» »

Mitelchen die wirklich scharf machen

TrU2X hat die Diskussion gestartet


hallo leute,

mich würde mal interresiren ob es am freien markt Mittelchen gibt die einen so richtig in schwung bringen was so die Liebestroppenfen etc versprechen?

SpanischeFilege würde im Orginalen gehen aber in der verdünnung - weis nicht!

Hat da jemand erfahrung, was wirklich einen auf touren bringt und lust auf sex deutlich steigert?

Antworten
hCe&lix upoBmaxtia


*vorsichtig frag*

Du hast doch nicht vor, deiner Freundin etwas unterzujubeln? Oder?

TGUX


ne aber sicher nicht - i will doch auch nix untergejublet bekommen!!!

erlichgesagt: ich sitzte in der arbeit und habe langeweile und frage mich gerade ob es wirklich was effektives gibt nicht so schalatanzeug.

hrelix {pom'atixa


Die Frage ist mir nur durch den Kopf geschossen, weil du erst letztens nach Mittelchen gefragt hattest, die den Sexualtrieb hemmen, weil du deine Freundin nicht bedrängen willst. Hoffe, du verstehst es nicht falsch. :-/

Ausprobiert habe ich es nicht, aber schon von Damianakraut gelesen.

[[http://www.feenkraut.de/herbs/damiana.html]]

Djic0hJter u>nd Denyker


....der Mensch ist

...zu kompliziert dazu um wirklich auf solche Mittelchen anzuspringen.

Es gibt schon Dinge die helfen können, aber diese wirken eben nicht direkt, sondern "können" die Psyche des Menschen beeinflussen bzw. sensibilisieren.

Die ganzen Chemischen Dinge die in Sexshops angeboten werden um jemanden "direkt" geil zu machen, sind absoluter Quatsch und gehören in den Mülleimer. Nichts davon wird funktionieren.

Es stimmt schon, der Mensch ist ein Tier und orientiert sich unterbewußt an Düften die weibchen aussendet damit männchen sich angezogen fühlt.....nur eben sind diese sog. Pheromone nicht künstlich zu syntetisieren noch können sie aus dem Körper extrahiert werden um weiterverwendet zu werden (Wer etwas anderes schreibt lügt schlichtweg !!!)

Auch wirken die "natürlichen" Pheromone einer Frau nicht ausschließlich bei allen Menschen, sonderen nur bei dem Mann, der die Frau "riechen" kann.

Und dann ist da noch das Gehirn und der Verstand des Menschen. Der Mensch hat Augen, Ohren, eine Nase.....er nimmt den Gesamteindruck, das Globale Umfeld war. Wenn Mann und Frau sich treffen spielt viel eine Rolle: Das lächelen, die körperlichen Proportionen, die Erscheinung des anderen, das intelligente Gespräch; gleiche Interessen, und noch viele 1000 andere Dinge auch.....das alles mit einem Lockstoff auszuschalten und den gegenüber auf "SEX AN" zu schalten - DAS GEHT NICHT !!!!

Man kann es mit den Düften gewissere ätherischen Öle probieren.

Wenn ein Mensch diese Düfte mag, wird er innerlich gelöster und entspannter, dadurch kann es sein das er insiktiv mehr Spass am Sex hat. (gute Öle wären Sandelholz, Rose, Ylang)

Gruss Dichter und Denker

RLajMer^chanxt


Damiana ist nett, aber ich bin mir äußerst unsicher, ob es nicht nur Placebo war. Die Situation, der Mensch, das Vorhaben... Vermutlich hätte es kein Damiana gebraucht, um geil zu werden.

In holländischen Sexshops gibt es auch allerlei Mittelchen. Eins hab ich probiert, Placebo- und Situationsfrage auch hier.

Dann die Küchenklassiker: Spargel, Sellerie, Tomaten, Chili, Ingwer, Austern.

Schließlich Yohimbin. Nicht selbst ausprobiert.

Und alles, was ich sonst noch schreiben könnte, kann man in deutschen Geschäften eh nicht kaufen.

T<UX


@helix pomatia

gut aufgepasst.

aber nein das hat nix damit zu tun - es hat sich etwas getan bei meiner fruendin nach einem längeren gespräch.

i bin gerade wieder auf das falsche thema gekommen und da durchforste ich sehr viel - theorie weis i mehr als i praxis habe.

:-(

TgUxX


klar der verstand etc sind da aber gehen wir mal davon aus, man mag sich - liebt sich dann sind schon mal einige faktoren zugunsten.

klar man kann es fürdern die lust durch mittel und der verstand kann es wieder verdrängen.

Es gibt ja auch was um sexuele nöte zu unterdrücken (wird in klapsen vergeben bzw die haben es).

l.igh#ter


ums zu sagen 99 % von dem Zeug kannst du vergessen. Haben mal beide so nen Liebesmittel aus Spass genommen. Das einzige was passiert ist, wir sind beide eingepennt :(v

TOUX


alles graffel!?

PtrocrasStiJnatixon


wie rajmerchant schon gesagt hat:

yohimbe wirkt, aber man muß sich vorher mach dosierung und zubereitung erkundigen, ist nicht ganz ungefährlich vor allem in verbindung mit anderen sachen. jetzt wo ich das schreibe weiß ich aber nicht mehr, ob die wirkung nur in stärkerer erektion besteht oder auch in größerer Lust. mußt du mal googlen.

damiana wirkt kaum, und schon gar nicht auf deinen sexualtrieb.

RAajMKerchxant


Was ich mit Placebo und unklaren Wirkzusammenhängen meinte:

Abgedunkelter Raum, Duftlampe, Räucherstäbchen, leise Musik. Man massiert und streichelt einander, man trinkt Damiana-Tee "um zu wissen, wie das wirkt", man landet im Bett.

Hotelzimmer in Amsterdam. Man hat einen Zug durch die Coffeeshops hinter sich und ist entsprechend entspannt. Man hat den Tag über nichts mehr vor. Man nimmt Tabletten, auf deren Verpackung dick und leuchtend "Sextasy" steht. Es entwickelt sich folgender Dialog: "Merkst du schon was?" - "Keine Ahnung. Bißchen Herzklopfen." - "Bei mir auch. Schonmal anfangen?" Man landet im Bett.

Man hat drei Stunden in der Küche gestanden und ein Vier-Gänge-Menü mit allen möglichen aphridisierenden Zutaten zusammengerührt. Man nimmt das bei Kerzenlicht an einem Rosenblätter-bestreuten Tisch ein, trinkt Champagner und/oder einen guten Rotwein dazu und landet schließlich im Bett.

Natürlich kann man jetzt sagen "Kraß, das wirkt ja alles umwerfend." Den Rückschluß, daß man einer unwilligen Frau nur ein Quantum des einen oder anderen Wirkstoffes applizieren müsse, damit sie einem die Kleider vom Leib reißt, halte ich für ungerechtfertigt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH