» »

Testosteronblocker wie Androcur usw.

s'tyNlxe-b


Pille kann schon sein. Wobei ich da nicht mehr weiß, woran ich bin. Ne Ex hat es auch an der Pille fest gemacht. Meine jetzige sagt, Schwachsinn, am Anfang unserer Beziehung nahm sie keine, seit sie sie nimmt, hat ihre Lust nicht nachgelassen. Ich will deiner Frau keinesfalls irgendwelche Ausreden unterstellen, versteh mich nicht falsch. Und 1-2 mal täglich ist, sogar für mich, als Mann, auch ganz schön viel...

Wenn du sagst, sie hätte die Pille abgesetzt, aber die Lust kommt nicht richtig, vielleicht braucht die Lust wieder einen Anstoß (dumme Formulierung jetzt, ich find keine Worte), z. B. Urlaub, Hotelzimmer...

Boeoboxb


Ich weiß auch nicht ob Medikamente die Lösung ist. Okay sich ständig einen runter holen ist doof. Habe das selbst erlebt. Einmal in einer Beziehung wo Sie nie Lust hatte und einmal wo ich 3 Jahre solo war.

Man bekommt Phantasien die man nur bei SB befriedigen kann. Die schreien gerade zu nach einer Umsetzung. Man ist daher eher depremiert als entspannt nach der SB. Dazu kommt dann der Eindruck das man das ganze steigern muss. Das ständig erunter holen geht einen wirklich auf den Sack.

Aber was soll ich sagen. Dann kam meine jetzige Freundin. Das verlangen nach Sex wurde weniger. Wir machen das jetzt zwar auch überdurchschnittlich oft, aber nicht so oft wie ich früher SB. Ich glaube da entsteht ein Ausgleich.

Was ich nur weiß, das lange Warten hat sich gelohnt, den Sex ist wirklich geil und ich möchte da nicht drauf verzichten. Frage mich oft wie es wäre kein Verlangen zu haben. Ich glaueb dann wäre ich einsam, den der Drang nach Nähe läst auch nach und einen Menschen zum reden zu haben ist was wirklich tolles.

U`serx80


style-b

Ich weis auch nicht woran ich bin, ist es wirklich die Pille oder hat sie zwar Lust aber nicht auf mich? Ich weis es nicht! Sie sagt es ist die Pille! Und da sich bei ihr die Lust nicht steigert, muß sie sich bei mir senken! Urlaub, Hotelzimmer ist nicht so leicht da unsere finanziele Situation das nicht zu lässt. Ich möchte so ein mittel ja auch nur so lange nehmen bis ihre Lust wieder da ist, und dan setze ich es wieder ab! Aber so wie es immoment ist halt ich es nicht mehr aus!!! Ich will mich nicht mehr ständig streiten, nur wegen des Sexualtriebes!

U'se[r8x0


style-b

3mal die Woche würde auch schon reichen!

s@t*ykle-xb


Ich weis auch nicht woran ich bin, ist es wirklich die Pille oder hat sie zwar Lust aber nicht auf mich?

Sch... Situation. Wenn du jetzt weiterbohrst, machst du es nur schlimmer!

Urlaub, Hotelzimmer ist nicht so leicht da unsere finanziele Situation das nicht zu lässt.

Einspruch stattgegeben. Urlaub ist bei uns auch ein Fremdwort.

Aber so wie es immoment ist halt ich es nicht mehr aus!!! Ich will mich nicht mehr ständig streiten, nur wegen des Sexualtriebes!

Wie gesagt, kenne ich von früheren Beziehungen. Würde dir gerne helfen, aber dich fürchte wirklich, alle Tipps, die ich, als Mann, dir geben kann, führen auch zu Streit. Bei mir lief es auf Streit und dann auf Trennung raus, was ich dir natürlich nicht wünsche, weil ich dir schon glaube, daß du sie liebst. Bloß, diese 0815-Tipps, wie z. B. "Reden", oder warten, bis sie auf dich zukommt, naja, die bringen auch nix. Vielleicht nur so viel - Meine Freundin bekommt eine neue Pille, die, lt. Aussage ihrer FÄ, die Lust nicht hemmt. Eher umgekehrt. Nachteil - die ist teurer. Naja, wir wissen auch nicht so ganz, was wir davon halten sollen.

Glaub mir, ich weiß, wie du dich fühlst und wünsche dir wirklich, daß es "besser" wird!

G5rün2er Kakxtus


Ich denke der Gang zum Arzt bzw. sogar zum Psychiater ist da das einzige, was eventuell noch helfen könnte.

Aber ich bleibe doch auch dabei, dass die Idee die eigene Sexualität abzuschwächen durchaus gut ist, wenn man damit die Beziehung zu der Frau die man liebt retten kann.

Was ist denn schon Sex? Warum ist er so wichtig? Bzw. ist er wirklich wichtiger als eine glückliche Beziehung zu einer wundervollen Frau?

B'eobRoBb


Aber ich bleibe doch auch dabei, dass die Idee die eigene Sexualität abzuschwächen durchaus gut ist, wenn man damit die Beziehung zu der Frau die man liebt retten kann.

Gegenfrage, warum ist es der Frau nicht wichtig ihre Lust zu steigern um die Beziehung zu dem Mann den sie liebt zu retten?

Ich sehe das als Ausrede, das es an der Pille liegt. Ist einfach gesagt. Warum dann nicht mal die Pille absetzen. Die Frage ist ja, warum nimmt sie diese? Man kann ja auch mal die Zeit mit Kondom Sex machen. Das wäre der einfachste Test und für die Frau ohne Aufwand verbunden, ja ihr Leben wird dadurch sogar noch einfacher.

UMse6r80


Ich weis nicht vieleicht ist es auch schon zu spät, wir haben uns gestern Abend schon wieder gestritten! Und das wegen Kleinichkeiten, aber ich bin ohne (oder mit wenig) Sex so unausgeglichen und gehe schnell an die Decke! Und das meine Freundin da auch bald (oder jetzt?) keine Lust mehr drauf hat kann ich durchaus verstehen! Wie heist den diese Pille?

Garüne*r Kaxktus


Gegenfrage, warum ist es der Frau nicht wichtig ihre Lust zu steigern um die Beziehung zu dem Mann den sie liebt zu retten?

Was ist, wenn dies nicht möglich ist - weshalb auch immer?

Was ist, wenn es leichter ist, die eigene Sexualität abzuschwächen, als die der Partnerin anzuheben?

Warum dann nicht mal die Pille absetzen. Die Frage ist ja, warum nimmt sie diese? Man kann ja auch mal die Zeit mit Kondom Sex machen.

Das ist aber sicher eine gute Idee! Mittel, die in den Hormonhaushalt eingreifen wirken aber langfristig. Die Pille für eine Woche oder so abzusetzen bringt gar nichts; da reden wir über einen Zeitraum von 2 Monaten oder mehr.

UAserx80


Gegenfrage, warum ist es der Frau nicht wichtig ihre Lust zu steigern um die Beziehung zu dem Mann den sie liebt zu retten?

Das ist natürlich auch ne gute Frrage!

Usser8x0


Das mit dem Zitat lerne ich wohl nie!! Sorry

-;L.eoniXex-


Falsch! Ich hatte auch neg. Begleiterscheinungen durch die Pille (Hormone). Ich habe sie abgesetzt, habe meine Regel bekommen und gut war!

Ich halte es auch für eine Ausrede!

Und ich schreibe es noch einmal, auch wenn es GK nicht von mir lesen will, warum arbeitet ihr an den Symptomen nicht aber an der Ursache des Problems?

G%5nenr KakEtuxs


Kurz offtopic:

Das Zitieren geht so:

Du schreibst [ z ] dann den zu zitierenden Text und dann wieder [ / z ]

Das sieht dann so aus:

dann den zu zitierenden Text und dann wieder

ACHTUNG: Natürlich musst Du das [ z ] usw. alles ohne die Leerzeichen dazwischen schreiben!!!

GDrün6er Kaktxus


Hallo Leonie @:)

warum arbeitet ihr an den Symptomen nicht aber an der Ursache des Problems?

Was ist die Ursache?

--Leeoniex-


Das kannst du mit professioneller Hilfe herausfinden :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH