» »

Trinkgeld im Puff

BNajbe8S2


@ der_floh

Du vergisst aber doch nicht, dass Du Dich nicht nur im Homo/bi-Forum aufhälst, sondern auch praktisch nach eigener Aussage Analverkehr mit Männern ausübst? Da liegt es natürlich wirklich fern, dass Du schwul sein könntest. ;-D

D9eEr_Flxo


Es gibt viele Ehemänner, die zwar heterosexuell sind, aber gerade auf ihre Frau reichlich wenig scharf sind

GNreXen-dxay


@Der_Floh

Ich meinte auch eher den Zwiespalt in Dir selbst, der diesbezüglich in Deinen Beiträgen zum Ausdruck kommt, vor allen Dingen bei denen, die von Dir in der Homorubrik zu finden sind.

Doer_JFlo


@Babe82 Anal war einmal und nie wieder. Einmal hat mir Kerl einen geblasen. Und dann mindestens 500 mal Sex mit Frau

B*abex82


@Babe Was soll man Deiner Meinung nach als Schwuler machen? Umerziehung ? Kein Sex ?

Auf welche Aussage von mir hin stellst Du mir diese Frage?

lxiq


Babe82

Die Institution der Ehe würde auf jeden Fall durch eine völlige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften beeinträchtigt

inwiefern eigentlich?

RKaXjMewr(chanxt


liq

eben - und dabei bist du als Frau noch in der "komfortableren" Position, weil es von deiner Seite her weder Erregung für den Vollzug noch einen Orgasmus für die Zeugung braucht.

Vermutlich wäre das sinnvollste, bis kurz vor Schluß die jeweiligen Partner spielen zu lassen und im letzten Augenblick "zusammenzustecken" oder so... Trotzdem...

Und, ja: Die Vierer-Erziehung ist auch ein heikles Thema. Das war bei meinem Bekannten etwas anders gelagert - da wäre der Deal "Zeugung ohne Lust und Verpflichtungen gegen Greencard-Anspruch" gewesen.

D5er_&Flxo


@Green-day Welcher Zwiespalt. Da musst Du schon etwas konkreter werden.

DTer_Flxo


@Babe Kein konkreter Anlass. Will einfach nur wissen, was ein Schwuler machen soll.

l\ixq


und dabei bist du als Frau noch in der "komfortableren" Position, weil es von deiner Seite her weder Erregung für den Vollzug noch einen Orgasmus für die Zeugung braucht.

das ist wahr. Und ganz ehrlich, tut es mir wirklich leid, dass es homosexuelle Männer in dem Punkt wesentlich schwerer haben. Es ist zwar auch nicht prickelnd für eine Lesbe, kurzzeitig mal einen Mann "ranzulassen" - aber zumindest hätte ich als Frau, als allerletzte Notlösung noch diese Möglichkeit. Schwanger werden kann ich ja :-/ ein homosexueller Mann wäre immer auf eine Frau angewiesen, die ihr Kind "weggibt" - und das dürfte doch höchst seltenst gutgehen. Daher mein "Plädoyer" für die Adoption.

Vermutlich wäre das sinnvollste, bis kurz vor Schluß die jeweiligen Partner spielen zu lassen und im letzten Augenblick "zusammenzustecken" oder so... Trotzdem...

ja :-/ "trotzdem" - ich sag' ja, dass sind alles irgendwie nur Notlösungen. Nichts halbes und nichts ganzes :-(

FHrolSlexin


So, kleiner Kaffeepausen-Rundumschlag:

Babe: Inwieweit sschädigt die Homoehe eine Heteroehe?

Liq: Die müssen ja gar keinen Sex miteinander haben, die können das Zeug doch bestimmt auch mit dem wahrscheinlich reichlich vorhandenen Spielzeugarsenal von A nach B transportieren. Wenns bei anonymen Samenspenden geht, wieso nicht auch so?

Troll: Weil die Kirche nicht mehr nach dem genauen Wortlaut der Bibel handelt?

GHreenz-daxy


@Der_Floh

Wie kann ein Mann eindeutig heterosexuell sein und auf seine Frau wenig scharf sein? Also mal rein von der Logik her?

Sammel doch einfach mal Erfahrung mit einem Typen in Deinem Alter der Dir sympathisch ist und Du weisst mehr über Dich....

D-er_NFxlo


Gree-day

Wie kann ein Mann eindeutig heterosexuell sein und auf seine Frau wenig scharf sein?

Wer heterosexuell ist, muss JEDE Frau attraktiv finden ?

lxiq


Wenns bei anonymen Samenspenden geht, wieso nicht auch so?

ich kenne solche "Versuche" - kenne aber noch keine Frau, bei der das so geklappt hat. Liegt wohl an der mangelnden / unprofessionellen Kühlvorrichtung für das Sperma und auch an mangelnder Gerätschaft das Sperma "tief" genug an die richtige Stelle zu bringen.

reintheoretisch könnte es sicher klappen und wenn man sich überlegt, dass es so manche Samenzelle eines aufgeregten Teenie durch einen mini-Riss im Kondom geschafft hat, klingt das hier alles etwas "hochgepusht" (bzgl. der Schwierigkeit so eine "künstliche Befruchtung" durchzuführen) - ich kenne aber wie gesagt keine Lesbe, bei der das (trotz mehrerer Versuche) klappte :-/

Btabe8x2


@ Frollein

Mit einer Gleistellung der homosexuellen Partnerschaften und der Ehe würde die Ehe ihre Alleinstellung verlieren. Diese soll aber gerade besonders geschützt werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH