» »

18, "jungmann", seelische probleme, lieber in Puff?

d%erjunfgewilxde hat die Diskussion gestartet


Ich bin 18 und immer noch jungmann was mir ziemlich zu schaffen macht da ich viel zu schüchten bin und viel zu wenig selbstvertrauen habe was an meinem mir nicht gefallendem Aussehen und meines kleinen freudes - also nicht wie bei vielen das sie meinen er ist klein mit 17cm er ist es wirklich :-(

Das ich noch jungmann bin hindert mich unheimlich dran frauen anzusprechen was wäre wenn es zb im bett enden würde usw...

daher überlege ich auch wenn das nicht so mein ding ist

einfach in den Puff zu gehen :-o um die belastung aus meinem

leben zu schaffen um mir selbstvertrauen anzuschaffen usw...

Was meint mir wäre mir mit einem Puff besuch geholfen?

Antworten
A(kaGria


Oh gott, nein,

also erstens 17 cm ist nicht klein, der deutsch durchschnitt liegt so weit ich weiß bei 14cm.

Dann kommt es frauen nicht auf die größe an, und beim ersten Mal ist es auch nicht schlimm wenn du zu früh kommst oder dein freund halt tschüß sagt.

Ich hab mit meinem Freund das erstemal geschlafen da war er 21 und er war auch Jungmann, also mach dir keine sorgen.

Und wenn du ein Mädchen ansprichst, dann mach dir auch keine sorgen ob es in der Kiste landen könnte. Du hast schließlich auch ein rcht NEIN zu sagen, und zu sagen es geht mir zu schnell. Lass dir zeit, mach dir keinen druck und geh nicht in den Puff, das lohnt sich nicht. Denn dein Erstes Mal sollte was besonderes sein, und nicht irgendwer.

Ich hoffe das konnte dir helfen

HSimfbeerxheinz


> also nicht wie bei vielen das sie meinen er ist klein mit 17cm er ist es

> wirklich

Gehts noch? Du schaust zuviele Pornos glaube ich.

e*llaex87


@ akaria er hat nicht gesagt,

dass seiner 17 cm ist, genauer lesen ;-)

er meinte seiner ist wirklich klein und er meint das nicht so wie die männer, die meinen sie hätten einen kleinen in wirklichkeit jedoch 17 cm in der hose haben

ansonsten stimme ich akaria zu :)^

ich würde auch nicht auf alle jungs hören, es gibt dort so einige jungmänner, die sogar noch älter sind, die dies jedoch nicht zugeben

aber vielleicht sollte dir die frage lieber ein mann beantworten

A"ka>ria


stimmt, man sollte langsam lesen.

Aber kommas hätten es auch getan

[...]was mir ziemlich zu schaffen macht, da ich viel zu schüchten bin und viel zu wenig selbstvertrauen habe, was an meinem mir nicht gefallendem Aussehen und meines kleinen freudes - also nicht wie bei vielen das sie meinen er ist klein mit 17cm, er ist es wirklich![...]

Aber ich kann iwrklich nur wieder holen, es kommt nicht auf die Größe an.

Und sorry, da hab ich mich vorhin wirklich verlesen

eNllex87


das problem mit der größe haben auch meist nur die männer, ich versteh auch nicht, wieso die immer vergleichen müssen.

ich weiss der spruch ist jetzt schon typisch, aber es kommt wirklich auf die technik an

D\aTo1m


die Männer werden solang vergleichen, solange es Threads gibt, in denen so manche Frau sagt, dass sie nur mit Großen, Dicken in ihr kommen können

Lqot


@ elle87

das wir männer meinen unserer ist zu klein, oder uns über jeglichen kram wie das zu schnell kommen und so weiter gedanken machen kommt doch von den medien. genau wie die frauen bekommen wir ein bild vom perfekten mann geliefert, und so lange wir keine erfahrungen aus der realen welt gesammelt haben, glauben wir diesen quatsch auch noch. was das ganze blos schlimmer macht

@ derjungewilde

ich hatte mein erstes mal auch erst mit 21. hatte vier jahre lang keine freundin, und hab mir auch nen ziemlichen kopf darüber gemacht. aber es ist ja alle gut geworden.

und das wird es bei dir auch. jeder halt zu seiner zeit.

schlag dir den gedanken mit dem puff mal wieder aus dem kopf. das klappt schon auch so. musst nur noch ein wenig geduld haben.

und wenn man am wenigsten damit rechnet trifft man dann die richtige!!

also kopf hoch! :)^

eIlle8x7


@ datom hast wohl recht

doch darauf würde ich nicht hören, dass sind doch eh alle fakes, und ich wär mir auch nicht sicher, ob das wirklich mädel sind, kann auch gut möglich sein, dass das jungs sind und sich einen spaß daraus machen andere nieder zu machen

J%ackarxoo


also mit 18 brauchst du noch nicht in den Puff gehen. Wenn das mit deiner Schüchternheit in 5 Jahren noch genauso ist kannst du mal wieder drüber nachdenken aber bis dahin gibts noch viele Möglichkeiten.

Ich selber war als Jungmann im Puff (mit 24) und kann dir nicht davon abraten. Die Entscheidung musst du treffen, aber ich würd mit 18 noch nicht in den Puff gehen.

Und das mit dem kleinen Penis. Die Frage können halt nur die Frauen beantworten. Aber wenn sie sagen, dass sei kein Problem dann glaub ihnen das halt mal.

S<ehr|ohr


:)D ob natürlich ne Nutte die Wahrheit sagt, ist auch die Frage.... sie wär ja schön dumm, einen Kunden zu verärgern. Da sagt sie lieber "Mensch hast du einen Riesen" und lacht später, wenn er wieder draussen ist.

SGoleixl87


hallo erstmal!

Ich stelle mir gerade vor, wie es sein muss, wenig Selbtbewusstsein zu haben und dann auch in den Puff gehen zu wollen! Schon allein die Überwindung das zu tun muss dich ja an den Rand des Wahnsinns treiben. Und selbst wenn du es machst, bringt es dir nichts, weil du es nicht genießen kannst! Ich denke mal nicht, du könntest dich fallen lassen, sondern ich denke, du hättest ständig Panik! Außerdem finde ich nicht, dass es eine Schande ist, mit 18 noch Jungfrau zu sein! Ich bin auch 18 und hatte noch keinen Sex und soweit ich weiß meine ganzen Freunde und Freundinnen auch nicht!

Fazit: Lass das mit dem Puff!!!

r)umbqlefisxh


Manche mit 13, manche mit 30 - was ist daran so schlimm? Guter Gott, Leute, hört doch auch, euch in irgendwelche Zwangssituationen selbst hineinzureden. Es gibt weder ein Gesetz noch eine biologische Gewissheit, daß an mit dem Alter X gepoppt haben muß. Menschen sind einfach verschieden. Nicht zu vergessen, das ein nicht unerheblicher Teil der 16- oder 17jährigen, die erzählen, wie toll sie es ihrer Freundin besorgt haben, schlicht Faker sein dürften. Die Clique verlangt halt, das man das gemacht haben muß, also wird das zusammenphantasiert.

Das kommt schon, zu seiner Zeit und dann wird das auch schön. Aus Cliquenzwang ud Modebewusstsein das Geld in den Puff zu tragen ist - entschuldige bitte - bescheuert. Das ändert an der seelischen Belastung nichts und setzt dich nur noch mehr unter Stress - das wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Versager für teuer Geld. (Den Begriff "Rohrkrepierer" hab ich mir jetzt mal verkniffen ;-) )

S:ehqrohr


@ rumblefish

du hast recht, wenn es aus angepasst sein passiert. Aber wenn jemand das freiwillig macht, weil er's selber will, dann isses auch okay. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH