idee: Bei der SB kann man sich ja ziemlich optimal stimulieren (Frauen kannen das bestens) und beim Verkehr muß man es dagegen ein klein wenig auch nehmen, wie es kommt. Und da kam mir die Idee, es mal mit dem Fleshlight zu probieren. Guckt mal unter [[http://www.fleshlight.com]]

Das ist eine Vagina-Nachbildung zum in-die-Hand-nehmen. Irgendwie erhoffe ich mir da eine andere Art Stimulation, die mich näher in Richtung Vagina meiner Frau bringt. Ob's klappen wird? - Keine Ahnung, hab' mich noch nicht getraut, das Ding zu bestellen ;-)

TZessax77


Lieber Fritz,

vielen Dank für Deine Anregungen und Deine Offenheit!

b(l8ueni>g4htxs


Habt ihr einen Weg gefunden wie der Mann schneller zum Orgasmus kommen kann? Und vor allem dass er auch bei Vaginalverkehr in Dir kommen kann. Mit welchem Arzt könnte man den darüber reden. Hab auch die Probleme. Bei mir könnte es auch mit der Beschneidung was zu tun haben. Freue mich über viele Antworten wenn auch hier schon ewig nichts mehr geschrieben wurde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH