» »

Testosteronblocker wie Androcur usw.

k)uckuc-ksblxume


erste anlaufstation

hej, das ging ja schnell...und der bericht ist auch schon da.

hormonspiegel testen...mußt du dazu dann extra wohinfahren? ich war damals in wien in einem ...keine ahnung...medizinischen institut oder so. sie schickten die blutprobe dann ins labor und die ergebnisse wurden mir dann zugeschickt.

GArüner2 Ka9ktus


Ja, bei Frauen ist es so ähnlich: Dein Hausarzt nimmt eine Blutprobe und die wird eingeschickt und untersucht. Scheinbar ist die Untersuchung des Blutes auf Hormone bei Frauen ein ganz normaler Vorgang und recht häufig. Ob das auch bei Männern so leicht geht, das wusste die Ärztin nicht. Sie wird das aber herausfinden und mich dann anrufen.

Ich bin selbst äußerst interessiert an diesen Daten und auch deshalb habe ich ihrem Vorschlag sehr gerne zugestimmt.

MceereXsendgel


Kaktus

Hallo

Die Sache mit den Globuli schrieb ich Dir schon vor einigen Wochen und auch dass Du diese über einen längeren Zeitraum einnehmen musst um eine Wirkung zu verspüren :-)

Es kann auch erst eine Verschlechterung auftreten , dann aber bitte nicht sen Mut verlieren .

Ich halte viel davon auch aus medizinischer Sicht :)^

Ich hatte Dir hier auch schon mal geschrieben einen Urologen direkt aufzusuchen, da dieser eher mit der Thematik vertraut ist als ein Allgemeinmediziner .

Den Hormonspiegel bei einem Mann zu bestimmen ist keine große Sache und wird sehr häufig durchgeführt .

Ich wünsche Dir alles Gute :)*

G rüner JKakxtus


Noch hat sich keine Wirkung der Globuli gezeigt. Ich brauche genausoviel SB wie sonst auch immer. Aber gut, das war nach nur ein paar Tagen auch zu erwarten.

kHuck#uck1sEbl1ume


ich weiß nicht ob dir das zu persönlich ist...

was wäre denn deine wunsch-selbstbefriedigungs-häufigkeit?

GoroünMeHr Kaktxus


Hi KuBlume *:)

Das ist einfach zu beantworten: 0 x pro Jahr.

Mein Traum wäre es, nie mehr etwas zu begehren, das ich nicht haben kann. Also keine Frau mehr, keine Zärtlichkeiten, keinen Sex mehr.

Die SB sehe ich nur eine Art Ventil, mit dem man Druck ablässt. Sie drückt aus, wie sehr ich die Nähe einer Frau begehre, vor allem natürlich die sexuelle Nähe.

Und ich will diese Nähe nie wieder begehren.

U|se/r8/0


Hallo Grüner Kaktus

Ich habe ein änliches Problem nur das ich eine Freundin habe, aber mein Sexualtrieb für oft zu Streit, weil ich Lust habe und sie nicht (oder nicht so oft). Und das will ich nicht mehr, ich Liebe sie und möchte meinen Trieb senken!!! Und deshalb würde ich mich freuen wenn dieser Beitrag weiter geht !!

GsrZüner !Kaktxus


Es tut mir leid, dass Du so ein Problem hast, aber vor so etwas fürchte ich mich auch sehr: Eine Frau zu lieben, aber sie kann mit meiner sexuellen Energie nicht mithalten. Entsetzliche Situation :-(

Natürlich werde ich deshalb diesen Thread weiterführen, um Männern wie Dir Ideen zu bieten, wie sie ihre Probleme lösen können. *:) *:)

sttCytle-b


User80

Bei GrünerKaktus kenne ich ja den Hintergrund nicht...aber kann es denn wirklich eine Lösung sein, seine Lust mit Medikamenten zu blockieren oder gar fast komplett auszuschalten? Is that the thing called love? Na dann...

UTseYrx80


Ich hoffe ja das Sie recht hat und die Lust bei ihr wieder kommt! Den ich hatte nicht immer das Problem! Sie hat die Pille schon abgesetzt (sie sagt es liegt daran) aber es tut sich nichts, ihre frühere Lust kam bis jetzt nicht zurück! Und jetzt halte ich das nicht mehr aus, und möchte bei mir ansetzen! Danke das du mir da bei hilfst, und hoffe natürlich das es auch dir bald besser geht!!

UHser8x0


style-b

Ja was soll ich den tun? Meine Bezieung auf´s Spiel setzen weil ich zuviel Lust auf Sex habe? oder was? Ich sehe zur Zeit nur diese möglichkeit.

G{rQüneWr CKaktuxs


Ich kenne eine sehr nette Frau. Sie ist in meinem Alter und verheiratet, 2 Kinder. Wir sprechen über ALLES, wirklich ALLES. So hat sie mir z.B. erzählt, dass sie früher "dauergeil" gewesen ist (sie hat auch genau dieses Wort gebraucht), nur seit ihrem ersten Kind läuft gar nichts mehr und das ist 5 Jahre her oder so.

Sowas macht mir schon Angst, denn ich könnte mit sowas nicht umgehen.

Aber der erste Weg in so einer Situation sollte IMMER zu einem Arzt führen. IMMER. Niemals eine Eigenmedikation.

U#serP8x0


Grüner Kaktus

Eigenmedikation habe ich auch nicht vor, ich vertraue mich da wenn meinem Arzt an!!! Ja seit wir ein Kind haben wurde es weniger, und als sie dann angefangen hat die Pille zu nehmen noch weniger. Vieleich kommt ihre frühere Lust nie mehr zurück :°(

s$tylex-b


User80

Sorry, wollte dir nicht zu nahe treten, aber setzt sie denn Eure Beziehung nicht aufs Spiel? Was verstehst du unter oft, bzw, bei ihr, unter nicht so oft?

Mal aus meiner Erfahrung: Ich kenne das selbst. 2 lange Beziehungen sind, größtenteils deswegen, kaputt gegangen. Aber wieso soll ich mich denn verbiegen? Wenn man sich 5 Tage nicht gesehen hat, dann hat man(n) doch Lust? Frau hatte nicht, warf mir vor, sie unter Druck zu setzen, irgendwann eskaliert es. In einer späteren Beziehung das Gleiche. Da dachte ich, zugegeben, auch schon an solche Medikamente. Man findet sich damit ab, wenig Sex zu haben und denkt irgendwann, alle Frauen seien so. Dann ist der Mann auch noch an ihrer Unlust Schuld, wenn es nicht Migräne (nicht witzig), Streß oder sonstige körperliche Gebrechen sind. Ich habe in dieser beziehung 11 Monate ohne Sex (hattte auch andere Gründe) ausgehalten! Nie wieder! Für meine jetzige Freundin hat Sex den gleichen Stellenwert, wie für mich. Sie befriedigt mich sogar, wenn sie keine Lust hat. Aus freien Stücken! Ich habe dann sogar ein schlechtes Gewissen, so daß sie mir immer wieder sagt, daß sie das gerne macht. Früher dachte ich, solche Frauen gäbe es nicht, oder nur in diesem Forum. Ich verstehe deine Situation! Aber mit Medikamenten ??? Wenn sie das zulässt, liebt sie dich dann wirklich?

U0se;rx80


style-b

Nein sie will nicht das ich sowas nehme!!!

Unter oft verstehe ich 1-2mal täglich, und unter nicht so oft 1mal die Woche oder noch weniger. Wiso setzt sie die bezieung auf´s Spiel? Wenn es doch an der Pille liegt, wie sie sagt dann kann sie doch nicht´s dafür!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH