» »

Die Eltern haben Sex,

B0abex82


P.S. Das Wort Verbrechen ist einfach deviniert alles was gegen das Gesetz geht ist ein Verbrechen oder habe ich da was nicht mitgekrigt?

Nein, das ist völlig falsch. Verbrechen sind ausschliesslich rechtwidrige Taten, die im Mindestmass mit einer Freiheitsstrafe von einem Jahr oder darüber bedroht sind. Wenn die Strafe geringer ausfällt oder es nur eine Geldstrafe gibt, dann handelt es sich nur um ein Vergehen. Desweiteren handelt es sich bei dem Begriff des Verbrechens im hier angesprochenen Sinn um einen strafrechtlichen Begriff. Nicht alles, "was gegen das Gesetz geht", ist aber von strafrechtlicher Relevanz. Es können genauso gut Gesetzesverstösse gegen öffentlich-rechtliche oder zivilrechtliche Normen vorliegen, was von Sittenwidrigkeit bis zur Missachtung von fusionskontrollrechlichen Vorschriften reichen kann.

weiß ich das mal jemandem das sorgerecht entzogen wurde weil er seine Kinder genötigt hat beim sex zuzusehen... was anderes habe ich auch nicht als verbrechen behauptet und so habe ich es auch ausgedrückt

Für eine Entziehung der Kinder ist nicht erforderlich, dass ein Verbrechen vorliegt, sondern dass das Kindeswohl dies erfordert. Dies kann aber aus den unterschiedlichsten Gründen der Fall sein. Es wäre sehr befremdlich, wenn hierzu zunächst einmal eine rechtskräftige Verurteilung zu einer mindestens einjährigen Freiheitsstrafe erforderlich wäre.

S't.ra%uch


Fällt aber das nötigen der Kinder bei Sexuellen Praktiken nicht unter missbrauch... ich kenn mich mit dem Gesetzbuch nicht alzu gut aus...

L;eon6x8


Strauch

allerdings weiß ich das mal jemandem das sorgerecht entzogen wurde weil er seine Kinder genötigt hat beim sex zuzusehen...

Von "Nötigung" war bisher nicht die Rede.

Jo ich bleib bei Verbrechen... und wenn man vor den Kindern Sex hat könnte soweit ICH weiß auch das Jugendamt soweit das Kind die Eltern verpfeift auch was dagegen unternehmen... was voll und ganz ok ist...

was anderes habe ich auch nicht als verbrechen behauptet und so habe ich es auch ausgedrückt... wer was anderes behauptet kann anscheinend nicht richtig lesen...

Ich kann richtig lesen!

L/eon66x8


Strauch

Fällt aber das nötigen der Kinder bei Sexuellen Praktiken nicht unter missbrauch...

Was meinen Sie denn damit?

Sie werfen mit Begriffen um sich, die Sie offenbar gar nicht verstehen.

Sdtraxuch


>>Von "Nötigung" war bisher nicht die Rede.<<

Hab ich auch nicht behauptet dass, das einer macht. ;-)

>>Was meinen Sie denn damit?

Sie werfen mit Begriffen um sich, die Sie offenbar gar nicht verstehen.<<

Ich weiß das eine Frau die ein Kind dazu genötigt hat bei ihrer SB zuzuschauen aufgrund von missbrauch zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteil wurde...

b^eetl0ejuiOce21


Und was hat das noch damit zu tun, dass ich meine Eltern *und ich gehe davon aus, aus Versehen oder unbewusst* schon mal beim Sex gehört oder überrascht und erwischt habe??

S"tr;aucxh


>>Und was hat das noch damit zu tun, dass ich meine Eltern *und ich gehe davon aus, aus Versehen oder unbewusst* schon mal beim Sex gehört oder überrascht und erwischt habe?? <<

Nichts... :-p

b/eetlej5uic~e21


Na immerhin weißt du das noch.... *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH