» »

Snuff-videos,

b(lindSdarmx2002


@hellixxer

wir leben in einem freien Land, da paßt die Forderung, mündigen und volljährigen Bürgern etwas vorzuenthalten, bis sie 21 sind, nicht so recht ins Bild.

die politik lebt es doch vor... ich darf doch auch erst mit 21 z.b ein bestimmtes motorrad (wegen ps?) fahren (korrigiert mich wenn ich mich irre, hat n kumpel erzählt, ich hab da keine ahnung von)

ausserdem sollten wir nicht vergessen, dass man mal erst mit 21 volljährig war... aber du hast auch recht, man wird immer eher reif. deshalb ist eine beschränkung auf 21 nicht sinnvoll. aber generell finde ich, dass solche videos verboten gehören, ob nun echt oder unecht. ich denke nämlich, dass sie nicht nur u18jährige zu gewalt annimieren könnten

A9priWl6x6


Nur sehe ich das irgendwie so, das Kidner dort nichts verlroen haben sei es nun per Neugier, Zufall oder weil der Vater so geil ist und dort sich Bilder von toten Kindern und zerstückelten Menschen ansehen muss und nicht im Stande ist seine Aufsichtspflicht gegenüber seinem Kind wahrzunehmen indem er den Cache seines IE oder MO leert!!!

Mal ernsthaft,was hat das alles mit der Diskussion in diesem Faden zu tun?

Mit Sicherheit besteht erstmal Gesprächsbedarf wenn das eigne Knid damit konvrontiert wurde

Richtig

aber es muss ja nicht soweit kommen zumindest wenn das Kind nicht volljährig ist!!!

Mein Ältester ist 16,wird 17 und wie,bitte sehr,sollte ich verhindern,dass er,und sei es durch Zufall,auf solche Seiten gerät?

Und wir reden hier von Pornoseiten,denn Snuff Filme gibt es ja nicht,wie wir hier erfahrn durften.

Den Rechner aus seinem Zimmer entfernen bis er 21 ist?

Ihm den Umgang mit seinen Freunden verbieten,damit er bei ihnen nicht am Rechner sitzt?

Ihn von einem Privatdetektiv überwachen lassen um sicher zu stellen,dass er nicht in ein Internetcafé geht?

Wir reden hier aber immer noch von der Realität,oder?

6ImReistder-xg.


hust.wie immer läuft ein thread total aus dem ruder...

... und wenn man auf google unter snuff kein echtes video findet, gibt es auch keines... SOO einfach ist das !

???

das ist ein IRONISCH gemeintes zitat eines der ersten beiträge...

und jetzt kriegt euch wieder ein... betablocker verteil...

AGpXril696


aber generell finde ich, dass solche videos verboten gehören, ob nun echt oder unecht

:)^

lqust%monsTt(er


aber generell finde ich, dass solche videos verboten gehören, ob nun echt oder unecht.

aaah, mein zensuralarm geht los. dann kannst du ja gleich alle zombie und gore filme mitverbieten (ich liebe zombiefilme und mag reine gore filme ganz und gar nicht! fui! dennoch bin ich gegen zensur!). bei "cannibal holocaust" beispielsweise (gore film, mag ich gar nicht!) war eine szene so echt, dass ermittelt wurde gegen den regisseur damals! es stellte sich heraus, dass die darstellerin lebte und nicht wirklich aufgespießt war. ich finde den film widerlich, abscheulich. aber ich will keiner erwachsenen person das recht absprechen ihn, aus welchen gründen auch immer, zu sehen.

niemand wird gezwungen sowas zu sehen, aber leute wie du wollen andere zur zensur zwingen. das finde ich bedenklicher als die gestellten filme!

Avpr il6x6


niemand wird gezwungen sowas zu sehen, aber leute wie du wollen andere zur zensur zwingen. das finde ich bedenklicher als die gestellten filme

Ich würde es völlig o.k. finden,wenn diese Art Film im Internet nicht gezeigt werden dürfte.

Dazu ist das Medium zu offen und es sind nun mal nicht alle Kinder ständig unter der Kontrolle ihrer Eltern.

Damit will ich auf keinen Fall die Verantwortung von den Eltern nehmen,denn ich selbst finde es entsetzlich,wie gleichgültig manche ihre Kinder surfen lassen aber ich meine,es würde reichen,wenn man sich die Filme ausleihen oder kaufen könnte.

lkustmhonstxer


Damit will ich auf keinen Fall die Verantwortung von den Eltern nehmen, denn ich selbst finde es entsetzlich, wie gleichgültig manche ihre Kinder surfen lassen

Ja, da stimme ich dir zu. Das ist entsetzlich, wie wenig manche eltern sich darum scheren, aber bei pfiffigen kindern haben die es bestimmt auch nicht immer leicht, zugegeben.

aber ich meine, es würde reichen, wenn man sich die Filme ausleihen oder kaufen könnte.

Hm, ist ein ansatz, aber der mißfällt mir aus folgendem grund: Internet gibts schon recht lange und bevor es mit "normalen" leuten und kindern überflutet wurde, war das alles kein problem, weil es nur was für "freaks" war. Jetzt spülen seit ein paar jahren horden von kindern, unbedarften eltern und jede menge überforderten bürgern hier rein, die alle ihre süßen fotoalben und jede menge bunten krams wollen, und plötzlich nach zensur und bewachung des internets schreien, einer ihren vorstellungen angepaßten schönen heilen welt. (*grummel* ich bin länger als diese ganzen kinder online... )

Ich meine, pornoseiten sind auch mit alterbeschränkungen versehen. Das wäre auch mit filmseiten ab 18 oder 21 kein problem technisch gesehen und das gefiele mir besser, als es ganz aus dem netz zu nehmen.

b&lind*darqm20x02


@lustmonster

leider weiß ich nicht, wass gore filme sind... bin aber für aufklärung dankbar.

es geht bei den snuff videos, sofern ich das hier alles richtig verstehe, darum, dass menschen anderen menschen unrecht antun. in gewalttätiger weise. wenn diese (snuff) nun echt sind, dann gehören sie verboten, weil eine straftat vorliegt und auf kosten der misshandelten person sich jemand/mehrere erfreuen. das würde dir sicher auch nicht gefallen, wenn du das opfer wärst. hier müsste es opferschutz geben.

sollten diese filme nicht echt sein, sollen sie aber dennoch den eindruck erwecken, echt zu sein und das halte ich bedenklich, denn wenn man einen "normalen" (horror, psycho oder sonst etwas) sieht, weiss man, dass es sich um fiktion handelt und nicht um realität. die snuff videos sind doch deshalb nur beliebt, weil sie als echt gehalten werden. und das ist nicht nur moralisch bedenklich sondern ist reale gewltverherrlichung, die mit KEINEM anderem Film-Genre erzielt werden könnte.

lhus2tmoNnstexr


@blinddarm

ja, echte snuff filme gehören auch meiner meinung nach wirklich verboten, aus den von dir genannten gründen! falls das anders verstanden wurde, sry.

was ich nicht zensiert haben möchte sind eben "unechte", also gestellte videos, das meinte ich, ebenso wie die gore filme, welches filme sind die extreme (durchaus real wirkende) gewalt auswirkung zeigen (eben keine zombiefilme, die sind ja lustig und absolut sureal) aber sozusagen "spielfilme" sind. ich finde solche filme abartig, aber sie sind gespielt/gestellt.

gruß

lumo

bFlilnddaWrm200x2


danke lustmonster, jetzt weiß ich wenigstens was gore filme sind. konnte mit dem begriff nichts anfangen. also wie gesagt, ich finde snuff sollte verboten werden, alle anderen sind okay. somit sind wir einer meinung *freu* und ich denke, durch die detailierte beschreibung sind noch viele andere unserer meinung und es gibt weniger streitpunkte hier :)^

lhustm0onstxer


@blinddarm

joh :)^

wobei mich natürlich noch einige hauen werden, weil es noch verschwommene grenzen zwischen splatter und gore und noch unterarten gibt, aber ich denke als erklärung für "laien" wie uns ist das ok. alle anderen dürfen mich gerne prügeln ;-D

b1lindTdarm1200x2


die anderen mögen lieber dich als mich prügeln... ;-D

ich gucke 100e von filmen im jahr, aber so detailierte genres waren mir bis dato nicht geläufig. ich muss mich doch ein wenig in diese richtung bilden um dann mal mitzureden...

D7rStPr.aNngelxove


die ganze diskussion um altersbeschrnküngen usw. ist doch sowieos völlig hinfällig da sich immer serverstandorte finden lassen wo das niemanden interessiert. und nur weil viele user eben die klickibunte aol welt haben wollen ohne die "dunklen seiten ("luke, ich bin dein vater") wird sich das auch nicht ändern.

und was die darstellung realer gewalt (rotten, ogrish) angeht, seh ich das nicht so wie viele andere hier. klar werden diejenigen geschockt die sowas sehen, und das finde ich auch gut.

jemandem mit der pumpgun ins gesicht zu schiessen ist nun mal ne verdammt eklige angelegenheit und sieht nicht so aus wie man es von hollywood gewohnt ist. d.h. meiner meinung nach wirkt es auch abschreckend, und zwar von gewalt allgemein. ein jugendlicher der nur filmmorde ohne blut und klinisch saubere kriegsbilder sieht wird eben auch den schrecken des krieges nicht so verstehen könnne wie wenn er sieht wie es wirklich aussieht wenn man auf eine mine steigt.

klar ist natürlich, dass das erst ab einem bestimmten alter möglich ist und jüngere kinder davon traumatisiert werden könnten, aber kinder bis zu einem bestimmten alter (sagen wir jetzt einfach mal 12) haben sowieso nix im richtigen internet zu suchen. denen kann man ein paar seiten freischalten, aber so rumsurfen sollten sie nicht.

VCas9ectxor


@DrStrangelove

ein jugendlicher der nur filmmorde ohne blut und klinisch saubere kriegsbilder sieht wird eben auch den schrecken des krieges nicht so verstehen könnne wie wenn er sieht wie es wirklich aussieht wenn man auf eine mine steigt.

..stimme dir voll und ganz zu. Vor allem wenn man bedenkt, dass das Fernsehen scheinbar nur aus snuffs besteht:

Folterbilder aus Kriegsgefangenenlagern, Kanibalismus und was ist grausamer als das Politikergeschwätz ??? ;-D

Die 7jährige Tochter meines Freundes hat einen Exi beim Entblössen gefragt, ob das denn schon alles sei- und das, weil man diese Themen ihr gegenüber nicht tabuisiert hat. Ich stelle mir das Gesicht von dem Typen vor :)^ -total genial ;-D

D|epletGed-Ura'nium


Wie schon andere zum Thema geschrieben haben gibt es keine Snuff-Videos, auf jedenfall kein Filmmaterial das im Einklang mit der Definition steht.

Wiki-Quote:

"Snuff-Film (vom englischen to snuff out = jemanden auslöschen) bezeichnet die filmische Aufzeichnung eines Mordes zum Zweck der Unterhaltung des Zuschauers und mit kommerziellerAbsicht. Der Zweck des Mordes selbst ist seine Aufzeichnung."

Der Begriff ist wie auch schon bei Wiki steht ein oft zitierter Medienspuk. Ein gern gebrauchter Begriff für "Exekutions-Videos" z.B. aus dem Irak.

Natürlich ist generell alles möglich, nur die kommerzielle Vermarktung solches Materials würde sich als äußerst schwierig erweisen, was ja der eigentliche Zweck solcher Videos sein soll. Um noch mal Argumente anderer Member aufzugreifen, das Internet ist zwar groß aber nichts könnte sich auf Dauer in ihm verstecken. Wenn also doch irgendwo auf der Welt so ein Video existieren sollte, dann ist es sicher nicht im Internet.

Das gilt für Menschen, Videos in denen Tiere getötet werden um das Video dann zu vermarkten bzw. sich an den Reaktionen darauf aufzugeilen gibt es durchaus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH