» »

An die Frauen: Sind vergebene Männer interessanter?

W[hit*e_Arngel1


Es läuft sowieso sehr vieles unbewusst ab, das kann man sich gar nicht vorstellen...

fareelYanyd'er


Sinistra

Interessant... Könnte sein dass das alles im Unterbewußtsein abläuft. Is mir auch schon in den Sinn gekommen.

Trotzdem will mir immer noch nicht in den Sinn warum die Ausstrahlung bei nem Single anders sein soll. Kann mir das mal jemand erklären.

fWreeulyandoer


style-b

Fakt ist auf alle Fälle, dass sich Frauen in punkto Lügen weitaus bessere Argumente einfallen lassen als Männer. Fakt ist ebenfalls, dass die Frauen scheinbar leichter mit Lügen umgehen können.

So, genug jetzt auf den Mädels "rumzuhacken". Wollte ja nur klarstellen, dass nicht nur die Männer immer Schuld sind. Kam in einer der Antworten so raus.

s6tyle-xb


Ich wünschte, ich könnte das erklären. Am Samstag haben wir Männerabend. Meiner Freundin, macht´s nix, Anfangs war sie etwas skeptisch. Allerdings weiß sie, daß sie mir vertrauen kann, ich bin 100% treu, zumal ich 100% glücklich bin. Zuerst in meine Stammkneipe (Jubiläum), dann ne Tour durch den Ort. Ich freu mich drauf, hab aber keinen Bock auf blöde Situationen, wenn ich angemacht werden sollte, gibts ein kurzes "Nä, ich will saufen!" ;-D das wars. Stellt euch mal vor, man(n) kann wirklich nix für, eine Tuss hängt einem am Arsch und man wird dann ja auch gesehen...das wäre Stoff für nen Film (es ist nicht so, wie du denkst! ;-D)

huolywghxost


ja ich gebe dann dem typ "die schuld".

eben weil er seine beziehung riskiert und seine frau betrügt und nicht die andere frau in irgendeiner form eine beziehung kaputt macht.

genauso sehe ich es auch wenn eine frau die ne beziehung hat , etwas mit nem anderen typ anfängt.

und frauen de es darauf anlegen...ja und?!

die zwingen auch keinen typ mit vorgehaltener pistole zu irgendetwas.

ich hatte auch schon was mit männern die ne feste freundin hatten.....

die initiative ging von den männern aus , und überhaupt bin ich keine gedankenleserin und kann wissen wer mit wem beinander ist oder nicht...

ich hab da kein schlechtes gewissen....

lg

holy

hgeli?x po&m^atia


Wenn ich weiß, dass ein Mann vergeben ist, wirkt er auf mich... naja... irgendwie geschlechtslos. Käme für mich nie in Frage.

So sehe ich es auch.

Wenn ich mitkriege, dass ein Mann vergeben ist, ist er sofort raus ausm Beuteschema. Ich würde mich nie in eine Beziehung reindrängen, egal wie glücklich/unglücklich sie ist.

Nur passiert es allzu oft, dass der Mann vors Loch geschoben wird.

Sorry. Egal wie sehr eine Frau es drauf anlegt, der Mann sollte wohl in der Lage sein, selbst zu entscheiden, mit wem er vögeln will.

Auch wenn ich eine solche Frau unter aller Sau finde, so ist für mich der vergebene Mann noch eine Spur schlimmer, weil er seine Fraundin hintergeht. Das gilt übrigens auch, wenn die Geschlechterverteilung andersrum ist.

f.reel%andxer


holyghost und helix pomatia

kurze Erklärung: Der Mann hat sich nicht drauf eingelassen und wurde trotzdem zum Täter verurteilt.

h_oplygh&osxt


freelander

wie meinst das jetzt ?!

heelix pmomautia


Um das zu verstehen, müsstest du wohl den Fall etwas genauer beschreiben. :-/ Das erklärt nämlich ganz und gar nichts.

f1reel~anxder


holyghost und helix pomatia

Könnt ich Euch das per pn erklären?

hoolygbhost


freelander

klar

h1elix1 lpomaxtia


dito *:)

l#ovePangexl


@holy

naja also ich finde schon, denn wenn der typ net mal sein gehirn einschaltet und sagt stop,ich hab ne freundin..dann sollte es doch wenigstens das mädel tun! denn ich würde in der situation an mich denken und wie ich mich fühlen würde,wenn mein freund das tun würde!!!:-/

s<ch#reibwfee@tisxch


Sind vergebene Männer interessanter?

Ja.

Kurzweilig.

IlnaC-M~arxia


ich kann als frau nicht merken,

ob ein mann vergeben ist, aber ich merke, ob ein mann einen "suchenden eindruck" macht. so ein mann guckt anders in die runde, reagiert anders auf frauen und hat eine entsprechende körpersprache. wenn sich aber rausstellen sollte, dass der mann in festen händen ist, wäre er für mich tabu. alles rein theoretisch, da ich selbst vergeben bin ....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH