» »

Kondome für Allergiker

BOePxo hat die Diskussion gestartet


Hey,

ich habe jetzt bei einem Mädchen das Problem gehabt, dass sie keine normalen Kondome verträgt. Sie bekommt davon immer so ein Brennen in der Scheide und wir müssen vorzeitig aufhören. Das Problem hat sich bei Ihr bisher bei allen gängigen Marken eingestellt. Kennt jemand von euch eine Kondomsorte, die für Allergiker geeignet ist?

Ich habe mal von Durex Avanti gehört, aber die sind mit ca. 13 Euro für 5 Stück doch ziemlich teuer! Hat die schonmal jemand ausprobiert?

Antworten
Hfer4rHedo)nist


Gegen was genau ist sie denn Allergisch? Latex?

B/exPo


das wissen wir nicht so genau. würde allerdings auch mal auf latex tippen

HzerrHe2doniyst


Weil wenn es dann nicht das Latex ist dann nützt ein latexfreies Kondom auch nichts.

Durex Avanti scheint aber wirklich das billigste latexfreie Kondom zu sein. Ich würde auch keine extrem billige Sorte nehmen!

[[http://www.vinico.de/kondomberatung/latexfrei.php]]

lmiFq


BePo

[[http://cgi.ebay.de/Trojan-Supra-Durex-Avanti-36-Stueck-latexfrei-Kondome_W0QQitemZ7222555708QQcategoryZ36435QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem Trojan Supra]] [36 Stück ab 24€ zum Bieten und 34€ Sofortkauf] oder [[http://cgi.ebay.de/5-neue-Durex-Avanti-Latexfreie-Kondome-Bester-Preis_W0QQitemZ7221199812QQcategoryZ82920QQrdZ1QQcmdZViewItem Durex Avanti]] [5 Stück für 9,99€] - sie sind teurer, aber über eBay geht's :-/

Erfahrung hab ich damit nicht

HierOrHedoxnist


Ich denke mal das ist ein Bereich in dem man einfach nicht zu viel sparen sollte.

Erfahrung hab ich damit nicht

Woher auch? Aber villeicht mal als nettes Spielchen? ;-D

luiq


Woher auch? Aber villeicht mal als nettes Spielchen?

wir haben auch schon Kondome verwendet ;-D so ist's ja nicht - eben bei gewissen Spielchen - aber eben keine latexfreien Marken verwendet.

H@e-rrHexdonist


Achso. Wie man sieht ist eine Latexalergie ja auch teuer! :-/

lxiq


Wie man sieht ist eine Latexalergie ja auch teuer

ja - leider. Und sehr schade für die Betroffenen - grade jetzt wo diese Allergie wohl ein bisschen auf dem "Vormarsch" ist :-/ aber gut, 5 für 10 Euro sind machbar. In längeren Beziehungen (die mit HIV-Test etc. abgeklärt sind) kann man ja dann auch vielleicht irgendwann auf eine andere Verhütungsmethode umsteigen (welche auch immer das dann sein mag).

H%errHledonnisxt


Ich denke sobald sich ein Massenmarkt ergibt wird auch der Preis etwas sinken und das Angebot breitschichtiger werden.

B/efPxo


das hoffe ich auch mal. war eben bei kloppenburg, also sowas wie schlecker oder rossmann, und die hatten diese avanti gar net. hm, muss ich wohl zum fachhandel dackeln.

versteh gar nicht, dass die so teuer sind - meiner einschätzung nach gibt s einige leute, die latex net vertragen.

Hxe9rrHeAdo0nisxt


Aber die benutzen nicht alle Kondome. Außerdem kann man Menschen mit besonderen Bedürfnissen immer besonders gut ausbeuten. Desweiteren ist die Produktion je großer sie ist, auch um so günstiger pro Stück.

AYlergxiker


Hallo miteinander ich selbst bin auch Latexalergisch und auf solche Kondome angewisen. Der Preis ist nicht das Problem, jedoch die Grösse. Kennt jemand von euch Non-Latex Kondome die nicht all zu gross sind?

Gruss

Marc

amngiola8x8


Naja, dass mit der Passgenauigkeit ist ja relativ... Ich hab damit keine Probleme. Habe aber bei der Verwendung dieser Kondome zum ersten Mal das Gefühl gehabt, das "man weniger spürt", selbst die sogenannten dünnwandigen erzeugen ein Kontaktgefühl, das ich nicht als wirklich angenehm bezeichne. Damit hatte ich keine Probleme bei den Latx-Kondomen. Aber was macht man nicht alles für die Frau die man liebt... Will ihr auch nicht weh tun 8-)

Die Handhabung, so jedenfalls meine Erfahrung, ist auch nicht ganz so gut bei den latexfreien K´s.

Den idealen Ratschlag kann man hier nicht erwarten, nur auf die Industrie hoffen, dass die mal allergenfreie Teile produzieren, die bezahlbar, passgenau, gut handhabbar und "gefühlsecht" sind....

Gruß

p`l#utKo08


die latexfreien kondome von durex haben einen neuen namen:

avanti ultima - und sind leider immer noch sehr teuer - ich habe sie für

12,45 euro/ 5 stück bekommen - und denke schon darüber nach, daß ich mit denen "sparsamer" sein soll: das finde ich wirklich zum kotz...

der faden wurde ja schon vor längerem aufgemacht, und wie man sieht, hat sich der preis leider nicht verbilligt, sondern ist noch teurer geworden ... bin sicher, wenn sich das rumsprechen würde, daß es die gibt, und die angenehm sind, dann würden sich das mit der zeit auch wesentlich mehr leute leisten und die dann hoffentlich billiger werden, bzw. anderen firmen könnten sich ja mal überlegen, auch so was in ihre produktserie aufzunehmen..

es gibt halt genug leute, die kondome sowohl zum schutz vor irgendwelchen geschlechtskrankheiten nehmen, als auch manche regelmäßig als verhütungsmittel, weil sie das vielleicht besser vertragen als andere verhütungsmethoden, oder besser damit zurechtkommen -

also ich habe die neuen variante der avanti jetzt auch ausprobiert, und

das gefühl war ziemlich gut ... die sind halt auch etwas dünner,als die (meisten -oder alle?) anderen kondome - deshalb bin ich auch etwas vorsichtiger damit - allerdings habe ich die früheren avanti auch schon oft benutzt und bis auf einmal haben die gehalten-

kommt halt wie bei den anderen kondomen auch auf die handhabung an, wie die leute damit umgehen -

vllt. sind die dünnen ja genauso sicher, würde mich mal interessieren, ob das so ist?

nochwas, das material bei den früheren avanti nannte sich:

polyurethan

das jetzt verwendete material nennt sich:

polyisopren

in der packungsbeilage steht zur passform:

hat die easy-on passform - an den richtigen stellen etwas weiter für

leichteres anlegen und abrollen, sowie anatomisch geformt..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH