» »

Kein Bartwuchs mit 22 Jahren?

TGim^22 hat die Diskussion gestartet


Hey,

ich habe ein riesiges Problem. Ich rasiere mich am Schwanz und Sack. Habe viele Haare dort. Aber wo es sehr wichtig ist in meinen Augen, an den Beinen und im Gesicht da kommt nichts... Bin 22Jahre und habe mich noch nicht rasiert im Gesicht. Was kann ich machen...bitte hilft mir...bitte

Antworten
TVhosmaxs


Das ist doch nicht schlimm.

Eher niedlich. Da stachelt es wenigstens nicht so beim kuscheln. Mach kein Problem daraus - es kommt auf andere Dinge an als auf Bartwuchs.

A`n?onxym


Re: Kein Bartwuchs mit 22Jahren ???

aber alle rasieren sich schon in meinen freundeskreis. alle haben im sommer geile braune beine mit geilen haaren. ich will auch. gibt es kein mittel hier im internet zu kaufen ???

Tqhom axs


Lass das mal.

Sind Haare denn so wichtig für dich?

So ein Quatsch. Mein Freund hat auch wenig Haare. Und er ist sooooooo süß!!!!

HQanxz


Klar

Du kannst Dir Hormone einschmeissen, aber ob ih das machen würde...

Wen juckts?!

sers

Hanz

BJennxny


Sei froh ...

... oder träumst du von einem Rauschebart a la ZZ-TOP? Weil ich nicht mit Barbarossa verwechselt werden möchte, muß ich mich in der Gusche viel zu oft rasieren, und wenn ich das mal 2 Tage ausfallen gelassen habe, sehe ich so aus das ich mich kaum noch unter die Menschheit trauen kann. Wäre froh wenn ich micht nicht (fast) jeden tag rasieren müßte.

A+n9o-nym


Re: Kein Bartwuchs mit 22Jahren ???

ja, bin auch glücklich, dass ich nicht so doll behaart bin. aber ich habe fast keine haare auf den beinen und das mit 22jahren? will endlich mehr haare auf den beinen haben. bald ist sommer und dann will ich geile beine zeigen. und ich will mich endlich rasieren. wo und wie kommt man an den hormon pillen ran ??? bitte um hilfe....bitte

fpréd'éric


machste nix dran.

hat xavier naidoo auch nicht.

OZzz-y


Re: Tim22

Im Prinzip tust Du mir Leid (ehrlich). Es gibt zwei Makel beim Mann - mickriger Pimmel und keinen Bart.

(kein Bart=unmännlich=Milchreisbubi)

Geh mal zum Arzt, vielleicht gibt es ja Hormone - oder leb halt damit.

S%eba?stiIaxn


nenenenene

bitte geh nicht zum arzt, tim. akzeptiere einfach, dass du wenig haare hast. und: sind die denn echt so wichtig? jedenfalls würdest du mir sicher gefallen. auch und vor allem ohne diese blöden haare.

Mcich1ael1[980


hey, sei doch froh, mann...!!!

ich wäre froh wen ich mich nicht alle 2 wochen komplett (im gesicht nur bart korrektur) rasieren möchte... scheiß doch auf die anderen...

S6as%chxa


Bartwuchs durch Medikamente

Die Stärke und Farbe des Bartwuchses ist genetisch bedingt. Mit Hormonen kann der Bartwuchs angeregt werden, wie z. B. bei Geschlechtsumwandlungen. Bei Hormondefizit ist eine Hormongabe sinnvoll, sollte aber, aufgrund der Nebenwirkungen die hier schon genannt wurden, unter ärztlicher Aufsicht oder speziell von einem Andrologen erfolgen. Ein Test des Testosteronspiegels ist übrigens bei jedem Hausarzt möglich, der auch die Medikamente wie Andriol, Testoviron Depot oder Deca Durabolin verschreibt. Frei verkäufliche Medikamente sind 1. gefährlich (man weiss nie was dort wirklich enthalten ist) und 2. viel zu überteuert.

J0akobL Crehutzvfelxd


@Ozzy @Tim

Ozzy: Würde wirklich gern mal ein Bild von Dir sehen, um eine "Musterlösung" zum Thema Männlichkeit zu haben.

Tim: ich hatte mit um die 20 auch einen spärlichen Bartwuchs. Mit Ende 20 wurde es dann ein Bart im Stile Mario Adorfs, also kein kratziger Jägermeister-Bart, aber eben ein Bart. Nur Geduld.

Übrigens: Woher sollen die anderen wissen, dass Du nicht einfach nur ein echter Rasier-Fetischist bist? Mach die "Not" zur Tugend und werde wirklich überall schön glatt. Ich wette, vielen Frauen gefällt das.... Ich rasiere meinen Genitalbereich auch. Kommt an. Und ob man dann einen Bart hat, oder nicht - was macht das? Und Haare an den Beinen? Wie gesagt: mach das einfach zum Programm, und Du wirst Erfolg haben...

Jacko

P uschexl


das ist kein Weltuntergang...

ein Bekanter von mir ausm Fitnessstudio hat mit über 30 (noch?) keinen dichten Bartwuchs.

Was solls... ist doch nicht wichtig!

TSchüssi

Puschel

bEo5bb)y00


Re: Kein Bartwuchs

Falls du kein Bartwuchs hast so liegt das mit höchster Wahrscheinlichkeit daran, dass dein Körper zuweing Testosteron produziert.

Entweder besuchst du einen Arzt oder du kaufst im Internet ANDRIOL. Informiere dich jedoch vor Einnahme darüber. Es ist nicht ohne Nebenwirkung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH