» »

Die Eltern haben Sex,

k}athLa1989


Ich finds total cool von meinen Eltern, dass sie noch Sex haben. Klar hör ich manchmal meine Mutter.

Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb wir so offen über unser Liebesleben reden können.

b@exetlejQuicex21


Also ich hab von meinen Eltern da leider ne ziemlich konservative Erziehung genossen *ja man mag es kaum glauben* ;-)

Aber ich würde mich freuen wenn ich wüsste, dass es bei ihnen noch so läuft. Meine Mum erwähnte mal, dass es ihr keinen Spaß macht, dass sie meinen Dad nicht ranlässt....

Also dann doch lieber jeden Abend hören wie sowas zu hören bekommen....

hNolygh-osxt


ich find daran nun echt nicht komisch oder unangenehm....und fände es schlimmer wenn ich wüsste dass bei meinen eltern nichts mehr läuft.

lg

holy

l9iq


vielleicht kommt's auch drauf an, wie welchem Alter man das mitkriegt und um welche Praktiken es sich da dreht - mal stöhnen hören oder doch mehr - naja, empfindet jeder anders

uZh<u2


Die Eltern haben Sex... ???

Das glaub ich nicht! :-o

Meine Eltern sind anständige Leute, die würden niemals so einen Schweinekram machen. :-o

ENis b2är7x2


Eltern sind geschlechtslos !

Vor Jahren hat uns eine Freundin im Teenageralter erzählt, daß sie ihre Eltern (damals Ende 30) beim Sex erwischt hat und ihr dabei "Wie, Ihr tut's noch?" rausgerutscht ist.

Heute sind wir Mitte 30, unser Sohn ist im Teenageralter und wir tun's (IGITT !) auch noch.

Er weiß, daß wir es tun und er weiß auch, daß wir wissen, daß er es weiß. (Die Kompliziertheit dieses Satzes läßt sich beliebig ausweiten. ;-D)

Wir haben ihn offen erzogen, er weiß, wie wir nackt aussehen und daß wir eben nicht geschlechtslos sind. Wir haben ihm auch vermittelt, daß "Liebe machen" eine Sache zwischen uns beiden ist und er in unserem Intimleben nichts zu suchen hat, weder durch Stören währenddessen noch durch Grinsen danach und daß wir neben Mutter und Vater auch noch manchmal Frau und Mann sein wollen.

Das schließt nicht aus, daß wir "derlei Aktivitäten" nicht am liebsten auf die Zeit verlegen, wenn er außer Haus ist, aber manchmal kommen auch abends im Bett die Hormone in Wallung.

Fazit und Empfehlung an die Mitglieder hier, die noch zu Hause wohnen:

Freut Euch für eure Eltern, wenn sie noch ein Sexualleben haben und miteinander glücklich sind! Das braucht ein Mensch, um körperlich und geistig gesund zu bleiben. Wenn Ihr diesbezüglich ein offenes Verhältnis zu euren Eltern pflegt, werft bei Gelegenheit kurz(!) ein, daß Ihr das gut findet, daß es so ist. Falls nicht, freut Euch und schweigt. Wenn sie es nicht hätten, wäre es doch für beide schlimm, oder nicht? Und denkt mal 10-15 Jahre in die Zukunft ... ! |-o

Snt=raeuch


Mal ehrlich wer es so toll findet wenn er mitkriegt wenn die Eltern gerade sex haben, der sollte sich villeicht mal ein paar Schräubchen fester eindrehen lassen... :-/

Fcain(nxe


Ich denke damit war weniger gemeint, dass sie es so toll finden, die Eltern beim Sex zu erwischen, sondern sich eher darüber freuen, dass deren Beziehung noch intakt ist. Ersteres würde ich auch nicht verstehen.

Ich hab meine Eltern nie beim Sex erwischt, bei denen hat es eh oft gekriselt, und als ich 10 war haben sie sich dann endgültig getrennt.

S?trauxch


@ Fanine

Sich zu freuen das die Beziehung in Takt ist, ist natürlich eine andere sache aber es gibt manche die tatsächlich behaupten sie finden es anregend... (ich hoffe nicht sogar direkt ERregend)

Und das ist etwas was ohne wenn und aber nicht von einem gesunden Menschenverstand zeugt...

P.S. meine Eltern leben auch getrennt. ;-)

lioveYangexl


ne ne hab sie noch nie erwischt oder gehört!!!

möcht ich auch net!!!

sCk4a-ter8x9


ich hab meine eltern noch nie beim sex gehört, sie aber uns schon öfter ;-D (es kommen da manchmal so diskrete andeutungen) |-o

HkerrHveCdo&nisxt


Also wir haben noch Sex, wir versuchen das es unsere Tochter nicht mitbekommt, aber ich glaube sie weiß was wir so "treiben".

SPtrauncxh


Ist ja auch ok wenn Eltern noch sex haben aber es ist abartig zu behaupten das sie ohne rücksicht auf verlusste stöhnen und schnaufen wohl wissen das es die Kinder mitbekommen. Ein Verbrechen! Vor allem bei den kleinen... :-(

s8axxo


Und vor allem,

Ein Verbrechen! Vor allem bei den kleinen...

wenn man den Kleinen zu verstehen gibt, daß es ein Verbrechen ist... :-|

A<p0rilx66


vielleicht kommt's auch drauf an, wie welchem Alter man das mitkriegt und um welche Praktiken es sich da dreht

Sehe ich auch so.

Es ist doch wohl ein Unterschied,ob man seine Mutter brüllen hört "f*** mich in den A***,Du Sau" oder ob mal das Bett gegen die Wand haut.

Ich bin froh,dass mein Sohn mit seinen 16 Jahren weder dümmlich grinst wenn er uns gehört hat,noch,uns darum bittet,mal gefälligst leiser zu sein.

Für ihn ist Sex der Eltern so normal wie der Sex,den er selber hat. Vor einigen Wochen habe ich aus einer Geschäftsauflösung einiges an nagelneuen Sextoys und SM Dessous im Internet verkauft und als ich die Sachen fotografiert habe,kam er aus der Schule nach Hause,sah das ganze Zeug im Wohnzimmer liegen und meinte nur grinsend,dass er gar nicht erst wissen wolle,was davon uns gehört und was für den Verkauf bestimmt ist.

Ich denke also nicht,dass er schockiert wäre wenn ihm jemand sagen würde,dass wir in unserem Alter! noch Sex haben.

;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH