» »

Porno/ Erotischen Film mit Freundin schauen

O.lli?86 hat die Diskussion gestartet


hi, würde mir gern mal einen erotischen film zusammen mit meiner Freundin ansehen.

Hab zwar schon oft pornos gesehen, aber irgendwie weiß ich nicht womit man am besten anfängt, will ihr nicht was zeigen, wo nen päärchen analsex hat.

Also es sollte nicht zu extrem sein für den anfang, ich denke auch mal, dass ich am besten mit nem Erotikfilm anfangen könnte statt porno oder ???

Welche Filme könntet ihr mir empfehlen??

Antworten
n/ina& x21


in der tat eher erotik! da kam vorletztes wochenende so ein netter harmloser auf vox! aber frag mich nicht nach dem titel! sonst: worauf stehst du? vielleicht kann man dir dann präziser helfen!

Mtiri9am2x8


hmmh... ich als "verklemmte" darf mich hier ja eigentlich nicht so wirklich äußern.

Aber, du hast ja geschrieben, dass deine Freundin auch nicht wirklich die Offenste ist.

Es gibt also 2 Möglichkeiten:

1. du sprichst mit ihr und ihr sucht zusammen etwas aus

2. du gehst in die Videothek / Erotikshop und lässt dich beraten

3. du vertraust auf die Aussage von Fremden und hoffst dass der Film wirklich deinen / ihren Geschmack trifft.

Ich würde vorschlagen, äußere deinen Wunsch und schau wie deine Partnerin reagiert - und dann sucht etwas auch was euch beiden gefällt.

Wünsche Dir viel Spaß und Erfolg.

LG

Miriam

M!iri{am2x8


TV- Programm

Da fällt mir ein, meine Kollegin hat mir gesagt, dass samstagsnachts immer ansprechende Erotikfilme im Fernsehen kommen. Den Sender hab ich vergessen - aber wofür gibts denn ein Fernsehheft.

Da kann man dann auch mal zufällig hinzappen und schauen wie die Liebste reagiert... ;-)

Wtasse{rmxaus


also am wochenende auf vox bzw. kabel eins sollen ja erotikfilme laufen. hab mal einen gesehen, aber den fand ich nicht so toll! aber wie gesagt, da geht es nicht so wirklich zur sache! also als porno kann man es bestimmt nicht bezeichnen! für den anfang is es vielleicht ganz toll. aber ob es dir auch gefällt weiß ich nicht!

b~lin]dda&rm2q00x2


@nina

meinst du jetzt vorgestern auf vox? haben meine freundin und ich auch gesehen... mussten aber voll lachen, weil ihr (das der schauspielerin) becken in der hündchenstellung fast an seinen brustwarzen war... zum totlachen... dann haben wir (meine freundin und ich) werbung für telefonsex geguckt. fast ne halbe stunde... war echt witzig...

O_llix86


nina21

den hab ich sogar gesehen*ggg* leider alleine....

miriam:

abgesprochen hab ich das mit ihr schon, naja hier inner videothek arbeitet allerdings ne bekannte, deswegen würd ich mir den film dann lieber auf ne andere art besorgen wollen*g*

am liebsten wär mir erstmal was "neutrales" also kein lesbensex oder mit spielzeugen, oder nur oralverkehr oder sowas, sondern einfach nur "normaler" sex (klingt blöd ich weiß;))

ich glaub ich nehme am wochenende einfach mal nachts was auf irgendwo... und guck dann rein obs was für uns ist

bNl inddwarmt200x2


naja hier inner videothek arbeitet allerdings ne bekannte, deswegen würd ich mir den film dann lieber auf ne andere art besorgen wollen

rate mal, wie oft DIE solche filme schon mit nach hause genommen hat... also ich find es auch nicht toll, einen porno zu leihen, wenn ich alleine inna videothek bin, sieht so notgeil aus, aber wnn ich mit meiner freundin da bin... egal... selbst wenn die videothekarin (gibt es das wort?) meine schwester wäre, wär es mir egal

O5l+l;iG8x6


mal sehen, obs die videothek wird;)

M{a0rk05


Die Filme auf VOX etc. finde ich (die wenigen, die ich gesehen habe) langweilig und schlecht gemacht.

Ich denke, dass Wichtigste ist, dass du mit deiner Freundin klärst, ob sie Lust hätte mit dir zusammen einen solchen Film anzuschauen - überfahren bringt da gar nichts.

Wenns ein ganz sanfter Einstieg sein soll, probiere es doch mit ein paar Filmen, die ab 16 Jahren freigegeben sind, da gibt es doch auch schon welche, die ganz schön erotisch sind (nicht nur z.B. Basic Instinct), die meisten Videotheken haben auch einen Bereich mit FSK 16 Filmen, dort findest du mehr.

n$ina x21


olli, wie wärs mit einer 24 std. viedeothek! wo kommst du her? vielleicht kann ich eine rausfinden! bei mir in der nähe gibts sowas auch! da haste keine doofen fragen und kannst vorher zuhause am pc schon mal die filme nach einem passenden durchgucken! aber an und für sich, meine ich das für den anfang die softerotik auf vox ein guter start ist, um mit deiner freundin mal über härtere filme zu reden!

ganz liebe grüsse nina

bTlinFddar(m200x2


aber an und für sich, meine ich das für den anfang die softerotik auf vox ein guter start ist

aber nicht die ganze zeit kaputt lachen... ;-)

t^h#oivo


Oha, hab erst jetzt gemerkt...

... dass hier wieder mal das Thema "Sexfilme für Frauen/Paare" auf dem Programm steht.

Der TE möchte ja eher mit softeren Sachen anfangen. Das Problem dabei ist, dass diese Filme meistens völliger Schmarren sind, weil ja bei soften Filmen die nicht die ganze Zeit bumsen können wie wild, d.h. dazwischen muss es mit Handlung, Dialogen gefüllt werden, und da sind halt die Regie und die Darsteller meist grottenschlecht.

Hier war mal eine Riesendiskussion zu dem Thema, sehr interessant, nicht nur, weil ich darin viel geschrieben habe ;-), sondern weil wirklich eine Diskussion über Aesthetik in der Pornographie, männlicher/weiblicher Blick und so daraus entstand: [[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/209895/]]. Gegen Schluss hat sich dann sogar ein früherer Kameramann eingeklinkt und glaubwürdig erklärt, wieso es so selten gute Pornos gibt. Empfehl ich jedem als Einstieg in diese Welt.

Gruss

Ocllix86


so hab am wochenende mal mit meiner Freundin so'n Film auf vox geguckt, nachts... kleines problem is immer, hab kein fernsehen sondern nur nen beamer, müssen es dann immer dunkel haben, aber egal...

so der film auf vox war aber scheiße irgendwie, haben dann die letzte halbe stunde uns auch nicht mehr angeschaut sondern haben selbst was gemacht;)

Das dumme ist, wie du schon gesagt hast, bei so erotikfilmen wird zwar versucht handlung und sex zu kombinieren, doch klappt dies leider gar nicht.

Ich finde die Sexszenen sind da immer zu kurz, zwar sind die szenen nicht schlecht gemacht, sie sehr schön aus was da gemacht wird, aber meistens sind sie leider sehr kurz, so ne minuten vielleicht und dann komtm erstmal 20minuten wieder nur handlung, was total misslungen ist, die handlung ist oft so langweilig und schlecht, dass diese kurzen sexszenen das einzig positive überhaupt sind.

tChovxo


@Ollie86

die handlung ist oft so langweilig und schlecht, dass diese kurzen sexszenen das einzig positive überhaupt sind

Sag ich ja. Was meinte denn deine Freundin zu den Sexszenen? Hätten sie ruhig noch etwas heftiger sein können?

Und noch ein Tipp: keine deutschen Pornos! Die allermeisten sind überhaupt nicht von der feinfühligen Sorte - nicht wirklich was für Frauen, denk ich mal.

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH