» »

Reifere Frau & jüngerer Mann: Nur eine Männerphantasie?

d3erKtnilsch


@ Monika65

Ganz einfach: ich fühle mich nicht geprägt. Ich habe nie überlegt, wo ich ältere Frauen finden kann; ich habe auch nie überlegt, ob die Frau, die ich gerade interessant finde, wirklich älter als ich ist. Es ist einfach passiert, kontinuierlich, seit ich 18 wurde. Natürlich präge ich mein Schicksal mit, bewusst und unbewusst. Aber es ist nicht dieses Postulat als wenn ich sagen würde "ich stehe auf ältere Frauen". Deshalb hatte ich glanzstrumpf beigepflichtet.

Hast du den einen Altersbereich, in dem du bewusst suchst, wenn du auf der Jagd bist?

So, das waren jetzt meine Äpfel. Kommen morgen die Birnen? ;-D

P}rio5ns


Das Alter ist mir egal

Meine Frau ist 11 Jahre älter und im Grunde mache ich mir

nie Gedanken, über Ihr, bzw. mein Alter - wir sind seit ca.

4 Jahren zusammen ...

Will damit sagen, daß es eigentlich egal ist, wie alte man/frau

ist, es zählen die anderen Dinge, die den Partner interessant

machen.

BTW.: hab auch keinen Mutterkomplex, noch hält mich meine

Frau aus, o.ä. ;-)

Gruß

l0u1naly


Ich versuche darüber nachzudenken warum ich es geil finden würde einen jüngeren Mann im Bett zu haben.

Vielleicht die Vorstellung so ein junger Mann begehrt mich....

Vielleicht noch nicht so sicher in "ALLEM"

irgendwie schwer es in Worte zu fassen. Wobei ich da nicht vom verlieben spreche. Ich bin aber überzeugt man kann sich kennenlernen und es funkt einfach. Die Liebe kennt kein Alter..

Ich meine die jungen Männer können es doch nicht ernst meinen, sie könnten doch die schönsten Mädchen in ihrem Alter bekommen und das sind auch nicht alles Kücken

dMerKonilcxh


@ lunaly

Ich meine die jungen Männer können es doch nicht ernst meinen, sie könnten doch die schönsten Mädchen in ihrem Alter bekommen und das sind auch nicht alles Kücken

Damit können wir einen Bogen zur Ausgangsfrage spannen. Dass Männer Schönheit mit Jugend gleichsetzen schein ja ein unumstößlicher Bestandteil weiblichen Denkens zu sein und nichts kann sie davon abbringen. Damit steht sich vermutlich so manche Frau selbst im Weg, wenn es darum geht, ein wenig Spaß mit einem jüngeren Kerl zu haben.

P|rkioxns


Kann derKnilch nur zustimmen - wir (Mann und Frau) sollten endlich mal

begreifen, daß Äußerlichkeiten vielleicht für den ersten optischen Reiz

interessant sind, für eine wirkliche Liebe aber nur zweitrangig ist - wie

eben das Alter auch - was nun nicht heißen soll, daß man sich in einer

Beziehung gehen lassen kann. Das ganze Gegenteil ist der Fall ;-)

MnomnKikxa65


derKnilch

Jetzt hab ichs kapiert.

Hast du den einen Altersbereich, in dem du bewusst suchst, wenn du auf der Jagd bist?

Momentan bin ich nicht auf der Jagd, aber wenn, dann schon so ca. 10 Jahre jünger+-..Ganz bewusst. Das war aber nicht immer so und kann sich auch wieder ändern, also doch eher ganz anders als bei dir.

dNer%Knilcxh


@ Monika65

Welche Attribute verbindest du mit einem 30jährigen? Die pure Unschuld kann man sicherlich in den meisten Fällen nicht mehr in ihm sehen. Sind es körperliche Merkmale? Oder seine zu erwartenden Reaktionen einer um zehn Jahre älteren Frau gegenüber?

Ich muss bei mir sagen, dass Unterschiede über zehn Jahre eher selten waren, aber meine prägendsten Erlebnisse sind darunter. Und ein sehr angenehmer Nebenaffekt ist dabei: ich freue mich (auch) sehr auf meine Sexualität in zehn Jahren.

Mao#nWika6x5


derKnilch

Attribute: Köperliche Merkmale in erster Linie. Gefällt mir einfach besser, im Grunde so, wie es auch für viele Männer gilt...

D&ancerAinthedDark


Dass Männer Schönheit mit Jugend gleichsetzen schein ja ein unumstößlicher Bestandteil weiblichen Denkens zu sein und nichts kann sie davon abbringen. Damit steht sich vermutlich so manche Frau selbst im Weg, wenn es darum geht, ein wenig Spaß mit einem jüngeren Kerl zu haben.

das kommt wohl auf den Mann an. So manch erfahrener Mann verzichtet auf die "jungen küken", weil er die Reife und das Wissen einer erfahrenen Frau bevorzugt, lieber klartext redet und macht ;-D als mit einem relativ unerfahrenen (fast-)Mädchen rumzuexperimentieren.

Attribute: Köperliche Merkmale in erster Linie. Gefällt mir einfach besser, im Grunde so, wie es auch für viele Männer gilt...

ja. So um die 35 ist o.k.

Wenn Männer in meinem Alter (44) und älter sehe, bin ich leider meist nicht so begeistert.

aber noch wichtiger: Ich glaube, auch "sextechnisch"macht es einen großen Unterschied, ob der Mann aus der 45plus-Generation stammt oder 10 Jahre jünger ist.

PHrioxns


weil er die Reife und das Wissen einer erfahrenen Frau bevorzugt

Kann ich nur zustimmen - meine Frau ist 41 - ich werde in naher Zukunft

30 und liebe meine "Frau" auch wegen ihrer "Abgeklärrtheit" - Ihr ist es

nicht wichtig, WIE sie beim Sex ausschaut - sie genießt, läßt sich fallen

und macht einfach ... ;-) Zudem weiß sie einfach, was sie macht :)^

dmerKRnkilch


@ Dancerinthedark

Ich glaube, auch "sextechnisch"macht es einen großen Unterschied, ob der Mann aus der 45plus-Generation stammt oder 10 Jahre jünger ist.

Welchen Unterschied macht es denn? Muss ich mich jetzt doch um meine Sexualität in 10 Jahren sorgen? Das passt mir aber gerade gar nicht ins Konzept. :-o

P>appnaxse


Nö, Knilch,

das musst du nicht. Sicher nicht. ;-D

d#erKnxilch


@ Pappnase

Danke, endlich wieder beruhigt schlafen! ;-D

SFchokoclade6nesJserixn


Der Vorteil bei einem jungen Mann

ist der, dass der beim dritten Mal sagt:

"Mist, schon wieder so früh gekommen, also, gleich nochmal..." ;-D

Aber... Qualität ist besser als Quantität. :-)

s.tVef)f22


Also ich denke Frauen hängen ihre Sexerlebnisse generell weniger an die große Glocke, deswegen denkt man dann da geht kaum etwas. Man muss auch mal unterscheiden, ob der Mann nur etwas jünger ist und damit für eine ernsthafte Beziehung in Frage kommt oder ob das Altersverhältnis so klar ist, daß es eigentlich nur ums Poppen geht. Also wenn eine 50+jährige heutzutage mit einem 20 jährigen poppt, dann ist klar, daß sie mit ihm keine Familie gründen will ;-D , was die Sache natürlich für beide Seiten stressfrei und reizvoll macht. Die eine Seite bekommt Frischfleisch, die andere Seite bekommt unkomplizierten Sex. Nur prahlen die Frauen hinterher nicht damit, im Gegensatz zu den Viagra-Opas, die erzählen müssen, daß sie noch eine junge Freundin haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH