» »

Wie oft Sex nach 2 Jahren Beziehung?

A&prilx66


Leute,mir wird ganz schwummerig wenn ich das so lese:

1-2 mal im Monat wenn überhaupt soviel

Sex-Leben fürn Arsch

Das letzte Mal vor knapp 2 Monaten

etwa einmal im Monat holt sie mir aber einen runter

Einmal alle 3 Monate nach fast 10 Jahre Ehe

Ich bin sicher,das hat auch damit zu tun,dass Rotine einkehrt wenn man sich "auf der Pelle hockt".

Mein Freund und ich wohnen nicht zusammen und ich denke,dabei wird's auf lange Sicht auch bleiben.

So klasse unser Sexleben auch ist (einer fragt den anderen nach 2 Tagen ohne Sex,ob er krank ist ;-)),so denke ich,dass sich das ändern würde in einer gemeinsamen Wohnung.

Hatten wir schon und der Sex war zwar auch da super aber eben nicht so häufig.

Wenn ich an vergagene Beziehungen denke,dann war's da auch nicht anders.

Nicht falsch verstehen,ich sage nicht,dass das die Ursache ist aber ein Faktor ist es in mancher Beziehung sicher.

C}adninmi


Wenn es ein wichtiger Faktor einer Beziehung ist und es wie ich denke in diesem Forum die meisten auch sehen, frage ich mich warum die Partner/-innen das nicht verstehen oder wollen. Routine ist eine Sache, aber wenn man sich eigentlich nur noch wie gute Freunde verhält stimmt doch irgendwas nicht. Oder? Es wäre ja übertrieben zigmal am Tag, aber eine Beziehung besteht doch eigentlich aus seelischer und körperlicher Nähe, weil das ja eigentlich eine Sache ist, die man nur mit dem engsten Menschen teilt. Es ist nur sehr schmerzhaft, wenn das leidet. Da fühlt man sich wie ein angeketteter Hund in der Metzgerei :°(

Afpri&l66


Shit,habe ich Routine ohne U geschrieben? ;-D

Routine ist eine Sache, aber wenn man sich eigentlich nur noch wie gute Freunde verhält stimmt doch irgendwas nicht

Das sehe ich auch so aber ich denke wirklich,dass es auch viel damit zu tun hat,sich des Partners zu sicher zu sein.

Ihn unter Dach und Fach zu haben,um es mal platt auszudrücken.

Muss man sich noch Mühe geben,wenn man ihn/sie sicher an der Angel hat?

Viele Menschen lassen sich gehen wenn sie in einer Partnerschaft sind (gab letztens ja z.B. diesen Faden zum Thema Übergewicht) interessieren sich nicht mehr für das Hobby des Partners und Sex rutscht vielleicht genau so auf die entbehrliche Schiene.

Niemand kann verlangen,dass man immer beziehungstechnisch auf 180 ist nach einer gewissen Zeit aber wenn man mal vergleicht:

Anfangs gibt man sich alle Mühe,dem (potentiellen) Partner zu gefallen,mach das Beste aus sich,gibt sich nett und umgänglich,verwöhnt,wo man kann.

Dann hat man eine Beziehung,möchte,dass sie funktioniert und schliesst Kompromisse.

Nach einer Weile schleicht sich Routine ein,man wird bequem,der Egoist,der in jedem Menschen schlummert,kommt durch,die Mühe,die man sich für den Partner gegeben hat,lässt nach und dann irgendwann:

...fühlt man sich wie ein angeketteter Hund in der Metzgerei

Sorry,meine Gedanken dazu sind noch recht diffus momentan weil ich darüber nie wirklich nachgedacht habe.

k4uckufcksxblume


mrs long

long verheiratet und long sexuell unerfüllt?

Einmal alle 3 Monate nach fast 10 Jahre Ehe... Ich kenne jeden Handgriff, und weiß immer was als nächstes kommt...

was wäre denn deine wunsch-frequenz? und was waren deine bisherigen veränderungsansätze?

Mgrs. aLong


kuckucksblume

mrs long

long verheiratet und long sexuell unerfüllt?

Oh, der war aber lustig.... ;-) ;-D

Veränderungsversuche? Hmmm....kann ich so nicht sagen. Schmeiß mich halt manchmal an ihn ran ;-D

Na, so 1x wöchentlich wäre schon nicht übel ... aber nach so langer Zeit denke ich mir...wer nicht will, der hat schon... ;-)

k,uckuckOsblumxe


Veränderungsversuche? Hmmm... kann ich so nicht sagen. Schmeiß mich halt manchmal an ihn ran

aha ;-)

wer nicht will der hat schon? ich kapiers nicht ???

M`rs. Loxng


wer nicht will der hat schon? ich kapiers nicht

Ich meinte, ich kann ihn nicht dazu zwingen... ;-) Es gibt ja noch andere Alternativen.... ;-D

k;uck3uckswblumxe


alternativen

ja sicher, radiohören, in den zoo gehen, sternbilder am himmel suchen... :-)

zwingen kannst du ihn wohl wirklich nicht...

T<erQryx89


nach 9 monaten nur noch alle 1-2 Monate einmal....

echt traurig... :-(

A2maxunet


Nach 6 Jahren:

-Mindestens 1x die Woche (wenn einer von uns Stress hat), -durchschnittlich 2-3x die Woche

-je nach Mondphase aber auch mehr :-)

Manchmal hab ich ne Phase wo ich 2-3 Wochen wenig bis keine Lust habe (Stress), geht aber wieder vorüber. Ansonsten hätt ich nichts gegen 1xtäglich oder alle 2 Tage, das ist meinem Schatz aber auf Dauer zu viel. Für mich kein Problem, aber 1x die Woche muss schon drin sein, sonst werde ich furchtbar unausgeglichen und zickig.

PWri$oDns


Viele Männer bauen doch grad beim Sex Streß an ... ;-)

S`arixna5


Wir haben immer Phasen: die häufigere Phase: 5-10 mal die Woche. Sonst so 2-3 mal.

Ohne "standard-Programm", trotz länge der Beziehung immer noch abwechslungsreich und interessant ;-D

u`hu2


Nach 12 Jahren Ehe...

... cá 3 mal die Woche.

Meinetwegen könnte es auch öfter sein, aber ich will mal nicht jammern.

Wenn ich aber das hier lese

1-2 mal im Monat wenn überhaupt soviel

Sex-Leben fürn Arsch

Das letzte Mal vor knapp 2 Monaten

etwa einmal im Monat holt sie mir aber einen runter

Einmal alle 3 Monate nach fast 10 Jahre Ehe

da würde ich ernsthaft die Krise kriegen.

S2oph\ie_M


routinesex? nee. nach 3,5 jahren keine spur.

wir haben immer noch mindestens 3 mal die woche sex, meistens mehr. und wenn wir uns ne weile nicht mehr gesehen haben so ca. 4-5 mal am tag :-D

DprStran@gelovxe


bin zwar jetzt grad erst bei 6 monaten, aber bei der letzten (und einzige langzeitbeziehung) ist es auch nach sieben jahren kaum weniger geworden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH