» »

Testosteronblocker wie Androcur usw.

b\eet2lejxuice21


Einmal für die Kuckucksblume:

Cyproteronacetat ist ein Gegenspieler des männlichen Sexualhormons Testosteron.

Es ist in der Lage, die Wirkung der männlichen Geschlechtshormone im menschlichen Körper abzuschwächen. Darüber hinaus hemmt es ebenfalls die Produktion von Testosteron.

Die Hemmwirkung auf die männlichen Hormone bewirkt eine Veränderung der Behaarung, eine Verringerung der Talgdrüsenabsonderung und eine Unterdrückung der männlichen Samenbildung. Auch das Wachstum von hormonabhängigem Drüsengewebe, so zum Beispiel Prostatagewebe, wird unterbunden, was bei Prostatakrebs genutzt wird.

Im Gehirn blockiert Cyproteronacetat die Bindungsstellen von Testosteron, deren Stimulierung sexuelle Reaktionen und Erlebnisfähigkeit auslösen. So wirkt es triebdämpfend und wird bei Männern mit abnormaler oder krankhaft gesteigerter Sexualität zur Triebhemmung angewendet.

Cyproteronacetat bewirkt auch bei Frauen eine Abschwächung der männlichen Hormonwirkung im Körper.

Anwendungsgebiete

Hochgradiger vermännlichter Behaarungstyp der Frau

Hormonell-erblicher Haarausfall (androgenetische Alopezie)

Schwere Akne

Fortgeschrittener Prostatakrebs

Triebdämpfung bei krankhaft verändertem Sexualtrieb des Mannes

Und dann noch, also das Cyproteronacetat gibt es auch in geringeren Dosen in normalen Pillen mit antiandrogener Wirkung. Die muss ich z.b. auch nehmen, da ich das PCO Syndrom habe, das findest du sogar hier im Forum... anderer Seits ist das bei mir nicht mit 10mg dosiert, sondern mit 0,35 oder so.... und damit sieht man wie heftig das wirkt...

Und noch an meinen Kaktus. Ich weiß nicht in wie weit du mit Meeresengel immer aneinandergerätst, ist ja auch nicht Thema hier, aber genau ihre Worte hatte ich auch im Mund. Du bist wirklich negativ, sei der Grund oder dein Recht dazu mal einfach dahingestellt, aber man muss immer versuchen herauszukommen...

Du weißt, du hast mir auch schon geholfen, nur ich habs auch angenommen und mir helfen lassen, mein Leben wieder in die Hand genommen und das mit Erfolg. Ich will dir doch nur das gleiche wiedergeben, aber zulassen tust du es nicht...

Ach und nochmal für dich:

Dieses Medikament wird unter anderem bei fortgeschrittenem Krebsstadium eingesetzt, also sicher nicht für jemanden der aus psychischen Gründen einfach mal nicht mehr können will....

Man, lass dir helfen und wenn nicht von mir dann von jemand anderem....

bReeJtlej>uice2x1


verbesserung: in meiner Pille sind 2mg, aber trotzdem nur ein fünftel bewiehungsweise nur 1/25.

DaanAcerin0thedarxk


Aber was ich mache ist sicher richtig. Ich muss schon zugeben, dass mich ab und zu Frauen sogar "probieren" wollen. Aber ich bin dann zu blöd bzw. zu rücksichtsvoll um mit der einen gleich am ersten Abend ins Bett zu gehen.

Und eine zweite Chance gibt es nicht mehr, denn bin ich zu langsam oder zu dumm um die erste Chance zu nutzen, sucht sich die Frau einen Anderen und ich bin maximal jemand zum Quatschen.

natürlich gibts keine 2. Chance. Und du bist zu blöd und zu dumm. Dann änder es und jammer nicht rum. Neue Frau, neuer versuch ...

Mein Sexualtrieb bringt mich aber dazu mich auf's Neue in den Kampf zu stürzen, den ich aber nicht mehr will und vermutlich auch gerade deshalb nicht mehr gewinnen kann.

Aber ok. Nehmen wir einmal an, ich würde auf dieses Mittel verzichten. Was wäre die Folge?

Ich drehe jetzt schon fast durch, bin unglücklich und enttäuscht, weil mich die Einsamkeit extrem würgt. Wie soll ich da rauskommen?

Einsam - daran ändert auch ne beziehung nix. .. im Gegenteil, die arme Frau ist mit dir und deinen Bedürfnissen ja total überfordert! Geh in einen Verein - und, je mehr ich hier lese, je mehr meine ich: Geh in Therapie.

Du musst unter Leute, unter Gleichgesinnte - hast du keine hobbies?

Aber so bin ich nun mal.

*gähn*

Helfen kann man mir wohl nicht mehr. Ich bin zu alt und wurde zu oft in die Freundesrolle gedrängt.

dann geh ins Altenheim.

sorry, aber ich bin diese sichselbsbemitleiden wirklich langsam leid. Du scheinst hier nur Leute zu suchen, die dich in dieser Tour bestätigen.

Du kommst mir vor wie ein armes Opfer, das GERNE Opfer ist -und solange du so bist, kommst du da auch nicht raus. Jedes Gegenreden von hier bestärkt dich noch in deiner armenOpferhaltung.

Dann nimm halt deine Pillen und werd asexuell und werde glücklich damit.

Möglichkeiten, dass es und wie es anders geht, haben dir hier jetzt genug leute gesagt - du musst sie nur wahrhaben wollen. Aber das willst du ja nicht - du bleibst ja lieber Opfer.

Dann viel Spaß dabei! *:)

Meeresengel hat vollkommen recht - du forderst konstruktive Beiträge, schmetterst aber alle Argumente ab - was willst du eigentlich ???

Stimmt, Kuckucksblume, an dem ganzen ist überhaupt nix konstruktiv - was mich so ziemlich in meiner Meinung an Kaktus' Opferhaltung, in der er sich sehr wohl fühlt, bestärkt.

G<rtüner KJaktus


Dancer,

sorry, aber ich bin diese sichselbsbemitleiden wirklich langsam leid.

Tja, was machst Du dann in MEINEM Thread? Bist Du masochistisch veranlagt, oder einfach nur sadistisch und ich gerade Dein neues Opfer?

Dann nimm halt deine Pillen und werd asexuell und werde glücklich damit.

Na endlich mal ein gutes, konstruktives Statement, mit dem ich etwas anfangen kann. Du scheinst nun begriffen zu haben, um was es mir geht und was ich brauche.

.

.

**Übrigens: Der Titel dieses Threads heißt

Testosteronblocker wie Androcur usw.

Hallo!

Ich hätte ein paar Fragen zu Testosteronblocker (wie z.B. Androcur usw.):**

Dieser Titel ist sehr präzise gewählt. Wer nichts dazu beigetragen hat, der soll hier bitte nicht mehr mitschreiben.

M/eer2ese-ngel


[[http://www.netdoktor.de/medikamente/100002315.htm]]

t0h\ovo


@Kaktus

Wir sind uns ja im Ü-30-Faden schon begegnet. Ich habe erst jetzt diesen Faden entdeckt und mich schnell durchgelesen.

Wahrscheinlich prallt mein Beitrag auch an dir ab, so wie die guten und wahren Worte von Beetlejuice, Dancerinthedark, Kuckucksblume.

Mich würde zum Beispiel interessieren, wieso du Dancer nicht geantwortet hast auf die Frage nach 5 guten und 5 schlechten Eigenschaften! Bzw. würden mich diese auch interessieren.

Du bist 35, und sagst 'ich bin zu alt'. Oje, was soll das? Ich bin 44. Ich hatte jahrelang (phasenweise, mit Unterbrüchen) das Bedürfnis, 'dumm' sein zu können, damit ich mir nicht ständig den Kopf zerbreche über Sachen, die ich ja doch nicht ändern kann - also vielleicht ein blöder Vergleich, aber was du mit dem Sextrieb hast, hatte (habe) ich mit dem Wissenstrieb: ich war zeitungssüchtig, las alles mögliche über die schlimmen Zustände in der Welt, aber auch über Kunst, über Kino, ich ging auch viel ins Kino, ich wusste über jeden Film Bescheid, laberte meine Freunde voll damit, ich setzte mich mit der Frauenfrage politisch intensiver auseinander als viele Frauen, verzweifelte an den Widersprüchen, verzweifelte daran, dass ich nicht wie meine Mutter ein naives, katholisches Welt- und Jenseitsbild haben konnte - sondern alles hinterfragen musste. Das ganze war übrigens auch nicht ohne Einfluss auf mein Sexleben, würde jetzt hier aber zu weit führen, nur so viel: ich habe auch einen sehr starken Sexualtrieb, fand dies zeitweise aus 'politischen' Gründen daneben... und wünschte mir oft nichts sehnlicher, als mein Hirn irgendwie halbieren zu können, um dumpf und glücklich vor mich hinzuleben.

Zum Glück habe ich es nicht erreicht! Nur der Aktualität zuliebe ein Beispiel: ich würde in diesem Forum nicht schreiben und lesen, oder höchstens so auf Dumpfbacken-Niveau 'wie geil findet ihr dicke Titten?'. Das kann's ja nicht sein, oder? Und so wie ich mir wünschte, intellektuell kastriert zu sein, wünschst du dir, sexuell kastriert zu sein, um das Problem nicht mehr zu haben.

Treibst du Sport? Gibt es etwas, wo du dich auskotzen kannst oder musst?

Wieso gehst du nicht in ein Bordell ab und zu? Brauchst du das ganze Werbetheater nicht aufzuführen und kannst dich trotzdem deiner Männlichkeit vergewissern. Ich mache diesen Vorschlag nicht leichtfertig und meine ihn auch nicht sarkastisch. Ich könnte mir vorstellen, dass du so ein bisschen was von deinem psycho-physischen Überdruck loswerden könntest.

Alles ein bisschen unzusammenhängend, ich weiss. Es war ein langer Arbeitstag, dies jetzt einfach als Gedankenanstoss.

Gruss

D8an#cerintthed#ark


Treibst du Sport? Gibt es etwas, wo du dich auskotzen kannst oder musst?

Wieso gehst du nicht in ein Bordell ab und zu? Brauchst du das ganze Werbetheater nicht aufzuführen und kannst dich trotzdem deiner Männlichkeit vergewissern. Ich mache diesen Vorschlag nicht leichtfertig und meine ihn auch nicht sarkastisch. Ich könnte mir vorstellen, dass du so ein bisschen was von deinem psycho-physischen Überdruck loswerden könntest.

sehr gute Ideen :)^

diesen Überdruck merkt doch jede frau. Und nimmt reissaus. Und selbst wenn sie es nicht merkt und ganz lieb und nett auf ihn eingeht, wird sie rettungslos mit ihm überfordert sein, so, wie er JETZT ist.

FManta,sio


Auch wenn es der grüne Kaktus nicht mag, wenn ich in seinem Thread auftauche, aber ich kann es mir nicht verkneifen, mein Posting von Seite 3 dieses Threads hervorzukramen:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/216478/3/]]

Das ist jetzt 6 Wochen her. Grüner Kaktus sehnt sich nach Aufmerksamkeit. Die schenkt ihr ihm. Von daher ist es nicht ganz unnütz, ihm hier Ratschläge zu geben, die er abblocken kann.

Gute Besserung, Kaktus! *:)

Fantasio @:)

GOr"ü&ner TKakJtuxs


Das ist jetzt 6 Wochen her. Grüner Kaktus sehnt sich nach Aufmerksamkeit. Die schenkt ihr ihm.

;-)

;-D

Tja und auch wenn ich mich wiederhole: Das Thema dieses Thread lautet:

Testosteronblocker wie Androcur usw.

Hallo!

Ich hätte ein paar Fragen zu Testosteronblocker (wie z.B. Androcur usw.)

und nicht:

Der Kaktus badet in Selbstmitleid und wer seift ihn dabei auch noch ein?

bJeetqlejui!ce21


aber zu androcur musst du nur googeln da stehen mehr nebenwirkungen als ich aufzählen kann... meines war ja auch nur ne kleine aufzählung. und der link von meeresengel greift ja darauf auch zu

G+rüne|rR Kxaktus


Ja, das habe ich natürlich bereits getan. Diesen Thread habe ich aber eröffnet um - abseits der offiziellen Liste an Wirkungen und Nebenwirkungen - auch nocht Erfahrungsberichte von Personen sammeln möchte, die dieses, oder ähnliche Mittel nehmen.

0s0-iz.wixebel


@Kaktus

Aber ok. Nehmen wir einmal an, ich würde auf dieses Mittel verzichten. Was wäre die Folge? Ich drehe jetzt schon fast durch, bin unglücklich und enttäuscht, weil mich die Einsamkeit extrem würgt. Wie soll ich da rauskommen?

Kaktus du glaubst doch nicht im Ernst, das deine Einsamkeit und/oder Sehnsucht nach menschlicher Nähe dann weg ist, wenn du deinen Sexualtrieb ausschaltest?

Geh in Therapie.

Da kann ich Dancerinthedark zustimmen, ich denke es ist bei dir eher eine Psychische Angelegenheit. Du blockst alle Hilfe routiniert mit den immer gleichen Floskeln ab: Ich bin zu alt, mich will eh keine das wird sowieso nichts usw. . Und dann sollen wir anderen User dich in den Arm nehmen und trösten? Ich bin ja kein Psychologe aber für mich klingt das nach Depression. Haste dich mal dahingehend untersuchen lassen. Vielleicht helfen dir Antidepressiva/ Stimmungsaufheller eher? Ich spekuliere hier einfach mal.

Dann nimm halt deine Pillen und werd asexuell und werde glücklich damit.

Er wird vielleicht asexuell aber glücklich garantiert nicht. Wenn du im Park ein Pärchen siehst das sich küsst und liebkost, wird das bei dir vielleicht kein sexuellen Gedanken mehr auslösen, aber ob der Neid auf die dir so gezeigte Nähe und Intimität zwischen zwei Menschen verschunden ist? Ich bezweifle es.

sorry, aber ich bin diese sichselbsbemitleiden wirklich langsam leid.

Tja, was machst Du dann in MEINEM Thread? Bist Du masochistisch veranlagt, oder einfach nur sadistisch und ich gerade Dein neues Opfer?

Da versucht dir jemand zu helfen, sag dann nicht genau das was du hören willst und das ist deine Antwort. Eigentlich gehört dir mal der Hosenboden versohlt. ;-)

Treibst du Sport? Gibt es etwas, wo du dich auskotzen kannst oder musst?

Wieso gehst du nicht in ein Bordell ab und zu? Brauchst du das ganze Werbetheater nicht aufzuführen und kannst dich trotzdem deiner Männlichkeit vergewissern. Ich mache diesen Vorschlag nicht leichtfertig und meine ihn auch nicht sarkastisch. Ich könnte mir vorstellen, dass du so ein bisschen was von deinem psycho-physischen Überdruck loswerden könntest.

Ich finde thovos Vorschläge auch gar nicht soo schlecht. Wenn du aber z.B. in einen Verein eintrittst nur um ne Frau kennen zulernen wird’s garantiert nichts.

Kaktus du sagst doch, das du nicht sonderlich Selbstbewusst bist oder? Vielleicht fehlt dir auch genug Selbstachtung und aus diesem Defizit erwächst der Drang nach ständiger (sexueller oder Forums- ) Selbstbestätigung. Und da du ja weit davon entfernt bist locker mit deiner Situation umzugehen bist du verkrampft und jeder Versuch Bestätigung (bei Frauen) zu finden geht erst recht schief. Quasi eine [i]self-fulfilling-prophecy [i]

0K0-z)wiebexl


huch etwas zu viel zitat im posting

breetljejuixce21


Gut, also erfahrngsberichte willst du.... das werden eben Männer mit krankhaftem Trieb sein, oder Krebspatienten... andere Indikationen fallen mir außer Transsexualität nicht ein...

Wie gesagt ich nehme es ja auch, nur bei mir wird ja nur ein nicht richtiger Hormonhaushalt ausgeglichen, daher hab ich keine Nebenwirkungen, also absolut keine, erst nun ist ja alles "normal" bei mir ;o)

@:) für den Kaktus

xRcxb


Beetlejuice...welche Pille nimmst du deswegen?

Wie hilfts?

Muss sagen, die Neo Eunomin tut ihre Wirkung, langsam aber sicher. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH