» »

Keuschheit von Priestern, Nonnen und Mönchen

cTaramb,olxs


verbunden mit Keuschheit und Jungfräulichkeit (bei Priestern, Angehörigen von Orden und Instituten des geweihten Lebens). Beginnt mit der Weihe zum Diakon.

wie :-o und vorher dürfen sie auch nicht?

baeetlej5uice2x1


@ carambols:

aus fast sicherer Quelle kann ich sagen.... drei Kinder werden ja bezahlt...

hunderte von Kindern bekommen keinen Unterhalt

Also nur die, die das Pech haben schon drei Geschwister zu haben... lach

mmichelx31


in der Schweiz sind die Internate voll mit Priester Kindern :-/

hSerr wkoxch


echt?

LPu-xNa


Die Kirche bezahlt Abtreibungen?

so ganz unterm Deckel :-o :°(

ich tret aus.

aarisaxfari


Haha. Kirche bezahlt abtreibungen. Was würden wir nur ohne Gerüchte machen zzz

byee*tlejmuic[e2x1


Das ist eindeutig kein Gerücht arisafari. Wenn du es widerlegen kannst, dann sag es, aber ich hab andere echte und wahre Informationen... also muss von dir mehr als ein zzz kommen

aUrisa(f4ari


es wird halt viel erzählt. Du sagst so - ich sag so, wieder andere sagen was anderes. Kommt halt auf die Einstellung drauf an. Es gibt ja auch Leute die treten als Protestanten wegen dem Papst aus der Kirche aus

m!ichelx31


herr koch

wie haben im Familienkreis einen Pfarrer er ist zwar nicht Vater aber man spricht über das Thema

bbeetile%juicxe21


GEnau wenn der beste Freund meines Vaters uns das so erzählt glaub ich das auch.

Abgesehen davon... warum sollte ein Protestant wegen dem Papst austreten? *g*

G]ree-n-dDay


Die halten die Enthaltsamkeit sowieso nicht durch....staut sich höchstens auf ..und entlädt sich dann vielleicht in fragwürdigen Aktionen (hört man ja immer wieder)...Diese Vereinbarung (Gelybte) ist als solches schon unsinnig. Warum sollen Menschen enthaltsam leben? Was soll das, etwas zu vereinbaren, wovon vorher sowieso schon klar ist, dass es jeder brechen wird? Unsinnig, da machen sich Leute gegeseitig was vor ...sonst nichts... Zum authentischen Zuammenleben trägt das bestimmt nicht bei...

hvochspFannaung


Gelübde, einfacher als man denkt.

...... sorry fürs Schulmeisterliche. [[http://med1.de/_logo/s2.gif]]

[[http://med1.de/_logo/s2.gif]]

c3ar`ambolxs


Wie 3 werden bezahlt?

Verstehe ich nicht.

Z&otGtelb.aer


Das Grücht, dass der Unterhalt von drei Kindern durch die Kirche finanziert wird (und nicht vom Gehalt des Pfarrers) kenne ich auch.

Ob es auch wirklich stimmt, weiß ich allerdings nicht. Das Internet ist voll von Leuten, die irgend etwas "aus sicherer Quelle" wissen.

In diesem Falle hätte ich die Quelle aber wirklich mal gerne gewusst. ;-) Wie gesagt, ich halte es für möglich, das Gerücht habe ich schon öfters gehört, nur bestätigt wurde es noch nie - das könnte auch eine urban legend sein...

Was sicherlich falsch ist, ist, das Abtreibungen finanziert werden. Ginge es nach der katholischen Kirche, wären Abtreibungen sowieso generell und ohne jede Ausnahme verboten! Schließlich ist die Caritas ja auch zum Ausstieg aus der Schwangerschaftskonfliktberatung genötigt worden.

Diese Aussage ist also nichts als bösartige Verleumdung.

Ttheofriephil2ist!er


wenn es daraum geht, auf kirche, sonstige glaubengemeinschaften oder religiösität im allgemeinen, draufzuhauen bin ich ja immer gern und schnell dabei. Aber das mit den Abtreibungen erscheint mir ebenfalls absurd. Derartige Doppelzüngigkeit trau ich dem Laden dann doch nicht zu.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH