» »

Klitoris "abgehärtet"?

sdalzxige hat die Diskussion gestartet


Früher bin ich eigentlich immer beim Sex gekommen. Besonders beim Oralverkehr hatte ich ratzfatz nen Orgasmus. Inzwischen ist das aber leider nicht mehr so - ich komme nur noch selten und auch oral klappts meistens nicht mehr. Oft spür ich nicht mal richtig dass ich geleckt werde, zumindest spür ich es nicht halb so intensiv wie früher. (Ich schlafe schon seit vielen Jahren mit dem selben Mann - an meinen Partner kanns also nicht liegen ;-/ )

Wenn ich mich selbst befriedige, krieg ich nen Orgasmus, aber ich hab da auch relativ "harte" Methoden. Unter der Dusche z.B. klappts ziemlich schnell - da lass ich den Massagestrahl (der wirklich recht hart ist) auf meine Klitoris prasseln. Auch bei meinen anderen Methoden der Selbstbefriedigung wird die Klitoris ganz schön beansprucht.

Nun meine Frage - bin ich einfach nur abgehärtet und spür deshalb nicht mehr so viel beim Sex? Kann es sein, dass meine Klit "härteres" gewöhnt ist und ich deshalb keinen Orgasmus mehr bekomme?

Kennt vielleicht noch jemand dieses Problem oder kann mir helfen wie ich das wieder ändern kann? Wär euch für Hilfe sehr dankbar... :)^

Antworten
lparzoxk


abgehärtet

Eine Partnerin von mir hatte mal dasselbe Problem. Allerdings war das, so wie sie mir berichtet hat nicht auf "physische" Abhärtung zurückzuführen, sondern eher auf die psychische bzw. neuronale. Durch intensivere Masturbationsmethoden, also Methoden, bei denen stärkere Reize hervorgerufen werden (Massagestrahl) als beim normalen Sex, gewöhnen sich die Nerven eben an diese starke (Über-)Reizung. Ich schätze, dass sich das in etwa so verhält wie beim menschlichen Ohr, das, wenn es ständig lautem Lärm ausgesetzt ist, ja auch eine gewisse Geräuschtoleranz entwickelt.

Sie hat das Problem wohl mehr oder weniger durch eine gewisse Abstinenz in den Griff bekommen... Jedenfalls kam sie auch zum Ende unserer Beziehung wieder oft und intensiv, so wie ich das mitbekommen habe. Leider hat sich das Ganze dann mit meiner Einberufung zum Grundwehrdienst und ihrem Umzug zwecks Studium etwas aus den Augen verloren, sodass sich darüber leider kein Gespräch mehr entwickeln konnte.

sxalziWgxe


Hm, danke für die Antwort. Wird wohl bei mir auch nicht ein rein physisches sondern sicher auch mit ein psychisches Problem sein, wie es ja dann offensichtlich auch bei Deiner Freundin der Fall war.

Nun gut, dann werde ich jetzt mal Abstinenz üben :-/

C:hiyckenhuntxer69


Abstinenz ???

..vielleicht mal einen anderen "ausprobieren"??? ;-D

LG @:)

s^alzigxe


na mal schauen wer sich zur verfügung stellt ;-D

D&ancer+inthexdark


salzige: Manchmal verändert sich das Empfinden auch einfach so im Laufe der Zeit. Ist mir jedenfalls passiert. Es hat einfach was mit Entwicklung zu tun.

Klar sollte man die klit nicht immer ultrastarken Reizen aussetzen, sondern ab und zu auch mal "zurückfahren", auch wenn es dann länger dauert.

mSikey 5vorn stxein


ich kenn das auch von meiner ex, die hat früher immer sich auf den bauch gelegt und die schenkel zusammengepresst und dabei mit den fingern an der klit gerieben. das ging lange gut, dann mussten verschiedene vibratoren und dildos ran, ging auch wieder ne weile. dann kam sie bischen auf den sm- trip, dann mussten klammrn an die schamlippen usw. uisw. und das ende vom lied, sie bekam kaum, noch einen orgasmus. heute sind wir getrennt, telefonieren aber öfter. sie bekommt inzwischen kaum noch einen orgasmus, und wenn ja nur so nen leichten, oberflächlichen.

ich hab da auch keinen tip für sie, wisst ihr was dazu ? vor allem die mädels ?

syalzKigxe


@ Dancerinthedark:

hm, keine Ahnung. Kann schon sein dass das bei mir auch der Fall ist. Ich praktiziere zwar ab und zu mal etwas härtere SB-Methoden aber es ist ja nicht so, dass ich das ständig mache und das dann jedesmal übelst starke Reize sind. Wie hat sich das denn bei Dir entwickelt? Hast Du dann auf einmal nix mehr gespürt beim Sex oder wie kann ich mir das vorstellen? Und dann gibt es da quasi keine Abhilfe...?! :-|

@ mikey von stein:

ok so arg isses bei mir dann doch noch net, dass ich mir da Klammern reinsteck oder so...

Dagegen hilft dann wohl, wie hier schonmal erwähnt wurde, nur die Abstinenz. Wenn das dann überhaupt noch hilft.

DNancesr^inthexdark


@Dancerinthedark: hm, keine Ahnung. Kann schon sein dass das bei mir auch der Fall ist. Ich praktiziere zwar ab und zu mal etwas härtere SB-Methoden aber es ist ja nicht so, dass ich das ständig mache und das dann jedesmal übelst starke Reize sind.

ich bin mir der "Gefahr" bewusst, deshalb mach ich es eben auch mal sanfter. Stärkere Reize brauch ich nur, wenn ich was getrunken hab oder müde bin. Also einfach mal abwechseln.

Wie hat sich das denn bei Dir entwickelt? Hast Du dann auf einmal nix mehr gespürt beim Sex oder wie kann ich mir das vorstellen? Und dann gibt es da quasi keine Abhilfe...?!

bei mir hat sich das in die Richtung entwickelt, als dass meine rein klit.Orgasmen nur noch schwach sind.

Richtig stark komme ich vaginal. Das sind Hammerorgasmen. Versuchs einfach mal!

@mikey von stein: ok so arg isses bei mir dann doch noch net, dass ich mir da Klammern reinsteck oder so...

hm.. ich glaube, er meinte Klammern an die SL. Das ist geil.

Dagegen hilft dann wohl, wie hier schonmal erwähnt wurde, nur die Abstinenz. Wenn das dann überhaupt noch hilft.

wie gesagt, das glaube ich nicht. vielleicht hast du auch ne leicht masochistische Tendenz, dann brauchst du einfach stärkere Reize. Klammern oder z.b. leichte Schläge auf die Möse sind ja durchblutungsfördernd.. also auch erregungssteigernd. Das Lustempfinden verändert sich eben im Laufe der Zeit; und solange man auch immer noch mal wieder zurückschrauben kann, sehe ich da kein großes problem.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH